Sonntag, 17. Dezember 2017

26. Februar 2014 00:51 Uhr

Wahlkampf

Bichler: „Stil von Knauer ist Vergangenheit“

Kandidat der Unabhängigen sieht sich vom Landrat angegriffen: „Selbstverständlich hat er mich gemeint. Wen sonst?“ Zwischen Amt als Kreisrat und Unternehmen zieht er Linie

i

Aichach-Friedberg Landrat Christian Knauer legt in einer Stellungnahme Wert darauf, dass er auf einer Wahlkampfveranstaltung der CSU in Untergriesbach „mit keinem Wort auf den Landratskandidaten der Unabhängigen eingegangen“ ist. Sepp Bichler fühlt sich aber angesprochen: „Selbstverständlich hat er mich gemeint. Wen denn sonst?“ Und: „Wenn man schon so etwas sagt, dann sollte man auch dazu stehen.“ Gesagt hat Knauer laut einer Pressemitteilung aus dem Büro des CSU-Landtagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Peter Tomaschko Folgendes: „Das Wittelsbacher Land braucht auch künftig einen Landrat, der fern jeglicher wirtschaftlicher Verflechtungen und ideologisch unvorbelastet ist.“ Dazu steht Knauer laut seiner Stellungnahme in einem Leserbrief auch. Alles andere sei aber Interpretation.

Bichler interpretiert es jedenfalls so, dass der Landrat seine Rolle als Unternehmer und Gründer der Energiebauern ins Visier genommen hat. Er wollte gestern in einem Pressegespräch aber „nicht zurückschlagen“: „Den Gefallen tue ich der CSU nicht. Dieser Stil von Knauer ist Vergangenheit.“ Und er sei froh, dass es vom nächsten Landrat auch einen anderen Stil geben werde. Dafür stünden er, aber auch die anderen Kandidaten, wie Klaus Metzger (CSU) und Ronald Kraus (SPD) auf einer gemeinsamen Veranstaltung deutlich gemacht hätten. Für Bichler geht es um den Stil „untereinander, im Amt selbst und vom Amt zu den Bürgern.“ Wobei er von Metzger aber auch erwarte, dass er die besagte Pressemitteilung von seiner Internetseite nehme.

ANZEIGE

In der Sache selbst, also Verquickung von Unternehmensinteressen und öffentlichem Amt, zieht der Kandidat der Unabhängigen für sich eine klare Linie. Er habe sich auch ohne Ehrenkodex, wie ihn die CSU diese Woche verabschiedete, als Kreisrat immer danach verhalten und beispielsweise als Unternehmer nie ein Angebot für eine Photovoltaikanlage auf einem kreiseigenen Gebäude abgegeben. Dabei sei er dazu unter anderem auch vom amtierenden Landrat Christian Knauer mehrmals dazu aufgefordert worden. Für die fachliche Beratung für eine solche Anlage auf dem Dach des Aichacher Krankenhauses habe er 2010 eine unentgeltliche Beratung durch seine Firma angeboten.

Im Sommer 2013 habe er sich aus der aktiven Geschäftsführung zurückgezogen. Die beiden Söhne leiten jetzt das Unternehmen. Bis dahin sei er auch noch bei Vorgesprächen für den von den Energiebauern geplanten Windpark im Blumenthaler Forst im Landratsamt dabei gewesen. Als klar war, dass er als Landrat kandidiere, habe er sich aber nicht mehr an dem Genehmigungsverfahren beteiligt. Bichler: „Damit hätte ich Mitarbeiter dort ja in eine Problematik bringen können.“ Ein Landrat, ob er jetzt Beamter, Angestellter oder aus der Wirtschaft sei, habe auf die fachlichen Entscheidungen des staatlichen Landratsamtes, beispielsweise eine Baugenehmigung, keinen Einfluss – ob es sich jetzt um einen Antrag für einen Windpark oder um einen Schweinestall handle. Sepp Bichler: „Hier gilt nicht das Wittelsbacher-Land-Recht, sondern die ganz normale Gesetzeslage.“

i

Ihr Wetter in Aichach
17.12.1717.12.1718.12.1719.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeschauer
	                                            Wetter
	                                            Schneefall
                                                Wetter
                                                Schneeregen
Unwetter-3 C | 1 C
-2 C | 1 C
0 C | 2 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Ein Artikel von
Christian Lichtenstern

Aichacher Nachrichten
Ressort: Lokalnachrichten Aichach

Top-Angebote


Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Partnersuche