Freitag, 15. Dezember 2017

07. Dezember 2017 09:32 Uhr

Kreis-Haushalt

Personal konstant, Kosten steigen

Der Landkreis gibt nächstes Jahr 19 Millionen Euro für Mitarbeiter aus

i

Arbeitsplatz Landratsamt: 460 Mitarbeiter beschäftigt der Kreis.

Aichach-Friedberg Ende 2015, mitten in der Flüchtlingskrise, stockte der Landkreis seinen Stellenplan so massiv auf wie nie zuvor in seiner Geschichte. Bis zu 40 neue Vollzeitstellen bewilligte der Kreistag mit dem Haushalt 2016. Das entsprach einer Steigerung von rund zehn Prozent und war vor allem dem Aufgabengebiet Asyl geschuldet. Nicht alle dieser genehmigten Stellen wurden auch besetzt, denn die Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge in Deutschland und damit auch der dem Landkreis zugewiesenen Menschen, hat sich seither deutlich verringert. Der Personalstand im Landratsamt bleibt aber weitestgehend auf dem Stand von 2016.

Was steigt, sind die Personalkosten des Kreises – und zwar deutlich. Für das aktuelle Jahr wurde mit 18,3 Millionen Euro kalkuliert, für 2018 mit über 19 Millionen. Weil gleichzeitig der Kostenersatz für Personal durch andere Behörden sinkt, steigen die Nettokosten des Landkreises um 6,4 Prozent. Im Vergleich zur Kostenhochrechnung für 2017 wird der Unterschied noch größer: Der neue Personalchef Florian Asmussen geht von 17,5 Millionen aus, weil auch in diesem Jahr nicht alle genehmigten Stellen für den Asylbereich besetzt worden seien.

ANZEIGE

Landrat Klaus Metzger betonte gestern in der Sitzung des Kreisausschusses, dass die Steigerung des Etats nicht durch zusätzliches Personal, sondern vor allem durch Höhergruppierungen und Besoldungsanpassungen von Angestellten durch eine Tarifänderung zustande komme. Asmussen verwies auf die sogenannte Personalquote, also das Verhältnis zwischen Personalkosten und Gesamthaushalt. Diese Quote lag für den Kreis im Jahr 1991 bei 18,5 Prozent, vor zehn Jahren bei 12 Prozent und im nächsten Jahr bei 14,1 Prozent. Das Wittelsbacher Land liege hier deutlich unter dem Durchschnitt der Landkreise in Bayern, so Asmussen. Gleiches gelte übrigens für den Sachaufwand.

Dass die Quote nicht deutlicher ansteigt, hängt maßgeblich von den enormen Einnahmensteigerungen des Kreises seit Ende der Bankenkrise ab. Die Steuerquelle sprudelt wie nie zuvor und das Haushaltsvolumen ist in zehn Jahren um über 60 Prozent gewachsen. Die Personalkosten lagen 2008 bei 10,5 Millionen. Steigerung zu 2018: 57 Prozent. Bei der ersten Vorstellung des Haushalts im Oktober warnte Sepp Bichler, Fraktionschef der Unabhängigen, noch eindringlich vor der Entwicklung bei den Personalkosten. In der gestrigen Sitzung war das überhaupt kein Thema. Aichach-Friedberg sei deutlich zurückhaltender und sparsamer als Nachbar-Kreise, lobte Florian Mayer (CSU). Zuvor hatte Simone Losinger, Sachgebietsleitern für Asylaufgaben im Amt, die Entwicklung geschildert. Die Aufgaben hätten sich verändert und verlagert zu Fragen des Aufenthaltsrechts, aber auch der Aufenthaltsbeendigung. Obwohl weniger Flüchtlinge ankommen, würden die Mitarbeiter weiter benötigt.

i

Ihr Wetter in Aichach
15.12.1715.12.1716.12.1717.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Schneeregen
                                                Wetter
                                                Schneefall
Unwetter-2 C | 6 C
-1 C | 2 C
-2 C | 2 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Ein Artikel von
Christian Lichtenstern

Aichacher Nachrichten
Ressort: Lokalnachrichten Aichach

Top-Angebote


Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Partnersuche