Dienstag, 17. Oktober 2017

20. September 2012 12:03 Uhr

Veröffentlichung

Wie unter einem Brennglas

Der Jazz-Club Augsburg beginnt, seine Pläne umzusetzen. Mit einer Doppel-CD wird die eigene Alben-Reihe auf den Weg gebracht

i

Ein Augsburger Wahrzeichen ziert das Cover der ersten CD, die der Jazz-Club Augsburg nun herausgab – ein Wahrzeichen, das auch zum Jazz passt.
Foto: Wolfgang Reiserer

Schon bei der Gründung des Jazz-Clubs Augsburg im vergangenen Jahr war eine der treibenden Ideen, CD-Einspielungen herauszugeben. Damit will der Verein zeigen, wie vielgestaltig das Jazzleben in der Stadt ist. Ursprünglich war vorgesehen, eine CD herauszubringen, auf der eine Auswahl zu hören ist. Herausgekommen ist nun eine Doppel-CD, welche die Reihe „Jazzclub Sounds“ eröffnet. Eine salomonische Entscheidung, weil damit vermieden werden konnte, die Hälfte des von den Mitgliedern eingereichten Materials auszusortieren, dagegen aber auch eine mutige Tat, weil der junge Verein dadurch seine Mitgliedskasse stärker als vorgesehen plünderte.

Die Kompilation zeigt, wie weit das musikalische Spektrum reicht. Valéu versetzt einen mit dem portugiesischen „A Felicidade“ unter einen großen Deckenventilator, der sich langsam dreht, während draußen der brasilianische Dschungel dampft und man das Warten auf ein bisschen Kühlung zelebriert. Und „Mr. Funk“ von der Big-Musikwerkstatt-Band erinnert mit sattem Sound an die Zeit, als zu Fernsehshows noch Ballettensembles gehörten und die Bilder in Schwarz-Weiß versendet wurden.

ANZEIGE

Ein klassisch wirkendes Klavierstück

Man sieht auf der Doppel-CD mit 22 Stücken wie unter einem Brennglas, wie vielgestaltig der Jazz ist. Brasspur arrangiert Duke Ellingtons Standard „Take the A-Train“ und macht daraus ein Festspiel für Bläser. Und „Kasperle im Land der Differenzialgleichungen“ von Tilman Herpichböhm klingt mit seiner wilden und scharfen Harmonik stark nach Charles Mingus.

Ute Legner und Uli Fiedler nähern sich jazzend „The Doors“, wenn sie „Light my Fire“ in Zeitlupe hinhauchen. Tim Allhoff verwandelt dagegen die Grunge-Hymne „Smells like Teen Spirit“ in ein klassisch wirkendes Klavierstück, in dem die Motive des Originals immer wieder wie aus einem reißenden Strudel auftauchen.

Wenn man die Besetzungen der verschiedenen Stücke durchsieht, fällt auf, wie vernetzt einzelne Musiker sind. Walter Bittner sitzt bei den „Mufuti Four“ (vertreten mit „Balmain Rhapsody“), bei „The Choo Choo Swing Club“ (vertreten mit „The Boogie Woogie Bugle Boy from Company B“) und bei der Musikwerkstatt (vertreten mit „Aftenkanon“) vor dem Schlagzeug. Vibraphonist Wolfgang Lackerschmid hat ein Stück mit seinem Quartett beigesteuert („Hurry up and wait“, das seinem Titel alle Ehre macht) und eines mit seiner Frau Stefanie Schlesinger („Stay“). Dazu taucht sein Traumraum-Studio auch noch bei anderen Jazzern als Ort der Einspielung auf.

Der Bassist Uli Fieder ist mit seinem Trio zu hören, im Duett mit Ute Legner, bei den Mufuti Four, mit dem Choo Choo Swing Club und im Alexandrina Simeon Quintett, die außerdem bei Whispering Grass singt.

Ein Querschnitt der hiesigen Szene

Und weil auch Daniel Mark Eberhard, Stephan Holstein, Josef Holzhauser auf der CD zu hören sind, weil die Uni-Big-Band mit einem Stück vertreten ist, weil auch der jazzende Nachwuchs mit Jan Kiesewetter sich beteiligt hat, weil das Artrio, Popuptojazz, Johannes Ochsenbauer und Harry Sokal ihren musikalischen Eingang gefunden haben, kann man sagen, dass das Doppelalbum auch einen Querschnitt der hiesigen Jazzszene abbildet.

Das Album „Jazzclub Sounds Vol. 1“ ist unter anderem bei Saturn, Rieger & Kranzfelder, Bücher Pustet, der Musikhandlung Böhm und Sohn, Karches Media und der Buchhandlung Handverlesen für 15 Euro erhältlich oder per Bestellung über den Jazz-Club: telefonisch unter (0821) 34467-0 oder per E-Mail an mail@jazzclub-augsburg.de

i

Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
17.10.1717.10.1718.10.1719.10.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                wolkig
	                                            Wetter
	                                            wolkig
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter6 C | 20 C
6 C | 19 C
7 C | 18 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung
Ein Artikel von
Richard Mayr

Augsburger Allgemeine
Ressort: Kultur und Journal


Augsburger Geschichte

Jobs in Augsburg



Alle Infos zum Messenger-Dienst
Beilage: Ferien Journal

Bauen + Wohnen

Marktsonntag in Innenstadt
Brauchen wir einen verkaufsoffenen Sonntag?

Unternehmen aus der Region