Dienstag, 21. November 2017

02. Juli 2010 04:50 Uhr

Affing

Grundstückstausch: Baron und Bürgermeister gehen in Offensive

Affings Bürgermeister Rudi Fuchs und Marian von Gravenreuth gehen in Sachen Gründstückstausch am Affinger Schlossplatz in die Offensive. Von Martin Golling

i

Das alte Feuerwehrhaus in Affing. Für weitere 15 Jahre dürfen Volksbühne und Volkstanzgruppe Affing, der Weihnachtsmarktverein und die Katholische Landjugend das Gebäude mindestens nutzen. Davon zehn Jahre mietfrei. Foto: Martin Golling
Foto: Martin Golling

Affings Bürgermeister Rudi Fuchs und Marian von Gravenreuth gehen in Sachen Gründstückstausch am Affinger Schlossplatz in die Offensive. Sie erklärten zum einen, warum es zum Tausch zwischen Gemeinde und Baron gekommen ist. Zum anderen, dass die Vereine auf weitere zehn Jahre mietfrei im alten Feuerwehrhaus Unterkunft finden und mindestens 15 Jahre dort bleiben dürfen.

Wie berichtet, herrscht Unruhe und offener Unwille in den Reihen der Volksbühne Affing, der Volkstanzgruppe, des Weihnachtsmarktvereins und vor allem bei der Katholischen Landjugend Affings, seit Bürgermeister Rudi Fuchs bei der Bürgerversammlung Ende April verkündete, das alte Feuerwehrhaus gehe im Tausch zurück in den Besitz von Marian von Gravenreuth. Dafür hatte die Gemeinde das Grundstück westlich des 1B (alte Schule) erhalten und damit einen Verbindungskorridor zwischen jetzigem Verwaltungsgebäude und 1B. "Meine Großmutter", so von Gravenreuth, "hat Gebäude und Grund des alten Feuerwehrhauses in den 1950er Jahren der Feuerwehr geschenkt". 1968 hatte die Affinger Wehr das "alte Schweizerhaus" abgerissen und an dessen Stelle ein neuzeitliches Löschgerätehaus auf dem Gelände errichtet". So steht es in der Chronik der 125-Jahr-Feier der freiwilligen Feuerwehr Affing aus dem Jahr 1995. So weit zur Historie.

ANZEIGE

Das alte Feuerwehrhaus am Schlossplatz ist nur Teil eines Gesamtkonzepts für den Ortskern, dessen künftige Strukturen jetzt zunehmend klarer zu Tage treten. Marian von Gravenreuth stellte klar, von Anfang an habe er persönliches Interesse gezeigt und persönliche Verantwortung für den Ortskern Affings getragen. Er erinnerte an die Sanierung jenes Teils des Westflügels, in dem jetzt die Apotheke Platz findet und an den Neubau der Sparkasse, dem ja das Gebäude der alten Schule 1977 hatte weichen müssen. Hier habe er seinen Einfluss geltend gemacht, damit die Sparkasse ins Ensemble zusammen mit dem Inspektorenhaus und der St. Michaels Kapelle passe. Seit 1990 habe er mehrfach konkrete Planungen vorangetrieben. Der Baron bekannte, er habe nie eine andere Perspektive für das alte Feuerwehrhaus im Hinterkopf gehabt, als die Nutzung durch die Vereine. Nur seine Auslandsreise kurz nach dem Abschluss der Tauschvereinbarung mit der Gemeinde habe deren mangelhafte Moderation bewirkt.

Am 18. Juli kann das Gebäude besichtigt werden

Das Verbleiben der vier Vereine im alten Feuerwehrhaus ist also gesichert. Doch wie geht es weiter mit dem Affinger Ortskern? "Am Sonntag, 18. Juli, besteht für die Bevölkerung die Möglichkeit, das 1B zu besichtigen. Da gibt es auch eine Broschüre für alle Bürger zum Gesamtkonzept", verkündete Rudi Fuchs. Auch am Montag darauf, am 19. Juli, ist abends noch ein Blick ins 1B möglich, bevor im Rahmen einer Infoveranstaltung das Neusäßer Ingenieurbüro Lux seine Studie über die Ortskernentwicklung in der Mehrzweckhalle vorstellt. Im Anschluss daran besteht für alle Bürger die Möglichkeit, sich schriftlich darüber zu äußern. Unter anderem geht es darum, ob das 1B erst einmal gesichert werden soll, um später die Sanierung anzugehen, oder ob die Bürger einen Abriss favorisieren. Rudi Fuchs dazu: "Dies alles dient der Entscheidungsfindung für den Gemeinderat. Der wird nämlich in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause eine Entscheidung treffen." Von Martin Golling

i

Ihr Wetter in Aichach
21.11.1721.11.1722.11.1723.11.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter2 C | 8 C
-2 C | 12 C
3 C | 12 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote


Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Partnersuche