Dienstag, 25. April 2017

02. April 2014 14:54 Uhr

Landkreis Ostallgäu

Zigarette verursacht Brand

Ein 67-jähriger Mann wollte am Dienstag seine Zigarette in den Baggersee schnippen -aber er traf nicht. Stattdessen verursachte der Mann einen Brand im Uferbereich.

i

Ein Mann wollte seine Zigarette eigentlich im Baggersee entsorgen -aber traf nicht. Stattdessen verursachte der 67-Jährige einen Brand.
Foto: Symbolbild: Wolfgang Wiedemann

Ein 67-Jähriger wollte am Dienstag gegen 16 Uhr nur eine Zigarette entsorgen und verursachte einen Brand. Der Mann wollte die Kippe eigentlich in den Baggersee Immenhofen schnippen, traf aber nicht und setzte stattdessen den Uferbereich in Brand. Mit Hilfe von Passanten und der Freiwilligen Feuerwehr gelang es schnell, das Feuer zu löschen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, dass wegen der aktuellen Wetterlage eine erhöhte Brandgefahr besteht. Trotz Einsicht und sehr geringem Sachschaden muss der Brandverursacher nun mit einer Anzeige rechnen. AZ

i

Schlagworte

Ruderatshofen | Polizei


Alle Infos zum Messenger-Dienst