Samstag, 21. Oktober 2017

Forum | Suche | Regeln

2012 niedrigster Zigarettenabsatz in Deutschland seit der Wende
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
23.01.2013 17:59 Uhr
Gast_1316924435
gelöscht
Beiträge: 10490

Es gibt in Zukunft nur noch digitalen Rauch?

Zitat von Sensus Communis
 

Das Rauch(en) stinkt und stört... dafür erbringt der Qualm den Nachweis selbst. Der ist allerdings analog.

Zitat von hrafnagaldr

 Selbst wenn Passivrauchen nicht gesundheitsschädlich wäre (was es definitiv ist),

wäre der Belästigungsfaktor allein schon groß genug. Nur können das sich viele Raucher gar nicht vorstellen, wie der Gestank von Nichtrauchern wahrgenommen wird

(ordentliche Zigarren blende ich da mal aus, mir gehts um die 0815 Kippe).

Ordendliche Zigarren sind also, im Gegensatz zu unordendlichen 0815-Kippen, kein Problem?

 

23.01.2013 18:39 Uhr
Sensus_Communis
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 05.03.12
Beiträge: 5658

 

Zitat von Kalle

Es gibt in Zukunft nur noch digitalen Rauch?

Ja!

als App.... für Android und iPhone...

________
What is understood need not be discussed. (Loren Adams)

23.01.2013 18:45 Uhr
Gast_1316924435
gelöscht
Beiträge: 10490

Was es alles gibt.

Zitat von Sensus Communis

 

Ja!

als App.... für Android und iPhone...

Kann man das Ganze auch direkt mit dem Hirn vernetzen? Alleine schon die Einsparmöglichkeiten, gepaart mit Umwelt- und Nichtraucherschutz.

23.01.2013 18:53 Uhr
Nicole
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 06.10.12
Beiträge: 283

 

Zitat von Sensus Communis
 

nein... zu feige...

 Sie können Sich wohl nicht abgewöhnen andere Forenmitglieder ständig auf der persönlichen Schiene anzugehen?

 

Zitat von washingdrum

Naja. Man befürchtet, es darf ironisch sein. Meine Doppelmoral ist gratis. Breites Grinsen

Die wahre Doppelmoral hat für mich die Gesundheitspolitik der Bundesregierung(en). Seit Jahren wird schrittweise die Tabaksteuer erhöht. Also Ulla Schmidt gefragt worden ist warum man in Schritten erwöht und nicht gleich 10 EUR pro Schachtel verlangt hat sie damals gemeint "man wolle Ersatzverhalten umgehen".

Man will also lustig weiter Steuern einnehmen, den Rauchern soll aber weiterhin das Geld abgenommen werden ohne dass es gleich so rabiat ist dass alle auf einen Schlag aufhören und die Steuereinnahmen der Tabaksteuer wegfallen.

Dann sollen sie halt die Kippen auf einen Schlag 10 EUR oder mehr kosten lassen. Wäre wenigstens mal ein ehrliches Statement und der Volksgesundheit wäre es auch geholfen.

23.01.2013 18:57 Uhr
Gast_1316924435
gelöscht
Beiträge: 10490

 

Zitat von Nicole
Dann sollen sie halt die Kippen auf einen Schlag 10 EUR oder mehr kosten lassen. Wäre wenigstens mal ein ehrliches Statement
und der Volksgesundheit wäre es auch geholfen.

Der "Volksgesundheit" wÄÄÄre es also geholfen, wenn "die Kippen" auf einen Schlag 10 Teuro oder mehr kosten würden. Interessant. Verwirrt

23.01.2013 18:58 Uhr
Nicole
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 06.10.12
Beiträge: 283

 

Zitat von Kalle

 

Der "Volksgesundheit" wÄÄÄre es also geholfen, wenn "die Kippen" auf einen Schlag 10 Teuro oder mehr kosten würden. Interessant. Verwirrt

Ihre "Ä" Taste klemmt.

23.01.2013 19:01 Uhr
Kojak
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 06.01.13
Beiträge: 230

 

Zitat von Nicole

 

Ihre "Ä" Taste klemmt.

laut lachend Daumen rauf

________
"Entzückend, Baby!" (Kojak)

23.01.2013 19:05 Uhr
Gast_1316924435
gelöscht
Beiträge: 10490

 

Zitat von Nicole

 

Ihre "Ä" Taste klemmt.

Ne, siiiiiicherlich niiiiiicht! Sneaky2

23.01.2013 19:08 Uhr
Gast_221528877
gelöscht
Beiträge: 16947

 

Zitat von mark8568

Nun, ich denke auch, das weniger Schmuggler erwischt werden. F+r das organisierte Verbrechen ist der Zigarettenschmuggel ein Riesengeschäft und durch immer mehr Verbote und Erhöhung der Steuern ist die Gewinnspanne extrem hoch - was man ja auch an der Gewinnspanne des Staates erahnen kann.

In den Ländern, in denen zuerst die scharfen Rauchverbote eingeführt wurden, hat der Schmuggel eine ungeahnte Blüte erlebt und in Deutschland wird das kaum anders sein.

Aber nachdem das ja keine Erfolgsmeldung wäre, wird kaum veröffentlicht, wie hoch die Rate tatsächlich ist. Lieber berichtet man von den Erfolgen, die durch Rauchverbote erzielt wurden. z. B. hatte jedes Land kurz nach Einführung der RVs ein Herzinfarktwunder. Nach genauerem HInsehen war es zwar nur Statistikfälschung, da die Herzinfarktrate europaweit seit den 90er Jahren kontinuierlich sinkt ein keine Änderung dabei feststellbar war.


Wenn man liest, was Sie so schreiben, könnte man meinen, das Rauchen wäre ein Wert an sich.

Freuen Sie sich doch einfach, dass Ihnen das Rauchen niemand verbietet. Wären Sie aber ein verantwortlich denkender Mensch, wären Sie über jeden froh, der nicht raucht, weil er sich und anderen dann nicht schadet. Ist das zu viel verlangt von Ihnen?

23.01.2013 19:13 Uhr
Gast_1316924435
gelöscht
Beiträge: 10490

Ich antworte für meinen Freund mark, Blumen

Zitat von leopold

 


Wenn man liest, was Sie so schreiben, könnte man meinen, das Rauchen wäre ein Wert an sich.

Freuen Sie sich doch einfach, dass Ihnen das Rauchen niemand verbietet.

Wären Sie aber ein verantwortlich denkender Mensch,

wären Sie über jeden froh, der nicht raucht, weil er sich und anderen dann nicht schadet.

Ist das zu viel verlangt von Ihnen?

  1. Stimmt. IST ein Wert an sich. Genauso wie genussvoll Essen und Trinken.
  2. Warum freuen? Leben wir in einer Diktatur? Scheinbar JA!
  3. mark IST so einer...
  4. Alles ist relativ Breites Grinsen
  5. Siehe #4
23.01.2013 19:18 Uhr
Gast_221528877
gelöscht
Beiträge: 16947

 

Zitat von Kalle

Alles ist relativ Breites Grinsen


Dass ich Sie nicht für den Allerhellsten halte, wissen Sie?

23.01.2013 19:23 Uhr
Gast_1316924435
gelöscht
Beiträge: 10490

 

Zitat von leopold

 


Dass ich Sie nicht für den Allerhellsten halte, wissen Sie?

Ne. ist mir neu. Solche Aussagen diesbezüglich habe ich auch seit meiner Geburt bis heute, ich schwöre, noch nie gehört. leo, wenn Sie Angreifen wollen, ist das Ihre Sache. Nur nicht mit mir.

Zwinkernd

23.01.2013 19:28 Uhr
ZeT
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 19.05.08
Beiträge: 7703

 

Zitat von Nicole

 Dann sollen sie halt die Kippen auf einen Schlag 10 EUR oder mehr kosten lassen. Wäre wenigstens mal ein ehrliches Statement und der Volksgesundheit wäre es auch geholfen.

Konsequent wäre Zigaretten und Alkohol zu verbieten. Beides schadet dem Menschen in nicht unerheblichen Maße. 

23.01.2013 19:29 Uhr
Gast_221528877
gelöscht
Beiträge: 16947

 

Zitat von Kalle

Ne. ist mir neu.


Sie sollten sich besser raushalten, wenn Sie nur Blödsinn beitragen können. Bei dem Thema sind Ihre kindischen Anmerkungen völlig fehl am Platze.

23.01.2013 19:32 Uhr
Gast_221528877
gelöscht
Beiträge: 16947

 

Zitat von ZeT

Konsequent wäre Zigaretten und Alkohol zu verbieten. Beides schadet dem Menschen in nicht unerheblichen Maße. 


Verbote würden überhaupt nichts bringen, ganz im Gegenteil - Stichwort Prohibition. Es geht nur über Aufklärung und den Preis. Ein Rest Dummer und Süchtiger wird trotzdem immer bleiben, damit muss eine freie Gesellschaft leben.

Schlagworte

Rauchen | Tabak | Absatz | Zigaretten

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt Sat Oct 21 12:17:56 CEST 2017 Uhr.