Montag, 29. August 2016

30. Oktober 2011 14:38 Uhr

Suche nach Tätern

Polizistenmord in Augsburg: Motorrad in Ingolstadt gestohlen

Im Fall des ermordeten Augsburger Polizisten sind die Ermittler weitergekommen. Es gibt Erkenntnisse zum Motorrad, eine vage Täterbeschreibung - und eine Tasche ist mit im Spiel. Von Stefan Krog und Ina Kresse

i

Das Motorrad, auf dem die Täter bei dem Mord an einem 41-jährigen Polizisten am Freitag unterwegs waren, ist vor mehreren Tagen in Ingolstadt gestohlen worden. Wie nun die Polizei bestätigt, wurde das Motorrad in der Nacht vom 10. auf den 11. Oktober im Stadtgebiet von Ingolstadt gestohlen. Dabei wurde die rund 15 Jahre alte Honda kurzgeschlossen. Die daran angebrachten Sturzbügel und der Aufkleber am hinteren Seitenteil des Motorrades, der eine kleine Deutschlandfahne darstellt, wurden nachträglich angebracht. Allerdings nicht von den Tätern, so die Polizei.

Polizistenmord: Das Motorrad ist das wichtigste Beweisstück

Das Motorrad, das die Täter am Tatort zurückließen und das momentan auf DNA-Spuren und Fingerabdrücke untersucht wird, ist für die Polizei das wohl wichtigste Beweisstück. Die graue Maschine hat gelbe Muster auf dem Tank beziehungsweise auf den Seitenteilen. Das Kennzeichen des Tatmotorrads lautet A-L 307. Bei dem Nummernschild handelt es sich aber um eine sogenannte Kennzeichen-Dublette, also einen ungültigen Zwilling des tatsächlich zugelassenen Kennzeichens. Der tatsächliche Halter des Kennzeichens hat mit der Tat nicht zu tun, so die Polizei. Seine Maschine steht in der Garage.

Täter sind mit Tasche geflüchtet

Wie die Polizei nun weiter bekannt gibt, sind die Täter noch im Besitz einer Tasche. Die beiden Polizistenmörder nahmen diese Tasche nach der tödlichen Konfrontation mit den Polizisten mit. Die Tasche hat vermutlich die Maße 78x37x37 Zentimeter oder 77x36x24 Zentimeter. Die Polizei bittet hierzu um Hinweise. Wer hat Personen gesehen, die im Besitz einer solchen Tasche sind? Wem ist solch eine Tasche aufgefallen? Außerdem bittet die Polizei weiter um Mithilfe im Falle des Motorrades. Wer hat das Motorrad in den Tagen nach dem Diebstahl in Ingolstadt gesehen? Wer kann Angaben machen, wo das Zweirad zwischenzeitlich untergestellt war? 

Wie die Ermittlungen der Polizei außerdem ergaben, haben sowohl der der 41 Jahre alte Mathias Vieth und seine jüngere Kollegin mehrere Schüsse auf die Täter abgegeben. Die Ermittler schließen nicht aus, dass einer der beiden Täter verletzt wurde. Auch diesbezüglich bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise. Gibt es Zeugen, denen eine Person mit frischen Verletzungen aufgefallen ist? Verletzungen, die auf eine Schussverletzung oder aber Fluchtverletzungen, wie etwa Kratzer im Gesicht, deuten?

Neuigkeiten zur Täterbeschreibung

Auch zur Täterbeschreibungen gibt es Neuigkeiten: Während zum Fahrer keine nähere Beschreibung vorliegt, trug der Beifahrer (Sozius) eine Art Cargohose mit zwei aufgesetzten Taschen, die hell aber nicht auffallend hell war. Außerdem eine über das Gesäß reichende, dunkel glänzende, nicht gesteppte Jacke und schwarze Turnschuhe, sogenannte Sneakers. Auch hier fragt die Polizei: Wer kennt Personen, auf die die Beschreibung zutreffen könnte?

Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich an eine Polizeidienststelle zu wenden oder bei der eingerichteten Hotline unter 0821-323 3030 anzurufen.

i

Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
28.08.1628.08.1629.08.1630.08.16
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Gewitter
	                                            Wetter
	                                            Regenschauer
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter17 C | 31 C
13 C | 26 C
12 C | 24 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Fachkräfte-Kampagne der Region Augsburg