Sonntag, 22. Oktober 2017

10. August 2017 00:02 Uhr

Doppelrunde gleich zum Auftakt

Neue Trainer bei der DJK Göggingen

i

Mit einer Doppelrunde starten die 14 Mannschaften der Kreisklasse Süd in die neue Saison 2017/18. Am Wochenende steht der erste Spieltag auf dem Programm und am Dienstag, 15. August (Mariä Himmelfahrt) wird die zweite Punktrunde absolviert. Sowohl der FC Haunstetten als auch der FSV Inningen gehören zum engen Kreis der Aufstiegskandidaten an. Bei der DJK Göggingen hat der Klassenerhalt oberste Priorität, während die zweite Mannschaft des TSV Haunstetten keine Abstiegssorgen bekommen sollte.

Für den scheidenden Ex-Coach Jochen Binder, der aus beruflichen Gründen sein Engagement beendete, wurde mit Miroljub Lopacanin vom TSV Schwaben bald ein Nachfolger gefunden. Lopacanin war jahrelang in der ersten Mannschaft aktiv, trainierte zuletzt die Schwaben-Reserve und soll den Inninger Wiederaufstieg ermöglichen.

ANZEIGE

Er wird dabei von seinem Bruder Goran sowie dem langjährigen Co-Trainer in den FSV-Reihen Michael Miehle unterstützt. „Unser Plus ist, dass die stark verjüngte Mannschaft zusammengeblieben ist. In der Vorsaison fehlte noch die Konstanz, so dass es nur zum vierten Rang reichte“, ist der neue sportliche FSV-Leiter Dieter Starks optimistisch gestimmt, dass im zweiten Anlauf der Sprung nach oben endlich wieder gelingen kann.

FSV Großaitingen – FSV Inningen (So., 15 Uhr). FSV Inningen – Türk SV Bobingen (Di., 15 Uhr).

Das Team von Coach Andreas Lill spielte eine ganz starke Rückrunde und blieb ungeschlagen.

Letztlich fehlte zur Aufstiegsrelegation nur ein Punkt. Aufgrund ihrer starken Offensive dürften die Haunstetter um die ersten beiden Ränge wieder ein ernstes Wort mitreden!

TSV Haunstetten II - FC Haunstetten (Sa., 15.30 Uhr); FC Haunstetten - FSV Großaitingen (Di., 15 Uhr).

Da sich Trainer Thomas Maier selbständig machte und aus Zeitgründen aufhören musste, wurde der bisherige Reserve-Coach Andreas Ried zum Cheftrainer der ersten Mannschaft befördert. Nun trainiert Thomas Röhrle das Kreisklassen-Team der Rot-Weißen. Da der TSV Haunstetten einen großen Bezirksliga-Kader besitzt, sollte die Reserve keine personellen Probleme bekommen.

TSV Haunstetten II - FC Haunstetten (Sa., 15.30 Uhr), TSV Ustersbach - TSV Haunstetten II (Di., 17 Uhr).

Göggingen Kurz vor Schluss der vergangenen Saison befand sich der damalige Aufsteiger DJK Göggingen noch in Abstiegsgefahr. Die Gögginger Führung wollte den Klassenerhalt jedoch unbedingt schaffen und leitete einen Trainerwechsel ein. Für den bisherigen Coach Thomas Suchan wurde Salih Yilmaz als Retter engagiert, der den Abstieg vermeiden konnte.

Yilmaz gibt auch in dieser Punktrunde die Kommandos. „Wir haben uns heuer in der Offensive gut verstärkt. Das sieht man auch bei vielen positiven Testergebnissen“, ist Franz Schwarzer vom Führungsgremium optimistisch gestimmt, „ich glaube, diesmal müssen wir nicht um den Klassenerhalt bis zum Schluss zittern.“ (hw)

i

Ihr Wetter in Augsburg-Stadt
22.10.1722.10.1723.10.1724.10.17
Wetter Unwetter
                                                Wetter
                                                Regenschauer
	                                            Wetter
	                                            Regen
                                                Wetter
                                                wolkig
Unwetter5 C | 13 C
6 C | 11 C
6 C | 13 C
Das Wetter aus Ihrer Region
Nachrichten in Ihrer Region
Augsburger Allgemeine Aichacher Nachrichten Augsburger Allgemeine Donau Zeitung Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Mittewlschwäbische Nachrichten Neu-Ulmer Zeitung Neuburger Rundschau Rieser Nachrichten Schwabmünchner Allgemeine Wertinger Zeitung

Augsburger Geschichte

Jobs in Augsburg



Alle Infos zum Messenger-Dienst
Beilage: Ferien Journal

Bauen + Wohnen

Marktsonntag in Innenstadt
Brauchen wir einen verkaufsoffenen Sonntag?

Unternehmen aus der Region