Samstag, 17. Februar 2018

09. Februar 2018 07:26 Uhr

Winter

Wo Wintersportler aus der Region günstig unterkommen

Wo Wintersportler aus dem Augsburger Land auch mehrere Tage mit Freunden oder der Familie günstig unterkommen können, zeigt diese Auswahl.

i

Sie sind günstig, zweckmäßig und in der Regel gemütlich: Viele Vereine und Skiabteilungen leisten sich Skihütten und Berghäuser in den Alpen. Wo sie sich befinden und wer dort Gast sein darf, zeigt die kleine Übersicht. Bei allen Unterkünften empfiehlt sich wegen der großen Nachfrage: Rechtzeitig reservieren.

DJK Leitershofen: Im Haus Tirol wird es gemütlich

Nach dem Abschied vom Haus am Rastkopf hat die DJK vor einigen Jahren eine neue Bleibe gefunden: Mitten in Berwang. Mit viel Fleiß entstand dort das Haus Tirol. Maximal 34 Personen finden Platz, es gibt sechs Doppelzimmer und vier Mehrbettzimmer. Einige haben eine eigene Nasszelle. Herzstück ist die Stube im Tiroler Stil. Zur gemütlichen Stimmung trägt auch der gemauerte Kachelofen bei. Die Übernachtungspreise liegen für Nichtmitglieder bei 23 Euro (Erwachsene) und 17 Euro (Kinder) und. Mehr Info und der Kontakt zur Reservierung unter www.djk-leitershofen.de.

ANZEIGE

Burschenverein Großaitingen: Tischkickern auf der Alpe

Fast zehn Jahre Arbeit stecken im Projekt „Vereinsheim auf dem Hündle“, das 2001 seinen Anfang nahm. Aus dem Schandfleck am Hündle wurde ein echtes Schmuckstück. Mittlerweile bietet die Alpe Scheidwang bei Oberstaufen Platz für 30 Gäste. Neben einer Küche verfügt das Haus über einen Saal mit Tischtennisplatte, Billardtisch, Tischkicker und Dartscheibe. Sie steht nur den Mitgliedern offen. Mehr dazu im Internet unter www.kbv-grossaitingen.de.

FC Langweid: Vereinsmitglieder bauten bäuerliches Anwesen um

Seit vergangenem Jahr gehört dem FC die Vereinshütte in Söll am Fuße der Hohen Salve – aus dem ursprünglich nur gepachteten bäuerlichen Anwesen in den Bergen wurde ein richtiges Ferienheim. Dafür investierten die Mitglieder viel Zeit: Der Stadel wurde umgebaut, eine bessere Heizung eingebaut, der Sanitärbereich erneuert und auch eine kleine Brücke über den nahen Bach angelegt. Die Preise: 13 Euro (erwachsene Nichtmitglieder) und 5 Euro (Kinder). Mitglieder des FC haben Vorrang. Anmeldungen nimmt montags von 17 bis 19 Uhr Wolfgang Burggraf unter der Telefonnummer 08230/6154 entgegen. Achtung: Die Hütte ist, vor allem an den Wochenenden, bis zu ein Jahr im Voraus ausgebucht.

TSV Neusäß: Entspannen auf der sonnigen Südterrasse

Das Berghaus liegt in der Ortsmitte von Wiederhofen, einem Ortsteil von Missen-Wilhams, und hat eine große, sonnige Südterrasse und Parkplätze. Auf zwei Etagen befinden sich acht Schlafräume mit Stockbetten, davon ein Zweibett-, zwei Vierbett-, vier Sechsbett- und ein Achtbettzimmer sowie zwei Gästeküchen. Das Berghaus an der Südseite des Ochsenkopfs gehört seit 1972 zum TSV. Die Hütte steht allen Interessenten offen, auch Nichtmitgliedern. Mehr Infos gibt es im Internet unter www.tsv-neusaess.de, bei Reservierungen hilft Eva Kindelbacher unter der Telefonnummer 0821/2090847 weiter. Die Preise unterscheiden sich je nach Jahreszeit. Gäste zahlen im Winter pro Übernachtung 13,50 Euro (Erwachsene ab 16 Jahre) und 8 Euro (Kinder ab sechs Jahre).

Skifreunde Oberschöneberg: Eine Vereinshütte in Vorarlberg

Nicht im Allgäu, nicht in Tirol, sondern im Vorarlberg haben die Mitglieder eine Vereinshütte gefunden. Im Haus am Schetteregg, das seit 2016 gepachtet ist, stehen insgesamt 28 Schlafplätze zur Verfügung. Das Herzstück der Hütte bilden der Aufenthaltsraum, der Kachelofen und die Küche mit Tresen in Eichenoptik. Die moderne Küche ist komplett ausgestattet mit Kühlschrank, Spülmaschine, Gasherd, Backrohr und Kaffeemaschinen. Die Resonanz ist gewaltig: Seit Oktober 2017 und das komplette Jahr 2018 ist die Vereinshütte an Wochenenden schon ausgebucht. Mehr Infos zu den Skifreunden, die sich 1990 gründeten, gibt es im Internet unter web3.skifreunde.info. Die Preise für Nichtmitglieder: 15 Euro (Erwachsene) und 12 Euro (Jugendliche).

TSV Meitingen: Statt Strom gibt es einen Holzofen

Auf der Vereinshütte des TSV Meitingen am Grünten in Kranzegg geht es einfach zu – aber sehr gemütlich. Bis zu 25 Gäste haben in den Winter- und Sommermonaten Platz. Es gibt keinen Strom, dafür einen Holzofen. Zur ehemaligen Senn-Alpe am Wächter des Allgäus geht es nur zu Fuß oder mit Ski. Ansprechpartner ist Wolfgang Schmidt (Telefon 08271/6300). Die Preise: Für Nichtmitglieder beträgt der Übernachtungspreis im Winter 16 Euro (Erwachsene), 13 Euro (Jugendliche) und 9 Euro (Kinder).

TSV Gersthofen: Ein einfaches Bauernhaus in Rinnen

Vor beinahe 50 Jahren hatten einige Gersthofer das einfache Bauernhaus in Rinnen entdeckt. Bis es zum alpinen Stützepunkt wurde, musste sehr viel Arbeit in das alte Gemäuer gesteckt werden. „Wir mussten sehr viel renovieren“, erinnert sich Werner Mayershofer, der für die Belegung verantwortlich ist. Das Haus – es liegt direkt hinter der Hütte des SWV Fischach – bietet 20 Gästen Platz, hat eine komplett eingerichtete Küche und hat zwei Stuben. Das Haus kann nur von Mitgliedern bei Werner Mayershofer gebucht werden. Die Übernachtung kostet für Erwachsene 12 Euro, Jugendliche und Kinder zahlen 8 und 4 Euro. Mehr Infos über den Verein und eine Mitgliedschaft gibt es unter www.tsv-gersthofen.de.

SWV Fischach: Vorreiter bei der Vereinshütten-Suche

Die Fischacher gehörten zu den ersten im Landkreis, die sich auf die Suche nach einer Hütte gemacht hatten: Seit über 30 Jahren hat der Ski- und Wanderverein einen Ableger in Rinnen. Die Mitglieder feiern in diesem Jahr das 40-jährige Bestehen des Vereins. Die Sanitäranlagen der Hausnummer neun wurden in den vergangenen Monaten saniert: Eine neue Optik, die Moderne mit dem alten Gemäuer verbindet und Gemütlichkeit ausstrahlt. Geöffnet ist das Berghaus mit seinen 29 Schlafplätzen – verteilt auf Zimmer und ein Matrazenlager – auch für Nichtmitglieder. Buchungen (dienstags von 18 bis 20 Uhr unter der Nummer 08236/ 579926) können allerdings nur Mitglieder vornehmen. Mehr dazu unter www.swv-fischach.de. Die Preise für Nichtmitglieder: 16 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder von sechs bis 14 Jahre.

i

Ihr Wetter in Augsburg-Land
17.02.1817.02.1818.02.1819.02.18
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeregen
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                bedeckt
Unwetter-3 C | 0 C
-5 C | 2 C
-6 C | -1 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Gesunde Ernährung
Essen Sie gesund?

Jobs in Augsburg


Alle Infos zum Messenger-Dienst
Ein Artikel von
Maximilian Czysz

Augsburger Land
Ressort: Lokalnachrichten


Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Mitmachen und gewinnen!

Mitmachen und gewinnen!

Mitmachen und gewinnen!

Mitmachen und gewinnen!

Mitmachen und gewinnen!


Partnersuche