Dienstag, 12. Dezember 2017

19. August 2015 16:07 Uhr

St. Ottilien

Voller Ideen zurück aus den USA

Bastian Aigner war bei der Worldwide Developers Conference in San Francisco Von Romi Löbhard

i

Bastian Aigner mit Bud Tribble – er ist einer aus dem Team, das den von Steve Jobs 1984 vorgestellten, ersten Apple Macintosh mit grafischer Oberfläche entwickelt hat.

In der dritten Klasse hat Bastian Aigner mit dem Programmieren angefangen und die Website für seine Grundschule in Wiedergeltingen gemacht. Es entstanden weitere Internetauftritte, mittlerweile werden Apps programmiert, und das so erfolgreich und professionell, dass der 16-jährige Schüler des Rhabanus-Maurus-Gymnasiums St. Ottilien bereits zum zweiten Mal von Apple ein Stipendium für die Worldwide Developers Conference (WWDC) im Moscone Center in San Francisco erhielt.

Aus den USA kam er zurück voller Ideen, mit vielen neu geknüpften Freundschaften und etlichen Programmiervorhaben – teilweise auch mit Kollegen in anderen Ländern. Bastians erstes Betriebssystem war Microsoft Windows. An der weiterführenden Schule begann er, sich mit dem Apple Betriebssystem auseinanderzusetzen. Grund war RMG-Kunsterzieher Karl Heinz Kappl, er ist Apple-Nutzer und überzeugte auch Bastian von diesem Betriebssystem. „Zwei Jahre lang hab’ ich gespart“, erzählt der Schüler, „um mir einen solchen Computer kaufen zu können.“ Als er das Geld zusammen hatte, gab er es nicht gleich aus. „Ich sparte weiter, für einen noch besser ausgestatteten Computer.“ Der Kauf hat sich gelohnt, Bastian arbeitet heute noch an dem Gerät. Als Homepage Erstellungen alltäglich wurden, wollte Bastian Apps programmieren. „Vor zwei Jahren habe ich mir dafür ein Lehrbuch gekauft.“ Von der neu erworbenen Fähigkeit profitierte das RMG bereits: Bastian hat eine „Vertretungsplan App“ programmiert, damit können Schüler und Lehrer bequem auch von unterwegs nachschauen, ob Unterrichtsstunden ausfallen oder anderweitig genutzt werden. Von dem Apple-Scholarship für das WWDC habe er 2014, also vor gut einem Jahr erfahren, erzählt Bastian. Möglicherweise, mutmaßt der Schüler, möchte sich das Unternehmen damit fähige, hervorragende Mitarbeiter für die Zukunft sichern. Stipendiums-Bewerber sollten innerhalb von ein paar Tagen eine App über sich, über ihr Leben programmieren und diese mit einer schriftlichen Bewerbung einreichen.

ANZEIGE

Dass es gleich beim ersten Mal klappen würde mit einem Besuch, habe er sich nie im Leben erträumt. Schließlich wurden im vergangenen Jahr nur 250 Bewerber (heuer 350) zugelassen – und er war erst 15 Jahre alt.

Wie gefragt die Konferenz ist, kann Bastian mit Zahlen belegen: „2013 waren die verfügbaren Tickets für Vollzahler innerhalb von 71 Sekunden ausverkauft.“ Und die große Halle im Moscone Center, San Franciscos größtem Kongresskomplex, fasse 6000 Leute. Für die Stipendiaten bietet Apple am Tag vor dem WWDC eine Extrakonferenz als Einführung an. Die einwöchige Veranstaltung beginnt mit einer Keynote, bei der die neuesten Produkte präsentiert werden. „Da will jeder möglichst weit vorn sitzen“, sagt Bastian und erzählt lachend davon, wie er sich mit etlichen anderen um 20 Uhr am Abend vorher vor den Einlässen postiert hat. Für den Rest der Woche werden „labs“, Workshops angeboten. 1000 Entwickler seien dafür vor Ort. „Du triffst dort wahnsinnig interessante Leute“, schwärmt Bastian Aigner. Diese Kontakte, die Kommunikation mit Profis, seien das Beste am WWDC. Es werden auch Vorträge gehalten, „die sind aber online gestellt und ich hab mir beim Rückflug gleich einige davon angehört“. Was als Nächstes kommt? „Für die Apple Watch ein Spiel programmieren.“

i

Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
12.12.1712.12.1713.12.1714.12.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                Regenschauer
Unwetter-3 C | 5 C
1 C | 4 C
2 C | 8 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Augsburger Geschichte

Jobs in Augsburg



Alle Infos zum Messenger-Dienst
Beilage: Ferien Journal

Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region