Sonntag, 19. November 2017

Forum | Suche | Regeln

Der Fall Gustl Mollath
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
01.03.2013 10:41 Uhr
forest
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 26.07.08
Beiträge: 8089

 

Zitat von TomTinte

Ansonsten ist der Disput ein totes Pferd.

Das tote Pferd wiehert aus der Lasagne. Breites Grinsen

 

01.03.2013 10:46 Uhr
Gast_326375014
gelöscht
Beiträge: 8886

Zitat von forest

 

Das tote Pferd wiehert aus der Lasagne. Breites Grinsen

 

Es gibt auch ein totes Pferd, dass nichts mit dem Tier zu tun hat. Zwinkernd

01.03.2013 10:47 Uhr
Gast_326375014
gelöscht
Beiträge: 8886

 

Zitat von Camper2012

 

Er hat Anzeige erstattet gegen unbekannt, wegen Freiheitsberaubung, falscher Verdächtigung und Rechtsbeugung,

Darin ist meiner Meinung nach auch Frau Dr. Beate Merk enthalten.

 

Robert Stegmann

Das ist richtig.

und

Wenn ein Strafverfahren gegen Frau Merk eingeleitet wurde, hat es ausreichende Indizien gegeben. Ja!

 

01.03.2013 11:50 Uhr
Camper2012
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 27.11.12
Beiträge: 2431

 

Zitat von TomTinte

 

Das ist richtig.

und

Wenn ein Strafverfahren gegen Frau Merk eingeleitet wurde, hat es ausreichende Indizien gegeben. Ja!

 

Über diese Anzeige ist bisher ja kein (vorläufiges) Ergebnis bekannt. Vielleicht sieht es die Staatsanwaltschaft Augsburg in diesem Fall anders. Breites Grinsen Zumal sie jetzt ja weiss, wie ihre Art von Rechtsauffassung von den Anwälten beantwortet wird.

 

Robert Stegmann

01.03.2013 14:12 Uhr
Anonyme
Administrator


ist gerade online
Registriert seit: 29.05.07
Beiträge: 8506

Neuer Thread zum Fall Gustl Mollath

 

Der Fall Mollath offenbart Schwachstellen

 

Hier wird geschlossen

________

Schlagworte

Gustl Mollath | Beate Merk

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt Sun Nov 19 09:34:06 CET 2017 Uhr.