Donnerstag, 27. April 2017

24. September 2014 00:34 Uhr

Kein Zelt auf dem Holl-Platz

Nägel verhindern Theater-Gastspiel

i

Der Elias-Holl-Platz wurde zu einem ruhigen Platz ernannt, sagt Ordnungsreferent Dirk Wurm. Das macht es für Veranstaltungen wie das Gastspiel von Comoedia Mundi schwer. Die Theater-Gruppe, die früher ins Stadtzentrum kam, muss für ihr Augsburger Gastspiel nach Kriegshaber ausweichen. Aber auch Nägel, mit denen die Künstler ihr Zelt befestigen wollten, verhinderten offenbar den Standort.

„Erdnägel, wie bei Comoedia Mundi wohl für die Mittelstange des Zeltes nötig, dürfen wegen einer Bestimmung des Tiefbauamtes auf dem Platz nicht angebracht werden“, erklärt Wurm. Der Platz hinter der Stadtmetzg, ebenfalls für Veranstaltungen genutzt, sei zu klein gewesen.

ANZEIGE

Um Klarheit zu schaffen, arbeite das Stadtmarketing derzeit an einem Konzept zur Nutzung der öffentlichen Plätze. „Hier wird festgelegt, welche Veranstaltungen wo und wie möglich sind“, sagt Wurm. Anfang nächsten Jahres soll es vorgestellt werden. (juni)

i

Mehr zum Thema

Schlagworte

Augsburg | Kriegshaber

Mehr zum Thema
Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
27.04.1727.04.1728.04.1729.04.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Schneeregen
	                                            Wetter
	                                            Regen
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter3 C | 5 C
1 C | 6 C
-1 C | 11 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Augsburger Geschichte

Jobs in Augsburg



Alle Infos zum Messenger-Dienst
Gesundheit

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region