Sonntag, 26. März 2017

03. November 2012 12:04 Uhr

Zusamklinik

Hoffen auf einen neuen Träger

Stimmung beim Personal ist gedrückt. Auch Patienten sind ratlos Von Jana Tallevi und Barbara Feneberg

i

Es ist noch nicht entschieden, ob die Betten der Zusamklinik als Ausweichquartier des Klinikums Augsburg genutzt werden.
Foto: Marcus Merk

Zusmarshausen Knapp zwei Monate vor der Schließung ist die Stimmung beim Personal der Zusamklinik gedrückt. Gekündigt hat noch kaum einer der rund 140 Beschäftigten aus der Verwaltung und vom Pflegepersonal, die Verhandlungen zum Sozialplan laufen. „Viele der Beschäftigten hoffen immer noch, dass sich ein anderer Träger findet“, so Personalrätin Ulrike Klos.

Wie berichtet, prüft das Klinikum Augsburg gerade, ob die Klinik als Ausweichmöglichkeit dienen kann, wenn das Hauptgebäude des Klinikums im Augsburger Westen in den kommenden Jahren generalsaniert wird. Doch eine Entscheidung ist noch nicht gefallen, hat Bürgermeister Albert Lettinger erfahren. Vor einem Monat hatte die Vertreterversammlung der deutschen Rentenversicherung in Schwaben, der Träger der Zusamklinik, beschlossen, das Haus Ende des Jahres zu schließen.

ANZEIGE

Nicht nur die Beschäftigten sind verunsichert, betroffen sind auch die Patienten der Fachklinik für Lungenheilkunde, in der es auch eine Allergieambulanz gibt. So berichtet die Zusmarshauser Heimatdichterin Luise Wölzemüller, dass sie immer noch voller Dankbarkeit daran zurückdenke, wie ihr vor inzwischen 40 Jahren in der Zusamklinik während einer schweren Krankheit geholfen wurde. „Sonst hätte ich meinen 65. Geburtstag in diesem Jahr vielleicht gar nicht feiern können“, sagt sie.

Ambulanz ist Anlaufstelle für viele Erkrankte

Auch Fredericka Gimpl aus Mertingen (Landkreis Donau-Ries) macht sich große Sorgen. Gimpl ist chronisch lungenkrank. Die Zusamklinik in Zusmarshausen war für sie die nächste Fachklinik, die bei ihren verschiedenen Erkrankungen der Lunge helfen konnte. Schon oft hat ihr Mann sie mitten in der Nacht nach Zusmarshausen gefahren, wenn sie unter akuter Atemnot litt. Dort konnte sie sich auf die Ambulanz verlassen.

Gimpl weiß, dass es vielen Lungenkranken so wie ihr geht. Die Mertingerin leitet eine Selbsthilfegruppe und ist zudem Vorsitzende des deutschen Allergie- und Asthmabundes im Landkreis Donau-Ries. „Die Mitglieder meiner Gruppe sind bestürzt, weil sie wie ich nicht wissen, wo sie hinsollen“, sagt Gimpl.

Doch es gibt auch kritische Stimmen in Bezug auf die Versorgung in der Zusamklinik. In einem einschlägigen Bewertungsportal im Internet berichtet eine Reihe von Patienten, dass das Pflegepersonal zwar freundlich und hilfsbereit sei, teilweise aber einfach zu wenig Pflegerinnen und Pfleger auf den Stationen eingeteilt seien. Auch die Ärzte seien stark eingespannt gewesen, heißt es in den Berichten, ein Gespräch sei schlecht möglich gewesen.

Wenn die Zusamklinik schließt, ist das nächste Haus für Lungenkranke in Gauting bei München. Das sei gerade für ältere Erkrankte ein echtes Problem, so Fredericka Gimpl, weil sie niemanden haben, der sie so weit fahren kann. Im akuten Fall kann zwar jeder den Notarzt rufen, doch der bringt einen nur bis zum nächsten Krankenhaus.

Die Kosten für den Transport in ein Fachzentrum könnten dann an den Versicherten hängen bleiben, so Arina Wolf von der Gewerkschaft Verdi. Auch für die Gewerkschaft sei die Übernahme durch einen kommunalen Träger, wie es das Klinikum wäre, die ideale Lösung.

i

Ihr Wetter in Augsburg-Land
26.03.1726.03.1727.03.1728.03.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            heiter
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter-2 C | 11 C
-1 C | 15 C
5 C | 19 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Top-Angebote

Jobs in Augsburg


Alle Infos zum Messenger-Dienst

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Spiel der Woche
Welche Begegnung ist Ihr Spiel der Woche?

Mitmachen und gewinnen!


Partnersuche