Samstag, 25. November 2017

17. Mai 2017 00:15 Uhr

Abstimmung

Wer wird Sportler des Monats?

Die Aichacher Nachrichten suchen den erfolgreichsten Athleten. Zur Auswahl stehen Tischtennisspielerin Clara Birzl, Fußballer Max Schmuttermair und Rennfahrer Pirmin Weixler.

i

Wer wird Sportler des Monats? Clara Birzl (links), Max Schmuttermair (Mitte) oder Pirmin Weixler (rechts).
Foto: Montage: Laura Hack

Besondere Leistungen bedürfen einer besonderen Würdigung. Deshalb begeben sich die Aichacher Nachrichten jeden Monat auf die Suche nach dem AN -Sportler des Monats. Sie können bestimmen, wer am Ende ganz oben steht.

Elfmal pro Jahr unterbreiten wir Ihnen drei Vorschläge von Sportlern, die aus der Sicht der Redaktion während der vergangenen Wochen Außergewöhnliches geleistet haben. Im Internet, per Telefon oder SMS können Sie abstimmen (siehe Infokasten). Am Ende des Jahres wird aus den elf Monatssiegern der Sportler des Jahres gewählt. Im Januar siegte Eisstockschützin Jessica Gamböck. Im Februar war Tischtennisspieler Lucas Held nicht zu schlagen und im März triumphierte Handballerin Ramona Bscheider.

ANZEIGE

Wer wird Sportler des Monats?

Für den Monat April stehen wieder drei ganz unterschiedliche Typen zur Auswahl: Mit der Tischtennisspielerin Clara Birzl, dem Fußballer Max Schmuttermair und dem Rennfahrer Pirmin Weixler bewerben sich drei Sportler um den Titel, die in den vergangenen Wochen bemerkenswerte Leistungen in ihrer Sportart gezeigt haben.

Dynamisch: Tischtennisspielerin Clara Birzl

Kaum zu schlagen war im April Nachwuchstischtennisspielerin Clara Birzl. Zunächst gewann die Neunjährige den Kreisentscheid und qualifizierte sich für die schwäbischen Minimeisterschaften, ein Turnier-Format für Spieler unter zwölf Jahren. In Thannhausen holte sich das Talent des TSV Kühbach in einem spannenden Finale sogar den Titel in ihrer Altersklasse und qualifizierte sich so für die bayerischen Meisterschaften. Für Clara Birzl, die seit ihrem sechsten Lebensjahr den Sport ausübt, ist es die erste Turniersaison. Auch bei den Gesamtjugendturnieren, der nächsthöheren Stufe über den Minimeisterschaften, hielt sie mit der erfahreneren Konkurrenz gut mit. Seit dem Frühjahr spielt sie auch in der dritten Mädchenmannschaft des TSV. Abteilungsleiter Alois Durner freut sich: „Sie ist ein Talent und hat einen großen Sprung gemacht.“

Abgezockt: Fußballer Max Schmuttermair

Die Kreisliga-Fußballer des BC Aichach sind im April förmlich aufgeblüht. Stellvertretend für diesen Aufschwung steht der 20-jährige Max Schmuttermair. Der BCA blieb in diesem Zeitraum ohne Niederlage und legte den Grundstein für den Klassenerhalt. Schmuttermair war während dieser Zeit sechs Mal erfolgreich. Mittlerweile steht er bei 15 Toren. Aichachs sportlicher Leiter Frank Burghart lobt das Talent: „Er ist technisch überragend und schon jetzt ein sehr wichtiger Spieler für das Team.“ Dabei gilt Schmuttermair nicht unbedingt als Torjäger: „Ich bin eigentlich eher der Vorbereiter, aber seit zwei Jahren klappt es auch als Stürmer.“ Der Oberbernbacher bleibt trotz seiner starken Leistungen auf dem Teppich: „Auch die anderen haben ihren Anteil. Ich persönliche profitiere viel von meinem neuen Sturmpartner Marcus Wehren.“

Nervenstark: Rennfahrer Pirmin Weixler

Einen Traumstart in die neue Saison erwischte Rennfahrer Pirmin Weixler aus Inchenhofen. Auf dem Hungaro-Ring in Ungarn feierte der 27-Jährige einen Doppelerfolg beim Chevrolet Cruz-Eurocup. Dabei hatte Weixler selbst nicht damit gerechnet, denn erst zwei Tage zuvor fiel die Entscheidung, an der Rennserie für Nachwuchsfahrer teilzunehmen. Ohne Test, sozusagen mit einem „Kaltstart“ ließ er die Konkurrenz hinter sich. Schon im Qualifying zeigte der Inchenhofener eine konzentrierte Leistung. Im vergangenen Jahr gewann Weixler den Renault Twingo-Cup, nun geht er in der neuen Rennserie an den Start: „Eigentlich wollte ich noch höher fahren, aber da spielt auch der finanzielle Aspekt eine Rolle.“ Dennoch ist Weixler nun auch in der schnelleren Klasse, die Fahrzeuge bringen deutlich höhere Leistungen, gut angekommen.

So stimmen Sie ab

Sie entscheiden, wer AN-Sportler des Monats April wird. Die Abstimmung läuft bis Donnerstag, 25. Mai, 12 Uhr. Sie können per Telefon, SMS und im Internet abstimmen. Alle drei Methoden werden unabhängig voneinander ausgewertet, danach werden die drei Einzelergebnisse zusammengezählt. So soll ein möglicher Betrug erschwert werden.

Telefon

Sie können Ihre Stimmen abgeben unter der Nummer:

01375/80 80 54-01 für Birzl

01375/80 80 54-02 für Schmuttermair

01375/80 80 54-03 für Weixler

Ein Anruf kostet 14 Cent aus dem

Festnetz der Deutschen Telekom.

(Abweichende Gebühren bei Anrufen

vom Mobiltelefon sind dabei möglich.)

SMS

Oder Sie schicken uns eine SMS mit folgendem Inhalt:

Zeitung AN 01 für Birzl

Zeitung AN 02 für Schmuttermair

Zeitung AN 03 für Weixler

- jeweils an die Nummer 4 20 20.

Der SMS-Versand erfolgt zu Ihren regulären SMS-Tarifen.

Internet

Sie können Ihre Stimmen auch im Internet abgeben unter

www.aichacher-nachrichten.de

Das Vorschaubild anklicken, dann das Foto des von Ihnen ausgesuchten Sportlers auswählen. Die kurzen Anweisungen befolgen und auf „Abstimmen“ klicken.

i

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Aichach
24.11.1724.11.1725.11.1726.11.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter4 C | 15 C
1 C | 8 C
0 C | 4 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Ein Artikel von
Sebastian Richly

Aichacher Nachrichten
Ressort: Lokalsport

Top-Angebote


Bauen + Wohnen

Beilage: Ferien Journal


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Partnersuche