Freitag, 18. August 2017

11. Januar 2017 17:18 Uhr

Oberpfalz

Auf Klappstühlen im Transporter - Sechs Verletzte auf der A3

Bei einem Unfall auf der A3 wurden sechs Menschen verletzt. Drei Kinder und ihre Mutter saßen im Laderaum des Kleintransporters unangeschnallt auf Klappstühlen.

i

Unangeschnallt auf Klappstühlen im Laderaum eines Kleintransporters: Drei Kinder und ihre Mutter sind bei einem Unfall auf der Autobahn 3 in der Oberpfalz verletzt worden. Auch der 49 Jahre alte Familienvater auf dem Beifahrersitz und der Fahrer erlitten am Mittwoch Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Der Kleintransporter war am Morgen bei Neumarkt in der Oberpfalz aus zunächst unbekannten Gründen nach rechts von der Straße abgekommen, hatte sich überschlagen und war auf dem Dach liegengeblieben.

Die Männer konnten sich aus dem Wrack befreien, Feuerwehrleute mussten die Frau und die Kinder bergen. Die Mutter und der 63 Jahre alte Fahrer des Transporters erlitten schwere Verletzungen, der Familienvater und die drei Kinder kamen mit leichten Blessuren davon.

ANZEIGE

Teile der Autobahn blieben nach dem Unfall in Richtung Nürnberg stundenlang gesperrt. Zwischenzeitlich bildete sich ein Stau von neun Kilometern. dpa

i

Schlagworte

Oberpfalz | Polizei | Neumarkt | Nürnberg


Alle Infos zum Messenger-Dienst