Mittwoch, 22. Oktober 2014

Registrieren | Neueste Einträge | Aktuellste Themen | Forum | Benutzerliste | Suche | Regeln | Hilfe

Hartz-IV-Empfänger werden immer häufiger bestraft
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
20.11.2012 07:57 Uhr
Redaktion
Ehrenmitglied


ist gerade online
Registriert seit: 30.04.07
Beiträge: 74970
Jobcenter stellen Rekord auf: Neuer Höchststand bei Hartz IV-Sanktionen
Die Jobcenter haben nach einem Zeitungsbericht innerhalb eines Jahres so viele Strafen gegen Hartz-IV-Empfänger verhängt wie nie zuvor.
Jobcenter stellen Rekord auf: Neuer Höchststand bei Hartz IV-Sanktionen

________
www.augsburger-allgemeine.de - Alles was uns bewegt

20.11.2012 07:57 Uhr
Kommentierer
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 23.02.09
Beiträge: 214
Da sind wir aber Stolz

Also ich finde das ist ein trauriger Rekord! Er zeigt auch das wohl irgend was am System nicht stimmt, wenn Leute lieber Sanktionen in Kauf nehmen als einen Jobcentertermin wahr. Aber ich kann die Leute verstehen so wie man teilweise in den Jobcentern behandelt wird. Da liegt der Schwehrpunkt nur auf Fordern und Kürzen und nicht auf Fördern. Denn Fördern kostet ja Geld und das will man ja sparen mit Harz IV. Harz IV gehört wieder abgeschafft, da es sich als sozialschädlich erwiesen hat! Billigjobs produzieren nur Altersarmut und Unternehmensgewinne ohne Ende. Hier ist was aus den Fugen geraten.

20.11.2012 09:07 Uhr
Heureka
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 27.03.08
Beiträge: 1143

 

Zitat von Redaktion
Jobcenter stellen Rekord auf: Neuer Höchststand bei Hartz IV-Sanktionen
Die Jobcenter haben nach einem Zeitungsbericht innerhalb eines Jahres so viele Strafen gegen Hartz-IV-Empfänger verhängt wie nie zuvor.
Jobcenter stellen Rekord auf: Neuer Höchststand bei Hartz IV-Sanktionen

Wer sagt denn dass all diese Sanktionen berechtigt sind und nicht ein Grossteil in einem späteren Gerichtsverfahren wieder kassiert werden. Allerdings nicht ohne den Betroffenen voher erstmal in Not und Armut zu stürzen.

Für mich sieht das nach Machtdemonstration aus.

20.11.2012 09:15 Uhr
Beezle
Sehr aktives Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 13.07.10
Beiträge: 115

Äh sorry, hat mal jemand die Bildunterschriften gelesen? Ist da Brutto und Netto verwechselt worden. Mir wurde gerade ziemlich schlecht.  Eek

20.11.2012 09:22 Uhr
leopold
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 02.02.08
Beiträge: 15774

 

Zitat von Kommentierer
Da sind wir aber Stolz

Also ich finde das ist ein trauriger Rekord! Er zeigt auch das wohl irgend was am System nicht stimmt, wenn Leute lieber Sanktionen in Kauf nehmen als einen Jobcentertermin wahr. Aber ich kann die Leute verstehen so wie man teilweise in den Jobcentern behandelt wird.

 

Eine Sanktion erfolgt nur, wenn man unentschuldigt fernbleibt. Anscheinend haben die Leute was anderes zu tun, als zu ihrem Beratungsgespräch zu gehen. Dafür habe ich kein Verständnis.

20.11.2012 09:23 Uhr
Moosmupfel
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 26.09.12
Beiträge: 315

 

Zitat von Beezle

Äh sorry, hat mal jemand die Bildunterschriften gelesen? Ist da Brutto und Netto verwechselt worden. Mir wurde gerade ziemlich schlecht.  Eek

also ich weiss nicht,  welche Rechnungen bei den Bildern aufgemacht wurden, aber ich habe bei der Zeitarbeit noch nie mehr als 1200 EUR verdient (netto, inklusive aller Zulagen). Verheiratet ohne Kinder, Steuerklasse 4/4. Derzeit erhalte ich bei Vollzeit 1054 EUR netto. Arbeite 40 Stunden, bezahlt 35 pro Woche, ist Standard bei Zeitarbeitsfirmen, Rest geht auf Arbeitszeitkonto.

Und in Festanstellung war mein höchstes Netto ganze 1666 EUR, dafür musste ich aber nach München pendeln.

Und ich hab Abitur und abgeschlossene Ausbildung.

Aber wie schonmal erwähnt, ALG II auch genannt Harz 4 ist für mich mit NULL drin, weil der Ehemann verdient, und dann sind 1000 EUR haben und nicht haben doch ganz nett.

20.11.2012 09:27 Uhr
bob7
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 04.05.07
Beiträge: 224

 

Zitat von Beezle

Äh sorry, hat mal jemand die Bildunterschriften gelesen? Ist da Brutto und Netto verwechselt worden. Mir wurde gerade ziemlich schlecht.  Eek


Da hab ich wohl definitiv den falschen Job und sollte mal ganz schnell auf Harz 4 umsteigen... ich verzichte auch ein Jahr auf das mir zustehende Arbeitslosengeld und nehme sofort die staatliche Unterstützung.

20.11.2012 13:17 Uhr
leopold
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 02.02.08
Beiträge: 15774

 

Zitat von Moosmupfel

 

also ich weiss nicht,  welche Rechnungen bei den Bildern aufgemacht wurden, aber ich habe bei der Zeitarbeit noch nie mehr als 1200 EUR verdient (netto, inklusive aller Zulagen). Verheiratet ohne Kinder, Steuerklasse 4/4. Derzeit erhalte ich bei Vollzeit 1054 EUR netto. Arbeite 40 Stunden, bezahlt 35 pro Woche, ist Standard bei Zeitarbeitsfirmen, Rest geht auf Arbeitszeitkonto.

Und in Festanstellung war mein höchstes Netto ganze 1666 EUR, dafür musste ich aber nach München pendeln.

Und ich hab Abitur und abgeschlossene Ausbildung.

Aber wie schonmal erwähnt, ALG II auch genannt Harz 4 ist für mich mit NULL drin, weil der Ehemann verdient, und dann sind 1000 EUR haben und nicht haben doch ganz nett.

Es steht doch dabei: Die Grundlage der Berechnung ist "verheiratet, zwei Kinder".  Einkommensteuer fällt da wohl nicht mehr an. Diese Konstellation wurde von der FAZ sicher gewählt, damit der Vergleich zwischen Hartz4 und dem Nettoeinkommen der Arbeitenden möglichst krass ausfällt. In der Wirklichkeit wird das kaum vorkommen, da der Ehepartner meistens zumindest in Teilzeit mitverdient.

21.11.2012 12:23 Uhr
bob7
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 04.05.07
Beiträge: 224

Allerdings sind auch die weiteren Zuschüsse (Heizkosten etc.) nicht mit einberechnet zumindest ist es nicht erwähnt. Das hat der Geringverdiener auch nicht zusätzlich sonder muss es aus seinem Netto erbringen...  so wird die Differenz noch krasser aber auch realistischer!

 

Zitat von leopold

 

Es steht doch dabei: Die Grundlage der Berechnung ist "verheiratet, zwei Kinder".  Einkommensteuer fällt da wohl nicht mehr an. Diese Konstellation wurde von der FAZ sicher gewählt, damit der Vergleich zwischen Hartz4 und dem Nettoeinkommen der Arbeitenden möglichst krass ausfällt. In der Wirklichkeit wird das kaum vorkommen, da der Ehepartner meistens zumindest in Teilzeit mitverdient.

 

21.11.2012 19:05 Uhr
PETEGE
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 11.03.08
Beiträge: 2941

 

Zitat von Beezle

Äh sorry, hat mal jemand die Bildunterschriften gelesen? Ist da Brutto und Netto verwechselt worden. Mir wurde gerade ziemlich schlecht.  Eek

Das war das absolute Meisterstück von Rot/Grün unter Mitarbeit von CDU/CSU. Deutschland musste für die Globalisierung fit gemacht werden. Rückzug aus der sozialen Verantwortung und Hungerlöhne damit die Exportpreise stimmen.

22.11.2012 11:01 Uhr
Gast_1448764845
gelöscht
Beiträge: 14205

Totalsanktionen nahezu verdoppelt

Nun,ist einer unterwegs,der sich auf 90% sanktionieren lassen will

Dann sehen wir weiter

24.11.2012 17:51 Uhr
Gast_1448764845
gelöscht
Beiträge: 14205

Wird sich bald ein neuer Rekord einstellen

Hartzer sollen Nichtraucher/Entwöhnungskurse besuchen

Wer dem Termin fernbleibt wird sanktioniert

Nur noch Irre oder deren Abkömmlinge in diesem Land?

24.11.2012 17:58 Uhr
DerMichel
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 12.03.11
Beiträge: 4146

 

Zitat von Lukas

Wird sich bald ein neuer Rekord einstellen

Hartzer sollen Nichtraucher/Entwöhnungskurse besuchen

Wer dem Termin fernbleibt wird sanktioniert

Nur noch Irre oder deren Abkömmlinge in diesem Land?

Wenn ich Arge-Mitarbeiter wäre und mir ein Kunde mit total gelben Fingerkuppen gegenübersitzen würde und gleichzeitig über Geldmangel klagen würde, würde ich diesen Kurs ebenfalls anraten.

________
    "Wahre Worte sind nicht angenehm, angenehme Worte sind nicht wahr." (Laotse, Kapitel 81)

24.11.2012 18:01 Uhr
Gast_1448764845
gelöscht
Beiträge: 14205

 

Zitat von DerMichel

 

Wenn ich Arge-Mitarbeiter wäre und mir ein Kunde mit total gelben Fingerkuppen gegenübersitzen würde und gleichzeitig über Geldmangel klagen würde, würde ich diesen Kurs ebenfalls anraten.


Das werden die Gerichte regeln

24.11.2012 18:50 Uhr
_solon_
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 03.06.07
Beiträge: 18836

 

Zitat von Lukas

Wird sich bald ein neuer Rekord einstellen

Hartzer sollen Nichtraucher/Entwöhnungskurse besuchen

Wer dem Termin fernbleibt wird sanktioniert

Nur noch Irre oder deren Abkömmlinge in diesem Land?

Falls das stimmen sollte - so ein Schwachsinn hat doch noch nicht mal auf der untersten Gerichtsebene eine Chance. Daumen runter

________
Difficile est satiram non scribere (Juvenal). Die Zeit wird kommen, wo, wer nicht weiß, was ich über eine Sache gesagt habe, sich als Nichtwisser bloßstellt...


Auf einen Beitrag antworten

 
Um antworten zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 1:59 AM Uhr.