Mittwoch, 20. September 2017

23. April 2017 17:37 Uhr

Einsatz

Nachbarn helfen Bewohnern aus brennendem Haus in Kissing

Ein Feuer zerstört das Wohnhaus und das Auto eines älteren Ehepaares. Die Polizei lobt den Einsatz der Anwohner. Allerdings fällt ein Mann unangenehm auf

i

Ein Einfamilienhaus in Kissing wurde bei einem Brand zerstört

Bei einem verheerenden Brand in Kissing haben Nachbarn älteren Bewohnern geholfen, das in Flammen stehende Haus zu verlassen. Das Feuer brach laut Polizei am Freitag gegen 21.30 Uhr aus. Zuerst geriet ein Anbau in Brand, dann griffen die Flammen auf das Einfamilienhaus in der Ehgartenstraße über.

Die Bewohner des Hauses konnten sich in Sicherheit bringen. Wie die Polizei berichtet, wurden die 77-jährige Frau und ihr 73-jähriger Ehemann nicht verletzt. Der Mann wurde nur vorsichtshalber ins Krankenhaus gebracht, um eine Rauchvergiftung auszuschließen. Die Feuerwehren aus Kissing und Umgebung löschten den Brand am Freitagabend. Einzelne Glutnester loderten aber immer wieder auf. Daher blieb eine Brandwache die ganze Nacht über vor Ort. Nach Angaben der Polizei ist das Wohnhaus unbewohnbar. Der Schaden liegt bei geschätzt 260000 Euro. Die Flammen haben außerdem das Auto der Eheleute zerstört, das einen Wert von rund 20000 Euro besaß. Durch die Hitze wurde auch eine Stromleitung beschädigt. Durch den Stromausfall öffnete sich ein elektrisches Rolltor nicht mehr. Anwohner halfen den Bewohnern daher dabei, über das Tor zu steigen. Laut Polizei war diese Unterstützung vorbildlich. Es sei aber auch ein 50-jähriger Kissinger dabei erwischt worden, wie er den Brand mit dem Handy filmte, statt bei der Rettung zu helfen. Die Polizei stellte sein Handy sicher. Möglicherweise muss sich der Mann wegen unterlassener Hilfeleistung verantworten.

ANZEIGE

Die Kripo Augsburg hat in der Nacht mit den Ermittlungen vor Ort begonnen. Am Sonntag gab es aber noch keine Erkenntnisse, warum das Feuer ausgebrochen ist. Die Brandermittler des zuständigen Fachkommissariats werden ab dem heutigen Montag, wenn eine gefahrlose Begehung des Anwesens möglich ist, die weitere Spurensicherung und Brandursachenerforschung fortsetzen. Bis dahin wurde zur Absperrung ein Bauzaun um den Brandort errichtet. (mit schr-)

i

Schlagworte

Polizei | Kissing | Augsburg | Kripo

Ihr Wetter in Aichach
20.09.1720.09.1721.09.1722.09.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter4 C | 13 C
5 C | 18 C
8 C | 19 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Ein Artikel von
Sascha Geldermann

Augsburger Allgemeine
Ressort: Online-Redaktion

Top-Angebote


Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Partnersuche