Samstag, 17. Februar 2018

01. Februar 2018 00:34 Uhr

Bürgerversammlung

Wenige Zuhörer, aber rege Debatte

Geringes Interesse an Veranstaltung im Aindlinger Ortsteil Pichl. Neun Anwohner wollen mit dem Bürgermeister sprechen Von Johann Eibl

i

In relativ kleinen Orten ist das Interesse an Bürgerversammlungen meist groß. In Pichl konnte man diese Erfahrung im Laufe der vergangenen Jahre schon oft genug machen. Doch am Dienstag sah es im Gasthaus Seemüller anders aus, diesmal blieben viele Plätze unbelegt. Am Ende waren lediglich zwei Frauen und sieben Männer aus rein privatem Interesse gekommen und mit ebenfalls neun Personen war der Marktgemeinderat genauso stark vertreten.

Bürgermeister Tomas Zinnecker musste daher in seinem Bericht gleich mal vom vorbereiteten Redemanuskript abweichen, in dem von zahlreichen Besuchern die Rede war. Weil der Kreis aber so klein blieb, konnte er das Mikrofon zur Seite legen. Er berichtete davon, dass am gestrigen Mittwoch im großen Baugebiet am Schüsselhauser Feld in Aindling per GPS die Erschließungsarbeiten vorbereitet wurden.

ANZEIGE

Bewegung könnte zudem in das große Bauvorhaben Aindlinger Marktzentrum kommen; dort wird sich am morgigen Freitag ein Interessent vor Ort erkundigen. Wer damit gerechnet hatte, die Parkplätze am Schloss Pichl könnten bei der Bürgerversammlung ein Thema werden, der hatte sich getäuscht. Dazu gab es keine Wortbeiträge.

Wenngleich der Kreis diesmal ungewöhnlich klein war, wurde dennoch rege debattiert. Auf dem Friedhof in Eisingersdorf sollten Bäume zurückgeschnitten werden, lautete eine Forderung. Ob der Bauhof, dessen Mitarbeiter von einer Zuhörerin ausdrücklich gelobt wurden, dazu bis Ende Februar noch in der Lage ist, erscheint ungewiss. Danach dürfen solche Arbeiten vorerst nicht mehr erledigt werden. Daher ist es durchaus denkbar, dass dieser Wunsch erst im Herbst erfüllt wird.

Einige Male ging es um die Verkehrssicherheit auf den Straßen. Auf der Strecke von Pichl nach Appertshausen sei ein Schild mit einem Tempolimit an der falschen Stelle angebracht, hieß es. Offenbar befindet es sich aber bereits auf Petersdorfer Flur. In der Von-Schaezler-Straße in Pichl klaffen viele Risse, die möglicherweise im Laufe der Zeit eine Gefahr für den Unterbau darstellen könnten. Außerdem wurde zu hohes Tempo auf dieser Straße von und nach Eisingersdorf beklagt. Nachdem hier das Verkehrsaufkommen nicht allzu hoch ist, wird es wohl dabei bleiben, dass eine Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometern erlaubt ist.

Ein Fall für den Bauausschuss werden die Löcher im Moosweg, wo bereits der Belag wegbricht. Hier sind offenbar in letzter Zeit vier Eichhörnchen zu Tode gekommen. Wie sieht es aus mit der Ortsdurchfahrt von Binnenbach, über die bereits seit Jahren gesprochen wird? Zinnecker kann sich vorerst nur vorstellen, dass der Belag der Straße neu überzogen wird. Die Engstellen lassen sich nicht so einfach beheben. Laut Bürgermeister wird es nur dann Fördermittel geben, wenn die Straße mit einer entsprechenden Breite ausgebaut wird und sie zudem einen Fußweg erhält. Bernd Aichele, in diesem Ort zu Hause und seit 2014 Mitglied des Marktgemeinderats, könnte sich vorstellen, dass die Asphaltierung des Fußwegs zusammen mit dem Ausbau der Beleuchtung über die Bühne gehen könnte. Erfreut stellte er fest, dass die Bushaltestelle von den Bürgerinnen und Bürgern in Binnenbach angenommen wird.

i

Ihr Wetter in Aichach
17.02.1817.02.1818.02.1819.02.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeregen
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                bedeckt
Unwetter-3 C | 0 C
-5 C | 2 C
-6 C | -1 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Bauen + Wohnen


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Mitmachen und gewinnen!

Partnersuche