Sonntag, 17. Dezember 2017

07. Dezember 2017 10:04 Uhr

Dietmannsried

Mann gibt Schüsse ab - SEK nimmt ihn fest

In Dietmannsried im Oberallgäu lief in der Nacht zum Donnerstag ein Großeinsatz: Ein Mann hatte geschossen, die Polizei umstellte sein Haus.

i

In Dietmannsried wurde geschossen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 44 Jahre alter Mann hat in Schwaben mehrfach mit einer Waffe geschossen und einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Spezialeinsatzkräfte der Polizei hätten den Tatverdächtigen am Donnerstagmorgen nach einem stundenlangen Einsatz widerstandslos festgenommen, sagte ein Sprecher. Verletzt wurde niemand.

Der Mann habe am Mittwochabend in Dietmannsried (Landkreis Oberallgäu) zwei Mal hintereinander mehrere Schüsse abgegeben - wie viele und aus was für einer Waffe, war zunächst unklar. Polizisten umstellten die ganze Nacht das Haus. Nach der Festnahme durchsuchten die Ermittler die Wohnung des Mannes. dpa/lby

i

Mehr zum Thema

Alle Infos zum Messenger-Dienst