Montag, 20. November 2017

Die besten Rezepte der Region

Damit die Kuchen, Plätzchen, Stollen und süßen Leckereien zu Hause auch so gut gelingen, wie sie im Heft ausssehen und beschrieben werden, wurden alle eingereichten Rezepturen wie gewohnt von unserer bewährten "Zuckerguss"-Jury vorab auf Herz und Nieren getestet.

Plätzchen

Gewürznüsschen

Von Rebecca Heiß aus Stadtbergen

  1. Das Mehl mit dem Kakao in eine Schüssel sieben. Mandeln, Zitronat, Zitronenabrieb, Zimt, Pfeffer, Salz und Muskat unter die Mehlmischung mengen. Den Honig erwärmen und den Zucker vollständig darin auflösen. Abkühlen lassen und portionsweise mit der Butter unter die Mehl-Gewürzmischung geben und verarbeiten. Danach die Pottasche in der Sahne auflösen, zur Masse geben und gut verkneten. Den Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 4 Std. ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Min. backen.
  3. Für den Guss die Schokoladenglasur im Wasserbad schmelzen. Den Puderzucker im Zitronensaft auflösen und zur Glasur geben. Die Pfeffernüsse nun mit dem Guss bestreichen und trocknen lassen. Anschließend in einer Blechdose mit einer Apfelschale oder Orangenschale aufbewahren, so bleiben die Plätzchen weich und erhalten ein fruchtiges Aroma.
Rezept ausdrucken
Rezept ausdrucken
Zutaten
Autor