Samstag, 30. Juli 2016

17. Februar 2016 15:50 Uhr

Augsburg

Wer wird Wirt am Flößerpark?

Die Stadt sucht einen Investor, der ein Ausflugslokal am Lech in Lechhausen errichtet. Entsteht so etwas ähnliches wie die Kulperhütte an der Wertach?

i

Bislang stehen im Flößerpark sechs blaue Liegen. In Zukunft soll dort ein Ausflugslokal entstehen.
Foto: Ruth Plössel

Für die Lechhauser und die Vertreter der Aktionsgemeinschaft ist es ein Projekt, das den Stadtteil aufwertet. Am Standort der historischen Floßlände am Lechufer, wo einst die Flöße anlegten, soll als neuer Anziehungspunkt für Spaziergänger und Radfahrer eine Ausflugsgaststätte errichtet werden. Für Bau des Gebäudes und Betrieb der Gastronomie sucht die Stadt nach einem geeigneten Investor und Pächter. Bis Mitte April haben Interessenten Zeit, ihre Bewerbung für Bau und Betrieb der Gaststätte beim Liegenschaftsamt einzureichen.

Bislang stehen sechs Liegen

ANZEIGE

Das Projekt „Flößerpark“ läuft seit Längerem. Eigentümerin des Grundstücks ist die Stadt. Die Stadt gestaltet die Grünanlage an der Radetzkystraße in Lechhausen zum Flößerpark um – mit dem Ziel, die Aufenthaltsqualität am Lechufer zu steigern. Wo früher Flößer anlegten und wertvolle Güter abluden, soll bei der Neugestaltung eine Ausflugsgaststätte entstehen. Sechs blaue Liegen in Ufernähe stehen bereits. Wer sich hier niederlässt, blickt auf Lech. Die Uferzone ist mit großen Steinen ebenfalls ansprechend gestaltet. Die ganz große Attraktion ist der Flößerpark in Lechhausen allerdings derzeit nicht. Das sehen die Bewohner im Stadtteil realistisch. Ganz oben auf der Liste steht bei den Lechhausern eine Gastronomie mit Außenbewirtung. Essen und Trinken am Fluss – so ganz neu ist die Idee nicht. In Ulm gibt es an der Donau ein Ausflugslokal, das „Bootshaus“. Auch in Augsburg gibt es eine vergleichbare Variante: An der Wertach steht die „Kulperhütte“ als beliebtes Ausflugslokal.

Investor soll Gebäude bauen

Von der Wertach zurück zum Lech: Auch in Lechhausen soll es jetzt weiter vorangehen. Im Haushalt 2016 stehen 225000 Euro, die für weitere Arbeiten benötigt werden. Sie beinhalten aber nicht die Kosten für das Ausflugslokal. Bei der Finanzierung des Gastronomiebereichs sieht Finanzbürgermeisterin Eva Weber keine Handhabe, um städtische Gelder freizugeben. Man will Investoren entgegenkommen. Für Bau und Betrieb der Gastronomie könnte ein Erbbaurecht vergeben werden. Das geplante Gebäude befindet sich auf städtischem Grund. Das Grundstück soll im Wege des Erbbaurechts an einen privaten Investor vergeben werden. An eine Laufzeit von 40 Jahren ist dabei gedacht. Das Architekturbüro Hiendl Schieneis entwarf eine Musterlösung für die Ausflugsgaststätte. Sie definiert die architektonischen und gestalterischen Zielvorstellungen der Stadt. Dabei knüpft das Entwurfskonzept an historische Vorbilder an. Die Gastronomie soll in einem 11,5 Meter mal sieben Meter großen Gebäude untergebracht werden, das auf einem Floß aus massiven Holzbalken zu liegen kommt. Der Gastraum mit 39 Sitzplätzen im Inneren kann sich über eine vollverglaste Fassade zum Lech hin öffnen. Auf der gegenüberliegenden Seite können Küche, Garderobe, Toiletten und Anlieferung angeordnet werden. Über den Nebenraumblock ist eine Galerieebene mit kleinem Loungebereich und Kamin möglich. Die Gesamtbaukosten für die Ausflugsgaststätte betragen gemäß Musterlösung rund 520000 Euro.

i

Schlagworte

Wertach | Augsburg | Ulm | Eva Weber

Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
30.07.1630.07.1631.07.1601.08.16
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                heiter
	                                            Wetter
	                                            Gewitter
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter16 C | 29 C
13 C | 24 C
10 C | 22 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Ein Artikel von
Michael Hörmann

Augsburger Allgemeine
Ressort: Lokalnachrichten Augsburg


Bauen + Wohnen

Unternehmen aus der Region

Fachkräfte-Kampagne der Region Augsburg