Mittwoch, 20. September 2017

Forum | Suche | Regeln

Ausbau der A8 startet im Frühjahr
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
26.06.2010 13:54 Uhr
Redaktion
Ehrenmitglied


ist gerade online
Registriert seit: 30.04.07
Beiträge: 94702
Ausbau der A8 startet im Frühjahr
Die Schneisen sind geschlagen, breite Streifen links und rechts der Autobahn abgeholzt. Sie signalisieren seit Monaten: Es wird ernst mit dem Ausbau der A 8 zwischen Gersthofen, Zusmarshausen und Burgau. Von Martin Deibl http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Schwabmuenchen/Lokalnews/Artikel,-Ausbau-der-A8-startet-im-Fruehjahr-wenn-der-Schnee-weg-ist-_arid,2178872_regid,2_puid,2_pageid,4505.html

________
www.augsburger-allgemeine.de - Alles was uns bewegt

26.06.2010 13:54 Uhr
DickTracy
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.04.07
Beiträge: 378
Wann erfolgen eigentlich die Freigaben
Hallo, gibt es eigentlich schon einen Bauplan? Also wann ist Baubeginn der einzelnen Ausbaustrecken? Wann ist deren Fertigstellung, gibt es beim Parallelbau Geschwindigkeitsbeschränkungen, verengte Fahrbahnen? Wann ist die Fertigstellung der BAuabschnitte Richtung München und wann wird der Abschnitt Ulm/Elchingen Donaubrücke frei gegeben? (Fertigasphaltiert, etc. ist die Strecke schon seit Wochen!)

________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! :detective:

26.06.2010 15:44 Uhr
romy72
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 07.05.07
Beiträge: 870

Zitat von DickTracy
Hallo, gibt es eigentlich schon einen Bauplan? Also wann ist Baubeginn der einzelnen Ausbaustrecken? Wann ist deren Fertigstellung, gibt es beim Parallelbau Geschwindigkeitsbeschränkungen, verengte Fahrbahnen? Wann ist die Fertigstellung der BAuabschnitte Richtung München und wann wird der Abschnitt Ulm/Elchingen Donaubrücke frei gegeben? (Fertigasphaltiert, etc. ist die Strecke schon seit Wochen!)
Einen Bauplan, der den genauen Trassenverlauf vorgibt - symetrisch, nach Norden versetzt oder nach Süden -, die Regelquerschnitte, Absetzbecken oder die Führung der Rampen in den Anschlussstellen festlegt, gibt es spätestens, seit das Betreibermodell II zur Vergabe ausgeschrieben wurde. Einen Bauablaufplan kann es noch nicht geben, das liegt mehr oder weniger in der Hand des Betreibers. Und der steht noch nicht fest. Die Freigabe des Abschnittes bis zum AK Ulm/Elchingen wird laut Autobahdirektion, die das Projekt in Amtshilfe für Baden-Würtemberg durchzieht, bis zum Sommer angestrebt.http://www.abdsb.bayern.de/imperia/md/content/stbv/abdsb/projekte/bau/a8west_nordfahrbahn_guenzburg.pdfIch nehme mal an, noch vor dem Einsetzen der großen Reisewellen. Allerdings wurde im Kreuz ein neues Überführungsbauwerk errichtet und nun werden die entsprechenden Erdarbeiten durchgeführt, weshalb die Rampe von München kommend Richtung Würzburg noch bis Ende Juli gesperrt ist:http://www.abdsb.bayern.de/imperia/md/content/stbv/abdsb/aktuelles/pm/2_pmk10_07.pdf
26.06.2010 15:59 Uhr
GAST

Wer Straßen ausbaut, wird Verkehr ernten. ;)
26.06.2010 16:16 Uhr
FCA
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 20.08.07
Beiträge: 808

Zitat von Zyniker
Wer Straßen ausbaut, wird Verkehr ernten. ;)

Wer Straßen nicht ausbaut, wird Staus ernten.;)

26.06.2010 16:54 Uhr
DickTracy
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.04.07
Beiträge: 378

Zitat von romy72
Die Freigabe des Abschnittes bis zum AK Ulm/Elchingen wird laut Autobahdirektion, die das Projekt in Amtshilfe für Baden-Würtemberg durchzieht, bis zum Sommer angestrebt.http://www.abdsb.bayern.de/imperia/md/content/stbv/abdsb/projekte/bau/a8west_nordfahrbahn_guenzburg.pdfIch nehme mal an, noch vor dem Einsetzen der großen Reisewellen. Allerdings wurde im Kreuz ein neues Überführungsbauwerk errichtet und nun werden die entsprechenden Erdarbeiten durchgeführt, weshalb die Rampe von München kommend Richtung Würzburg noch bis Ende Juli gesperrt ist:http://www.abdsb.bayern.de/imperia/md/content/stbv/abdsb/aktuelles/pm/2_pmk10_07.pdf
Der Abschnitt Ulm-Elchingen - Donaubrücke (Fahrtrichtung Augsburg) ist ja komplett unabhängig, vom 3-spurigen Ausbau der Kreuzes Richtung Ulm (Überführungsbauwerk ist eigentlich fertig, aktuell wird die Fahrspur zur A7 Richtung Würzburg gebaut). Der A8-Abschnitt ist eigentlich seit Wochen fertig, gestern bischen was an den Leitplanlen gewerkelt, aber sonst nichts los. Im Vergleich zur A8 Ausbau Augsburg-München ein Witz!!

________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten! :detective:

26.06.2010 17:20 Uhr
GAST

Zitat von FCA
Wer Straßen nicht ausbaut, wird Staus ernten.;)
Die regelmäßigen Staus könnten bei einigen zum Umdenken führen. Sie werden dann feststellen, das auf einigen Strecken die Deutsche Bahn schneller ist.
26.06.2010 22:35 Uhr
9063florian
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 07.03.09
Beiträge: 1077

Zitat von Zyniker
Die regelmäßigen Staus könnten bei einigen zum Umdenken führen. Sie werden dann feststellen, das auf einigen Strecken die Deutsche Bahn schneller ist.
Aber dennoch teuerer ist.:yes:

________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf diese behalten!

26.06.2010 22:39 Uhr
Herr_Schaftszeiten
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 26.04.10
Beiträge: 1590

Zitat von 9063florian
Aber dennoch teuerer ist.:yes:
Zeit ist Geld. ...und passt zum Telegramstil in diesem Thread.

________
Nur in Deutschland können Kommunisten ungestraft Artikel in Zeitungen schreiben, können in unseren Parlamenten das große Wort schwingen oder, wie auf vielen Internetseiten bezeugt, Drogen in unser...

26.06.2010 23:31 Uhr
cdi  
Sehr aktives Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 29.10.08
Beiträge: 108

Weder Richtung München noch nach Ulm ist das Gekrieche der Bahn eine Konkurrenz, Verspätungen und hohe Preise garnicht eingerechnet.
26.06.2010 23:42 Uhr
think
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 26.09.07
Beiträge: 625
Es lebe Oswald
Zitat von Redaktion
Die Schneisen sind geschlagen, breite Streifen links und rechts der Autobahn abgeholzt. Sie signalisieren seit Monaten: Es wird ernst mit dem Ausbau der A 8 zwischen Gersthofen, Zusmarshausen und Burgau. Von Martin Deibl http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Schwabmuenchen/Lokalnews/Artikel,-Ausbau-der-A8-startet-im-Fruehjahr-wenn-der-Schnee-weg-ist-_arid,2178872_regid,2_puid,2_pageid,4505.html
Zitat aus dem Artikel: Vor elf Jahren hat Oswald mit Aufkleber „A 8-Ausbau JETZT“ verteilt - jetzt kann es losgehen. Da war er gerade mal zwei Jahre nicht mehr Bundesminister für Raumordnung, Bauwesen und Städtebau ... :innocent:
26.06.2010 23:51 Uhr
john.doe  
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 02.06.10
Beiträge: 585

Zitat von FCA
Wer Straßen nicht ausbaut, wird Staus ernten.;)
Falsch. Wer Straßen ausbaut, wird Staus ernten.

________
Sagt "NEIN" zum Volksbegehren. Für die Freiheit gegen den Verbotsstaat Bayern.

26.06.2010 23:52 Uhr
TropicOrange
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 15.03.10
Beiträge: 2285

Zitat von john.doe
Falsch. Wer Straßen ausbaut, wird Staus ernten.
ich bitte um nähere Erklärung. Ich wette eine Kiste feinstes Schwarzbräu, dass die Zahl der Staus auf der A8 nach dem Ausbau zurück gehen wird. Halten Sie dagegen?

________
guess who's back?

27.06.2010 00:01 Uhr
GAST

Zitat von TropicOrange
...Ich wette eine Kiste feinstes Schwarzbräu, dass die Zahl der Staus auf der A8 nach dem Ausbau zurück gehen wird. Halten Sie dagegen?
Unterstellung/Beleidigung editiert/mod
27.06.2010 00:02 Uhr
john.doe  
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 02.06.10
Beiträge: 585

Zitat von TropicOrange
ich bitte um nähere Erklärung. Ich wette eine Kiste feinstes Schwarzbräu, dass die Zahl der Staus auf der A8 nach dem Ausbau zurück gehen wird. Halten Sie dagegen?
“Eine Verdoppelung der Straßen”, bringt Turner das Ergebnis auf den Punkt, “verdoppelt den Verkehr.” Mehr Autobahnen seien daher kein probates Mittel zur Bekämpfung des Staus. verkehrt.info Wer Straßen sät, wird Verkehr ernten

Die Studie gibt es auch - in Englisch - zum Download. http://verkehrt.info/downloads/Turner.pdf Ich halte dagegen, allerdings trinke ich kein Schwatzbräu. Schmeckt leider nicht. :)

________
Sagt "NEIN" zum Volksbegehren. Für die Freiheit gegen den Verbotsstaat Bayern.

Schlagworte

Keine Schlagworte vergeben.

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt Wed Sep 20 00:23:28 CEST 2017 Uhr.