Dienstag, 21. November 2017

09. Dezember 2012 21:30 Uhr

Dietenhofen

Jäger schießt Mann ins Gesicht

Jagdunfall in Mittelfranken: Ein Jäger hat einem Mann in Dietenhofen (Landkreis Ansbach) versehentlich ins Gesicht geschossen.

i

Der 24-Jährige hatte am Samstag in einem Waldstück mit Schrot auf einen Hasen geschossen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Einige der Schrotkugeln trafen einen 43 Jahre alten, ebenfalls an der Jagd beteiligten Mann. Seine Augen blieben unverletzt. Er wurde vom Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt gegen den 24-Jährigen wegen fahrlässiger Körperverletzung. dpa/lby

i

Schlagworte

Mittelfranken | Polizei


Alle Infos zum Messenger-Dienst