Dienstag, 20. Februar 2018

06:00 Uhr

Abstimmung

Wer wird AN-Sportlerin des Monats?

Handballerin Iva Vlahinic führt knapp vor Franziska Schwertfirm und Viktoria Ammler. Noch ist nichts entschieden. Bis Donnerstag können Sie abstimmen.

i

Wer wird AN-Sportler des Monats Januar? Sie haben die Wahl zwischen Handballerin Iva Vlahinic (links), Eisstockschützin Franziska Schwertfirm (Mitte) und Sportschützin Viktoria Ammler (rechts). Stimmen Sie für Ihre Favoritin am Telefon, per SMS oder im Internet ab.

Endspurt bei der Wahl zum Sportler des Monats Januar. Noch bis Donnerstag haben Sie Zeit, Ihre Stimme für Ihren Favoriten im Internet, am Telefon und per SMS abzugeben.

Zur Wahl stehen Handballerin Iva Vlahinic, Eisstockschützin Franziska Schwertfirm und Sportschützin Viktoria Ammler. Bislang liegen die Nominierten eng beieinander. Am Montagabend lag Iva Vlahinic vom TSV Aichach in der Gesamtwertung der Abstimmungskanäle mit 47 Prozent vorne. Gefolgt von Franziska Schwertfirm (36 Prozent), die für den TSV Kühbach auf Punktejagd geht und Viktoria Ammler (17 Prozent), die für die Tagbergschützen aus Gundelsdorf am Schießstand steht.

ANZEIGE

Obwohl schon viele Stimmen abgegeben wurden, ist noch lange nichts entschieden. In den Kanälen Internet und Telefon geht es spannend zu. Bei der SMS-Abstimmung hatten wir leider technische Probleme und bitten Sie deshalb, nochmals Ihre Stimme abzugeben. Es kann sich also noch einiges tun.

Alle Teilnehmer hätten den Sieg verdient, zeigte das Trio doch außergewöhnliche Leistungen im Januar. Die 24-jährige Iva Vlahinic überzeugte bei den Landesliga-Handballerinnen mit vielen Toren. Die 33-jährige Franziska Schwertfirm holte mit den Kühbacherinnen die deutsche Meisterschaft und Viktoria Ammler sicherte sich mit ihrem Team den Titel in der Oberbayernliga der Luftgewehrschützen. Der Endspurt hat begonnen und alle Kandidaten können noch gewinnen. Noch ist bei der Wahl nichts entschieden.

Handballerin Iva Vlahinic

Drei Siege aus den vergangenen vier Spielen. Die Landesliga-Handballerinnen des TSV Aichach haben wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt. Maßgeblich daran beteiligt ist Iva Vlahinic. Mit durchschnittlich mehr als sechs Toren wird die Rückraumspielerin immer wichtiger für das Team. Die 19-Jährige begeistert auch Trainer Martin Fischer: „Sie nimmt eine immer stärkere Rolle ein. Sie macht nicht nur Tore, sondern hat auch den Blick für ihre Mitspielerinnen. Auch im Eins-gegen-Eins ist sie schwer zu stoppen.“ Die Nachwuchshoffnung fühlt sich bei den Erwachsenen immer wohler: „ Bei uns herrscht ein toller Zusammenhalt und es wäre schön, wenn wir die Liga halten könnten“, so die Auszubildende, die Groß- und Einzelhandelskauffrau lernt. Die Aichacherin hat mit fünf Jahren mit dem Handball begonnen. Im Sommer spielt sie außerdem Tennis beim TC Aichach.

Eisstockschützin Franziska Schwertfirm

Es war nicht die erste deutsche Meisterschaft für Eisstockschützin Franziska Schwertfirm, und dennoch war die Freude groß: „Es ist immer wieder etwas Besonderes“, so die 33-Jährige. Mit den Frauen des TSV Kühbach holte sie den nationalen Titel in einem Herzschlagfinale mit dem letzten Stock. Die Weilacherin spielt seit der Jugend in Kühbach und feierte schon viele Erfolge. Im Januar holte sie neben der deutschen auch die Bundesligameisterschaft mit dem TSV. Schwertfirm war dabei für den wichtigen ersten Stock zuständig: „Wenn der gut liegt, wird es für den Gegner schwer.“ Die zweifache Mutter arbeitet bei einem Physiotherapeuten und freut sich auch schon auf die Sommersaison. „Da wollen wir ebenfalls deutscher Meister werden.“ Schwertfirm ist eine echte Mannschaftsspielerin: „Einzel mag ich nicht, gemeinsam gewinnen macht mehr Spaß.“

Sportschützin Viktoria Ammler

Da wird Gottfried Schmid, sportlicher Leiter von Tagberg Gundelsdorf, niemand widersprechen: „Sie ist ein Riesentalent.“ Die Rede ist von Luftgewehrschützin Viktoria Ammler. Die 16-Jährige hat in dieser Saison elf von zwölf Wettkämpfen in der Oberbayernliga gewonnen und hat damit maßgeblichen Anteil an der schon seit Längerem feststehenden Meisterschaft des Teams aus dem Pöttmeser Ortsteil. Die Gymnasiastin aus Unterstall (Gemeinde Bergheim, Kreis Neuburg-Schrobenhausen) ist für ihr Alter außergewöhnlich nervenstark und kommt in dieser Saison auf einen Schnitt von über 390 Ringen. Im letzten Wettkampf schoss sie sogar bärenstarke 393 und 395 Ringe. Viktoria Ammler ist seit ihrem zehnten Lebensjahr Sportschützin und jetzt ihr zweites Jahr in Gundelsdorf. Die bayerische Jugendmeisterin war schon mehrmals bei deutschen Meisterschaften am Start und wurde zuletzt Fünfte.

So stimmen Sie für Ihre Favoritin ab!

Sie entscheiden mit ihrer Stimme, wer AN-Sportler des Monats Januar wird und damit an der Wahl für den AN-Sportler des Jahres 2018 teilnimmt. Die aktuelle Abstimmung läuft bis Donnerstag, 22. Januar, 12 Uhr. Sie können per Telefon, SMS und im Internet abstimmen. Alle drei Methoden werden unabhängig voneinander ausgewertet, danach werden die drei Einzelergebnisse zusammengezählt. So soll ein möglicher Betrug erschwert werden.

Telefon

Sie können Ihre Stimme abgeben unter der Telefonnummer

01375/80 80 54-01 für Vlahinic

01375/80 80 54-02 für Schwertfirm

01375/80 80 54-03 für Ammler

Ein Anruf kostet 14 Cent aus dem

Festnetz der Deutschen Telekom. (Abweichende Gebühren bei Anrufen vom Mobiltelefon sind dabei möglich.)

SMS

Oder Sie schicken uns eine

SMS mit folgendem Inhalt:

Zeitung AN 01 für Vlahinic

Zeitung AN 02 für Schwertfirm

Zeitung AN 03 für Ammler

- jeweils an die Nummer 4 20 20.

Der SMS-Versand erfolgt zu Ihren regulären SMS-Tarifen.

Internet

Sie können Ihre Stimme auch im Internet hier abgeben.

Vorschaubild anklicken, dann das Foto des von Ihnen ausgesuchten Sportlers auswählen, die kurzen Anweisungen befolgen und auf „Abstimmen“.

i

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Aichach
20.02.1820.02.1821.02.1822.02.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneefall
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                Schneefall
Unwetter-5 C | 0 C
-6 C | 2 C
-5 C | 0 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Ein Artikel von
Sebastian Richly

Aichacher Nachrichten
Ressort: Lokalsport


Bauen + Wohnen


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Mitmachen und gewinnen!

Partnersuche