Sonntag, 23. November 2014

Registrieren | Neueste Einträge | Aktuellste Themen | Forum | Benutzerliste | Suche | Regeln | Hilfe

Augsburg: Läden wieder im Bahnhof
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
27.07.2009 19:54 Uhr
Redaktion
Ehrenmitglied


ist gerade online
Registriert seit: 30.04.07
Beiträge: 75604
Augsburg: Läden wieder im Bahnhof
Im Augsburger Hauptbahnhof können Besucher und Fahrgäste jetzt angenehmer einkaufen. Der Bereich für Zeitschriften, Bücher, Snacks, Getränke und Lebensmittel ist nach einem Umbau heller und freundlicher geworden. Auch ein Teil der Wartezone wurde neu gestaltet. http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Augsburg-Stadt/Lokalnews/Artikel,-Laeden-wieder-im-Bahnhof-_arid,1761628_regid,2_puid,2_pageid,4490.html

________
www.augsburger-allgemeine.de - Alles was uns bewegt

27.07.2009 19:54 Uhr
augschburgr
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 17.09.07
Beiträge: 4793
Kreisch!
Ich kann's garned erwarten mir das anzuschauen. Hat's schon jemand gesehen? Wie schauts aus? Und wie ist das jetzt? Die haben quasi aus dem früheren Bereich wo Buchhandlung und "Yormas" drin waren eine Wartehalle gemacht, da wo früher das Kasino von der Bahn drin war sind dafür diese beiden Geschäfte drin und jetzt wird die alte Wartehalle "abgeklebt" und ebenfalls modernisiert und am Ende ist die Wartehalle irgendwie doppelt so groß?!
28.07.2009 07:52 Uhr
Redaktion
Ehrenmitglied


ist gerade online
Registriert seit: 30.04.07
Beiträge: 75604

Die Läden sind in den Augsburger Hauptbahnhof zurückgekehrt. Nun soll die Wartehalle vergrößert werden. http://www.augsburger-allgemeine.de/Home/Lokales/Augsburg-Stadt/Lokalnews/Artikel,-Laeden-wieder-im-Bahnhof-_arid,1761628_regid,2_puid,2_pageid,4490.html

________
www.augsburger-allgemeine.de - Alles was uns bewegt

28.07.2009 07:52 Uhr
GAST

Ein erster Schritt auf d. richtigen Weg den Bahnhof zu sanieren.
28.07.2009 08:17 Uhr
Indogermane
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.10.07
Beiträge: 228
"Größere Wartehalle"
dann kann man den Aufenthalt bei den Wartezeiten auf den Fuggerexpress besser gestalten in einer richtig schönen großen, modernen, funktionalen, übersichtlichen und verbesserten Wartehalle.:innocent:
28.07.2009 09:49 Uhr
Noenk
Aktives Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 22.07.09
Beiträge: 36

Zitat von augschburgr
Ich kann's garned erwarten mir das anzuschauen. Hat's schon jemand gesehen? Wie schauts aus? Und wie ist das jetzt? Die haben quasi aus dem früheren Bereich wo Buchhandlung und "Yormas" drin waren eine Wartehalle gemacht, da wo früher das Kasino von der Bahn drin war sind dafür diese beiden Geschäfte drin und jetzt wird die alte Wartehalle "abgeklebt" und ebenfalls modernisiert und am Ende ist die Wartehalle irgendwie doppelt so groß?!
Ich habe es nur von außen gesehen und war überrascht wie weit hinten die Läden jetzt sind. Bin mal gespannt wie groß die Wartehalle am Ende sein wird.
28.07.2009 10:03 Uhr
augschburgr
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 17.09.07
Beiträge: 4793
..
Hmh. Hoffentlich groß genug um in Zukunft im Winter nicht mehr entweder auf dem Bahnsteig zu erfrieren oder in diesem Häusle auf Gleis 1 erstinken zu müssen ^^ Die dürfen da gern ein paar bequeme Bänke in die neue Wartehalle reinstellen. Dafür ist sie ja auch da, zum Warten ^^ nicht damit einem Wegelagerer ein Zeitungsabo aufschwätzen.
28.07.2009 10:46 Uhr
Claudio
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 04.05.07
Beiträge: 6955
Das Programm der "Restauration":
Guten Appetit zu "Pizzaschnitten" mit Kunstkäse und Pseudoschinken, Dazu wird US-Brause gereicht ... Bähhhhhh

________
+++ Denken ist gratis, bei manchen auch umsonst +++ Die moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen +++ Nur wer Fehler zuläßt, hat die Freiheit zu lernen...

28.07.2009 10:49 Uhr
augschburgr
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 17.09.07
Beiträge: 4793
..
Claudio, jeder der da sein Zeug kauft ist doch selbst schuld. Gleich nebendran im "Fuggerstadt-Center" ist der Edeka, da kaufen wir immer unseren Reiseproviant. Freilich reicht nichts an unsere lokale Limo, das Spezi, ran.
28.07.2009 11:44 Uhr
Gast_521986336
gelöscht
Beiträge: 5286

Zitat von augschburgr
Claudio, jeder der da sein Zeug kauft ist doch selbst schuld. Gleich nebendran im "Fuggerstadt-Center" ist der Edeka, da kaufen wir immer unseren Reiseproviant. Freilich reicht nichts an unsere lokale Limo, das Spezi, ran.
Richtig. Statt dem Edeka zieht da allerdings gerade der Rewe aus den Viktoriapassagen rein. Womit natuerlich auch die Qualitaet steigt. Allerdings gibts auch dort nicht das auch von mir geliebte Spezi. Die alte enge HBF-Halle war ja auch eine Schande. Ich finde der erste Bauabschnitt ist richtig gut geworden. Bei kurzen Wartezeiten ist mir der Zeitschriftenladen genau recht. Wenns ein bisserl laenger daeurt gehts halt ins 1516.:)
28.07.2009 13:59 Uhr
Tranig
Sehr aktives Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.09.08
Beiträge: 109
Hauptbahnhof
Die sollen, wenn schon Umgebaut wird,Förderbänder zu den einzelnen Bahnsteigen einbauen.Zumindest die Vorhandenen reparieren. So ein 20 Kg Koffer ist ganz schön schwer.Da schleppt man sich zum Krüppel. Erst vor 4 Wochen hatte ich das Vergnügen 2 Koffer zum Zug zu schleppen.Innen kann ja der Bahnhof dann ganz gut aussehen, aber im Freien auf den Bahnsteigen siehts genauso unmöglich aus wie der Bahnhof in Ulm. Dreckig und Alt halt. Ein wenig mit Farbe aufpeppen wäre auch nicht so verkehrt.:sad:
28.07.2009 14:07 Uhr
augschburgr
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 17.09.07
Beiträge: 4793
..
Das kommt doch alles ^^ In den kommenden Jahren wird da doch groß umgebaut, mit Rolltreppen, Fahrstühlen und so weiter. In Bahnsteige und Treppen davor noch etwas zu investieren wäre echt Geldverschwendung. Also trösten Sie sich, das Schleppen hat bald ein Ende.
28.07.2009 14:09 Uhr
nichtfranz
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 27.04.07
Beiträge: 4909

Zitat von augschburgr
Also trösten Sie sich, das Schleppen hat bald ein Ende.
Nach momentaner Planung schon in sieben Jahren ... Ohne die Straßenbahngruft könnten wir das schneller haben.

________
Was kann meine Stadt? Bäume fällen und betonieren.

28.07.2009 14:10 Uhr
augschburgr
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 17.09.07
Beiträge: 4793
..
Ohne die Straßenbahngruft könnten wir das schneller haben.

Ob Nusskranz das auch so sieht? :)

28.07.2009 14:21 Uhr
Tranig
Sehr aktives Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.09.08
Beiträge: 109
Hauptbahnhof
Zitat von augschburgr
Das kommt doch alles ^^ In den kommenden Jahren wird da doch groß umgebaut, mit Rolltreppen, Fahrstühlen und so weiter. In Bahnsteige und Treppen davor noch etwas zu investieren wäre echt Geldverschwendung. Also trösten Sie sich, das Schleppen hat bald ein Ende.
Danke, danke, das baut wirklich auf!:yes:
Schlagworte

Keine Schlagworte vergeben.


Auf einen Beitrag antworten

 
Um antworten zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 8:08 AM Uhr.