Donnerstag, 27. November 2014

Registrieren | Neueste Einträge | Aktuellste Themen | Forum | Benutzerliste | Suche | Regeln | Hilfe

Kommt die Bezahlschranke bei Online-Angeboten der Tageszeitungen?
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
29.06.2012 21:35 Uhr
augustus
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 06.11.07
Beiträge: 8451

 

Zitat von stinki
Kostenpflicht für User mit > 10.000 Beiträgen

 


Ich finde, dass die Benutzung des Forums für User mit mehr als 10.000 Beiträgen kostenpflichtig sein sollte, da durch diese überaus hohe Inanspruchnahme des Forums die Systemperformance spürbar leidet. Lachend



Genau, jetzt weiß ich endlich warum das hier manchmal nicht so funzt. Punk

Zitat von stinki
 


@ Herr Marks, dass der Online-Auftritt für Ihre Abonnenten kostenlos bleibt, ist eine klare und erfreuliche Aussage. Was schätzen Sie, wie lange das voraussichtlich so bleiben wird? Zwinkernd

Solange es die Printausgabe als Abo gibt, nehme ich an. Das ist ja nicht unbedingt gesagt, dass das in 10 Jahren noch so ist. Dann laufen wir vielleicht alle mit den Tablets rum. Whistling

________
http://www.ttip-unfairhandelbar.de/

29.06.2012 21:43 Uhr
PuK
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 12.11.08
Beiträge: 20568

 

Zitat von stinki
Kostenpflicht für User mit > 10.000 Beiträgen

Ich finde, dass die Benutzung des Forums für User mit mehr als 10.000 Beiträgen kostenpflichtig sein sollte, da durch diese überaus hohe Inanspruchnahme des Forums die Systemperformance spürbar leidet. Lachend

Ja, das finde ich auch. :yes:

Und ich finde außerdem, dass der stinki heute mal meine Rechnung übernehmen kann. Dann merkt er auch gleich, wie sich das Forum mit 10.000 + x Beiträgen so anfühlt (nämlich auch nicht anders als mit 5.000 - 32 Beiträgen, aber das brauchen wir ihm ja vorher nicht zu sagen).

29.06.2012 22:04 Uhr
Jürgen Marks
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 22.08.08
Beiträge: 429

Auch Abonnenten unserer Epaper- oder Epaper-App sind Abonnenten. Für diese Kunden soll es Online keine Beschränkungen geben. 

03.07.2012 12:19 Uhr
montebaldo
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.01.07
Beiträge: 12217
Und das Verlinken?

 

Wie soll das eigentlich künftig mit dem Verlinken funktionnieren?

Es ist gute Sitte und auch nützlich, die Diskussionen in einem Forum mit einem Link zu belegen. Oft ist dies ein Artikel einer anderen Zeitung. Alles nicht mehr aufrufbar künftig?

Hinweis - Sie können diesen Artikel gegen das Zahlen einer einmaligen Gebühr von..... lesen oder aber ein Abo bei uns abschließen???

Diskussionskultur am Ende, würde ich sagen.

 

 

________

03.07.2012 13:04 Uhr
Sunonme
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 20.05.07
Beiträge: 599

Eine Bezahlschranke macht doch nur dann Sinn, wenn sich hinter der Bezahlschranke eine echter Mehrwert findet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich viele Leute finden werden, die dafür zahlen im Netz die Nachrichten zu lesen, die zu 90% so bereits in der Printausgabe stehen. Dies ist selbst für Nichtabonnenten völlig uninteressant, stattdessen wird dann halt auf andere Seiten ausgewichen. Letztlich wird das Portal daher weniger frequentiert und auch für Werbekunden uninteressanter. Die paar Euro die man auf der einen evtl. Seite einnimmt, wird man also auf der anderen nicht mehr bekommen.

03.07.2012 13:06 Uhr
messalina
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 29.01.11
Beiträge: 1685

 

Zitat von montebaldo
Und das Verlinken?

 

Wie soll das eigentlich künftig mit dem Verlinken funktionnieren?

Es ist gute Sitte und auch nützlich, die Diskussionen in einem Forum mit einem Link zu belegen. Oft ist dies ein Artikel einer anderen Zeitung.

 

 

Das größere Problem sind die AZ-Artikel, fast immer Grundlage der Threads. Ohne deren Kenntnis keine sinnvolle Diskussion. Ich glaube, in naher Zukunft werden die Online-Abonnenten im Forum unter sich sein.

03.07.2012 13:53 Uhr
heletz
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 20.11.07
Beiträge: 19224

 

Zitat von Sunonme
 

Eine Bezahlschranke macht doch nur dann Sinn, wenn sich hinter der Bezahlschranke eine echter Mehrwert findet. ...

Na, ja, so oft wie die user die Redaktion auf ganz offensichtliche Fehler in den Artikeln aufmerksam machen müssen, sollten eigentlich die user bezahlt werden ...

________
Ein Hinweis: Gott sei Dank muß man nur in Schulen und Behörden die neue Rechtschreibung verwenden.

03.07.2012 14:26 Uhr
PuK
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 12.11.08
Beiträge: 20568

 

Zitat von messalina
Ich glaube, in naher Zukunft werden die Online-Abonnenten im Forum unter sich sein.

Ob das der Qualität der Diskussionen hier zuträglich ist, darf zumindest in Zweifel gezogen werden.

Es spricht nicht unbedingt für Intelligenz, wenn jemand für etwas bezahlt, das er woanders umsonst bekommt.

03.07.2012 16:34 Uhr
Klartexter
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.01.07
Beiträge: 17543

 

Zitat von heletz
 

 

Na, ja, so oft wie die user die Redaktion auf ganz offensichtliche Fehler in den Artikeln aufmerksam machen müssen, sollten eigentlich die user bezahlt werden ...

Da tun nur Sie sich bisher hervor! Suchen Sie neue Einnahmequellen? Teufel

________
Am liebsten sind mir die Leute, die ihren Hintern nicht hochbekommen, aber andere Leute heruntermachen wollen. Couchpotatoes eben...

03.07.2012 16:37 Uhr
Klartexter
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.01.07
Beiträge: 17543

 

Zitat von PuK
 

Es spricht nicht unbedingt für Intelligenz, wenn jemand für etwas bezahlt, das er woanders umsonst bekommt.

Dann gibt es aber viele dumme Männer, die in Clubs für etwas zahlen, was sie zu Hause umsonst bekommen. Breites Grinsen

________
Am liebsten sind mir die Leute, die ihren Hintern nicht hochbekommen, aber andere Leute heruntermachen wollen. Couchpotatoes eben...

03.07.2012 16:41 Uhr
PuK
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 12.11.08
Beiträge: 20568

 

Zitat von Klartexter
 Dann gibt es aber viele dumme Männer, die in Clubs für etwas zahlen, was sie zu Hause umsonst bekommen. Breites Grinsen

Die sind nicht unbedingt dumm. Die haben sich nur die falsche Frau ausgesucht.

14.08.2012 09:10 Uhr
montebaldo
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.01.07
Beiträge: 12217
Die IHK geht auf die Bürger zu

 

wäre ein schönes Thema des Tages.

Aber jetzt noch nicht für User des Online-Auftritts der AA.

Die dürfen das zwar in der Früh in ihrer Zeitung lesen (solche User gibt es ja, die sowohl ein Zeitungs-Abo haben, aber auch die Online-Plattform der Zeitung nutzen), aber erst im Laufe des Tages hier diskutieren, wenn es dann eingestellt wird.

Vorher kann man dann eine Kopie hier verlinken, das würde geduldet, meinte Klartexter neulich oder natürlich den Text abtippen, aber das ist mir zu unbequem.

Dieses Splitting empfinde ich als keinen guten Service für zahlende Kunden.

Nach einem halben Tag, bekommen Nichtzahler die Info dann ohnehin. Was ist denn bitte gewonnen dadurch?

Und wenn der Artikel gar nicht zur Verfügung gestellt wird, wozu überhaupt noch ein Forum, in dem man wesentliche Vorgänge in der Stadt nicht mehr mit belegbarem Hintergrund diskutieren kann

Das ist genau die Entwicklung, die ich befürchtete. Das kann es doch wohl nicht sein. Das hätte sich Tim Berners-Lee nicht träumen lassen als er seine Vision von einem weltweiten Infonetz auf den Weg brachte

.

________

14.08.2012 10:45 Uhr
messalina
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 29.01.11
Beiträge: 1685

Genau dieser halbe Tag Vorsprung entscheidet über die Überlebensfähigkeit der Printausgabe!

Vielleicht ist ein exklusives Unterforum für Abonnenten die Lösung, in der die Inhalte mit einem halben Tag Vorsprung andiskutiert werden können, bevor die Threads in den öffentlichen Teil verschoben werden?

Zitat von montebaldo

Nach einem halben Tag, bekommen Nichtzahler die Info dann ohnehin. Was ist denn bitte gewonnen dadurch?
14.08.2012 12:00 Uhr
Klartexter
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.01.07
Beiträge: 17543

 

Zitat von montebaldo
Die IHK geht auf die Bürger zu

 

wäre ein schönes Thema des Tages.

Aber jetzt noch nicht für User des Online-Auftritts der AA.

Die dürfen das zwar in der Früh in ihrer Zeitung lesen (solche User gibt es ja, die sowohl ein Zeitungs-Abo haben, aber auch die Online-Plattform der Zeitung nutzen), aber erst im Laufe des Tages hier diskutieren, wenn es dann eingestellt wird.

Vorher kann man dann eine Kopie hier verlinken, das würde geduldet, meinte Klartexter neulich oder natürlich den Text abtippen, aber das ist mir zu unbequem.

Dieses Splitting empfinde ich als keinen guten Service für zahlende Kunden.

Nach einem halben Tag, bekommen Nichtzahler die Info dann ohnehin. Was ist denn bitte gewonnen dadurch?

Und wenn der Artikel gar nicht zur Verfügung gestellt wird, wozu überhaupt noch ein Forum, in dem man wesentliche Vorgänge in der Stadt nicht mehr mit belegbarem Hintergrund diskutieren kann

Das ist genau die Entwicklung, die ich befürchtete. Das kann es doch wohl nicht sein. Das hätte sich Tim Berners-Lee nicht träumen lassen als er seine Vision von einem weltweiten Infonetz auf den Weg brachte

.

Einfach mal grundsätzlich vorab der Hinweis, dass das Thema IHK bereits am 8.8. online gestellt wurde.

Dann vermengen Sie zwei Dinge, die grundsätzlich völlig verschiedene Grundlagen haben. Die Printausgabe ist ein völlig anderes Objekt als die Onlineausgabe, auch wenn die Inhalte teilweise identisch sind. Niemand hindert Sie, gleich morgens einen Leserbrief an die AZ zu schicken, welcher dann vielleicht am nächsten Tag abgedruckt wird. 

Das Forum ist Teil des Onlineportals, wenn Sie hier Beiträge aus der Printausgabe diskutieren wollen, dann müssen Sie den Artikel entweder abtippen, einscannen oder über Ihre Abonummer mit Copy and Paste ins Forum ziehen. Wenn Sie die E-Paper abonniert haben, dann geht das kopieren einfacher. Teufel

Und grundsätzlich halte ich es nicht für so wichtig, dass man hier sofort jeden Artikel diskutieren muss. Auch per Leserbrief dauert es eine Zeit, bis man seine Meinung zu einem Thema in der Printausgabe wieder findet. Also einfach mal abwarten und Tee trinken, montebaldo, Sie kommen noch früh genug zu spät! Breites Grinsen

________
Am liebsten sind mir die Leute, die ihren Hintern nicht hochbekommen, aber andere Leute heruntermachen wollen. Couchpotatoes eben...

14.08.2012 12:33 Uhr
messalina
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 29.01.11
Beiträge: 1685

 

Zitat von Klartexter

 

Das Forum ist Teil des Onlineportals, wenn Sie hier Beiträge aus der Printausgabe diskutieren wollen, dann müssen Sie den Artikel entweder abtippen, einscannen oder über Ihre Abonummer mit Copy and Paste ins Forum ziehen.

Oder man diskutiert, ohne den Artikel zu verlinken oder voll zu zitieren. Ich glaube, die Zitatfunktion wird allgemein überschätzt.

Schlagworte

Keine Schlagworte vergeben.


Auf einen Beitrag antworten

 
Um antworten zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 10:22 AM Uhr.