Donnerstag, 18. Januar 2018

12. Januar 2018 07:27 Uhr

Veranstaltungen

Techno, Turnen, Bundesliga: Die Tipps zum Wochenende

Ein abwechslungsreiches Wochenende steht der Region bevor: Im Kesselhaus wird wieder getanzt, in München geturnt und der FCA trifft auf den Tabellenvorletzten im eigenen Stadion.

i

Olympiateilnehmer Andreas Toba turnt am Samstag mit Lichtshow und Musik auf der Bühne der Olympiahalle München.
Foto: Lukas Schulze, dpa (Archiv)

In der Olympiahalle München turnt Andreas Toba, Dr. Mark Benecke erklärt wie man Täter anhand von Insekten überführt und das Kesselhaus startet mit lauten Beats in die neue Saison. Langeweile dürfte an diesem Wochenende nicht aufkommen. Wir haben die interessantesten Veranstaltungen herausgesucht:

Samstag, 13. Januar: "Aura - Feuerwerk der Turnkunst", Olympiahalle München, 14 und 19 Uhr

ANZEIGE

Olympiateilnehmer, Cirque-du-Soleil-Artisten und Jonglageweltmeister: In der Münchner Olympiahalle treffen sie alle aufeinander. Mit Licht und Musik im Hintergrund turnt dort zum Beispiel der Olympiateilnehmer Andreas Toba mit seiner Lebensgefährtin, der Sportgymnastin Daniela Potapova. Die Musik wurde eigens für die Show komponiert: Ruth Kemna wird Geige spielen und zusammen mit den Beats von Rick Jurth Klassik und Hip-Hop zusammenführen. Tickets für den Abend gibt es hier.

Samstag, 13. Januar: "Play - Opening - Season 2018", Kesselhaus Augsburg, 22 Uhr

Neues Jahr im Kesselhaus: Mit der 13-teiligen Veranstaltungsreihe "Play" startet das Kesselhaus in die Saison 2018. Die Eventreihe wird ganzjährig vom Faze Magazin sowie Pure FM promotet und holt die Stars der Technoszene nach Augsburg. Los geht es am Samstag mit Deborah De Luca, Felix Kröcher und Artjom Schmidt. Tickets gibt es hier.

Samstag, 13. Januar: "Das Kind träumt" (Deutschsprachige Erstaufführung), Brechtbühne Augsburg, 19.30

Hanoch Levin, einer der bedeutendsten Dramatiker Israels, setzt sich in "Das Kind träumt" mit dem Thema "Flucht" auseinander. Flucht wird dargestellt als universelle Erfahrung, die jeden Menschen zu jeder Zeit treffen kann. Die Regisseurin Antje Thoms bringt das Stück erstmals deutschsprachig auf die Bühne. Das Theater Augsburg beschreibt es als "zynischen Kommentar auf gegenwärtige Flucht- und Verfolgungsszenarien". Karten gibt es hier.

Samstag, 13. Januar: FCA gegen HSV, WWK-Arena, 15.30 Uhr

Rückrundenstart: Am Samstag trifft der FC Augsburg im Heimspiel auf den HSV. Im letzten Hinrundenspiel gegen Freiburg holte der FCA, aktuell auf dem neunten Platz, nur ein Unentschieden. Umso mehr dürfen die Augsburger im Spiel gegen den Tabellenvorletzten Hamburg auf einen Sieg hoffen. Wer im Stadion mitfiebert (Hier gibt es Tickets), sollte die Augen vor allem auf einen Spieler richten: Michael Gregoritsch. Der 23-jährige wechselte vom HSV zum FCA und ist dort mit aktuell 13 Scorerpunkten einer der erfolgreichsten Bundesliga-Stürmer. 

Sonntag, 14. Januar: "Bibi und Tina - Die große Show", Olympiahalle München, 16 Uhr

Bibi und Tina erobern die Musicalbühne. Die Deutschland-Tournee 2017 war so erfolgreich, dass sie in diesem Jahr fortgesetzt wird. Am 14. Januar gastiert das Musical in der Münchner Olympiahalle. Dort erleben die Hexe Bibi Blocksberg und ihre Freundin Tina Martin ein musikalisches Abenteuer rund um die Kernthemen des Stücks: Freundschaft, Gemeinschaft und Zusammenhalt. Hier gibt es Tickets

Sonntag, 14. Januar: Vortrag mit Dr. Mark Benecke, Parktheater Göggingen, 19.30 Uhr

Dr. Mark Benecke ist ein weltweit gefragter Kriminalbiologe und Politiker der Satire-Partei "Die Partei". Am Sonntag tritt er im Parktheater auf (Tickets gibt es hier). Unterhaltsam erklärt der vom FBI ausgebildete Tatortspezialist, wie anhand von Maden und Insekten Mörder überführt werden können.  (AZ)

 

i


Alle Infos zum Messenger-Dienst