Samstag, 16. Dezember 2017

25. August 2017 00:32 Uhr

Stadtwerke II

Ausbau geht weiter

Verbesserungen an Tramlinie 4

i

Rund 3,3 Millionen Euro investieren die Stadtwerke Augsburg in diesem Jahr in den Ausbau der Tramhaltestellen. Sie werden barrierefrei ausgebaut. Insgesamt 38 Tramhaltestellen stehen auf dem Jahresplan. Auf den Linien 2 und 3 sind die Arbeiten abgeschlossen. Jetzt kommen im nächsten Schritt Haltestellen der Linie 4 dran. Betroffen ist der Abschnitt „Wertachbrücke“ bis „Oberhausen Nord P+R“. Die Arbeiten werden in Etappen erledigt. Beginn ist am Montag, 28. August.

Insgesamt werden acht Haltestellen umgebaut. Begonnen wird mit der Haltestelle „Bärenwirt“. Dieser Umbau dauert voraussichtlich bis 10. September. Anschließend werden zeitgleich immer zwei Haltestellen für zwei Wochen außer Betrieb genommen. Während der Bauphase kann an der jeweiligen Haltestelle nicht gehalten werden.

ANZEIGE

Vom 28. August bis 10. September ist die Haltestelle „Bärenwirt“ betroffen. Vom 11. bis 27. September sind es die Haltestellen „Drentwettstraße“ und „Oberhausen Nord (A2)“. Vom 28. September bis 15. Oktober sind es die Stationen „Oberhausen Nord (A1)“ und „Eschenhof“. Vom 16. bis 27. Oktober „Zollernstraße“ und „Alpenhof“. Die große Haltestelle an der Wertachbrücke wird ebenfalls barrierefrei ausgebaut, allerdings wird sie weiterhin angefahren. Nur ist es während der Umbauzeit vom 27. Oktober bis 5. November nicht möglich, dass zwei Bahnen hintereinander halten. Daher gibt es in dieser Zeit keinen direkten Umstieg von der Linie 4 zur Linie 2.

Vollständig barrierefrei heißt, dass Haltestellen von mobilitätseingeschränkten Personen wie etwa Rollstuhlfahrern ohne weitere Hilfsmittel genutzt werden können und mit Blindenleitsystemen im Boden und akustischen Ansagen für sehbehinderte Menschen ausgestattet sind. Bis 2022 wollen die Stadtwerke nahezu alle Straßenbahnhaltestellen barrierefrei ausbauen, bei einigen ist dies nicht oder nur mit erheblichem Aufwand möglich. Der Ausbau der reinen Bushaltestellen erfolgt durch die Stadt Augsburg.

Bis 2022, so sieht es der Gesetzgeber vor, muss für Haltestellen der barrierefreie Ausbau erfolgt sein oder eine Ausbauplanung vorliegen. Aktuell sind knapp 60 der 93 Straßenbahnhaltestellen der Stadtwerke vollständig barrierefrei. (möh)

i

Mehr zum Thema

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
15.12.1715.12.1716.12.1717.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            Schneefall
                                                Wetter
                                                Schneefall
Unwetter-2 C | 6 C
-1 C | 2 C
-2 C | 1 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Augsburger Geschichte

Jobs in Augsburg



Alle Infos zum Messenger-Dienst
Beilage: Ferien Journal

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region