Dienstag, 24. Oktober 2017

04. Oktober 2012 16:50 Uhr

Oktoberfest 2012

41-Jähriger drückt Sitznachbarin Zigarette an Wange aus

Ohne einen erkennbaren Grund hat ein 41-Jähriger in einem Festzelt seine Zigarette an der Wange seiner Sitznachbarin ausgedrückt.

i

Auf der Wiesn hat ein 41-Jähriger seine Zigarette an der Backe seiner Sitznachbarin ausgedrückt.
Foto: dpa

Trotz Rauchverbots hat ein 41 Jahre alter Mann aus Freising am Mittwoch in einem Wiesn-Zelt geraucht. Ohne erkennbaren Grund  drückte er die brennende Zigarette an der Wange einer 20-jährigen  Sitznachbarin aus. Diese erlitt  nach Angaben der Polizei Verbrennungen und musste ambulant behandelt werden. Die Polizei nahm den 41-Jährigen fest. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. AZ

i


Alle Infos zum Messenger-Dienst