Mittwoch, 27. Juli 2016

20. Januar 2016 06:24 Uhr

Kühbach

Nach Überfall auf Joggerinnen wirbt das Jugendamt um Vertrauen

Ein 15-jähriger Syrer soll drei Joggerinnen bei Kühbach bedroht haben. Der Fall schlug hohe Wellen. Der Vorfall beschäftigt auch das Jugendamt Aichach-Friedberg.

i

Für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ist das Jugendamt zuständig. Etwa 100 leben derzeit im Wittelsbacher Land. (Symbolfoto)
Foto: Daniel Karmann/dpa

Der Fall hat im Wittelsbacher Land hohe Wellen geschlagen: Ein 15-jähriger Syrer, der als unbegleiteter, minderjähriger Flüchtling in einer Jugendhilfeeinrichtung in der Gemeinde Schiltberg untergebracht war, ist verhaftet worden. Er soll drei Frauen im Wald bei Kühbach mit einem Messer bedroht haben. Der Vorfall beschäftigt auch das Jugendamt Aichach-Friedberg. Dessen Leiter Bernd Rickmann ist „stark betroffen“, dass sich so etwas im Landkreis ereignet hat, wie er sagt.

Seine Behörde sei zwar nicht für den Syrer verantwortlich, sondern das Jugendamt Ansbach (wir berichteten). „Die Situation trifft uns aber genauso.“ Er spricht von Vertrauensverlust bei der Bevölkerung.

ANZEIGE

"Integration nach kurzer Zeit gescheitert"

Bei einem Pressegespräch gestern mit Pressesprecher Wolfgang Müller und Imme Strauch, Abteilungsleiterin für Soziales, betont Rickmann: „Wir haben versucht, ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten. In der Tat lässt sich so etwas aber nicht ausschließen.“ Das gelte nicht nur für Flüchtlinge. Noch diese Woche ist ein Gespräch mit der Heimaufsicht bei der Regierung von Schwaben und der Schiltberger Heimleitung geplant, um daraus Lehren zu ziehen. Zu dem konkreten Fall sagt Rickmann nur: „Der Versuch, den jungen Mann dort zu integrieren, ist in kurzer Zeit gescheitert.“ 15-jähriger Flüchtling schweigt nach Überfall auf drei Frauen

Wie Imme Strauch erläutert, kommen erst seit Mitte 2015 verstärkt unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in den Landkreis. Derzeit sind es etwa 100 in neun Einrichtungen, teilweise auch von anderen Jugendämtern. Für jeden wird – wie bei deutschen Kindern und Jugendlichen – zunächst geklärt, welcher Hilfe er bedarf. Im Landkreis übernimmt das eine eigens für die Flüchtlinge eingerichtete Clearingstelle in Dasing.

Dort wird auch geprüft, ob der Flüchtling wirklich minderjährig ist. Viele hätten keine Papiere, weil es in ihrem Heimatland kein Personenstandswesen wie in Deutschland gibt, oder kennen ihren Geburtstag aus kulturellen Gründen nicht. Natürlich wisse man auch, dass manche ein falsches Alter angeben, so Rickmann. Die Angaben werden deshalb mittels eines biografischen Interviews überprüft. Eine medizinische Untersuchung sei im Zweifelsfall rechtlich möglich. „Bisher konnten wir Zweifelsfälle aber auf andere Art klären“, sagt der Jugendamtsleiter.

Etwa vier bis acht Wochen dauert es, bis feststeht, wie es für den Flüchtling weitergeht. Manche seien sehr reif und kämen mit ambulanter Betreuung in Wohngruppen aus. Andere bräuchten vollstationäre therapeutische, psychiatrische Betreuung – drei oder vier von den 100, so Rickmann. Gerade solche Plätze reichten nicht aus. Die meisten müssten pädagogisch betreut werden.

Im Kreis gibt es Heime von freien Trägern. Der Kreis selbst hat Wohnungen in Dasing und den Friedberger Stadtteilen Ottmaring und Rinnenthal, in Aichach sowie in Schönleiten (Gemeinde Petersdorf) angemietet, die von freien Trägern betreut werden. Im April oder Mai könnten dem Landkreis wieder minderjährige Flüchtlinge zugewiesen werden. Vom Tisch scheint Schloss Pichl als Unterkunft für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge zu sein. Im Ort hatte sich Widerstand geregt. Rickmann sagt, das Schloss sei zu groß. Man suche kleine Einheiten. Die hätten sich bewährt.

i

Ihr Wetter in Aichach
26.07.1626.07.1627.07.1628.07.16
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Gewitter
	                                            Wetter
	                                            Gewitter
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter16 C | 26 C
14 C | 24 C
15 C | 25 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Ein Artikel von
Claudia Bammer

Aichacher Nachrichten
Ressort: Lokalnachrichten Aichach


Top-Angebote

Partnersuche