Freitag, 15. Dezember 2017

Forum | Suche | Regeln

FCA: Seinsch dementiert Treffen mit Felix Magath
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
20.11.2012 13:44 Uhr
meihan
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 20.05.07
Beiträge: 509

Das ist doch das Problem: Seinsch arbeitet nicht "in Ruhe". Wenn er sich wirklich mit Magath getroffen hat, dann hat er einmal mehr bewiesen, dass er keine Ahnung vom Geschäft hat, wenn er sich so in der Öffentlichkeit mit Ihm zeigt. Die Unruhe in der ganzen Geschichte kommt doch nur von Ihm, bzw. der Führungsriege!

Zitat von 11 Freunde
Wie gesagt: Demontage

Hier scheint es so zu sein, dass einige den Präsidenten Seinsch unbedingt weghaben wollen und diese Diskussion jetzt eine (kalkulierte?) Eigendynamik annimmt.

Lasst doch den Seinsch in Ruhe erst mal arbeiten. Warum wird so ein Theater gemacht, ob er sich mit dem Magath trifft oder nicht, das zeigt doch nur, dass er vernetzt ist? Warum soll er auf jede Spur, die Journalisten oder Forenschreiber legen immer gleich einschwenken?

Ich würde an seiner Stelle auf Spekulationen in Foren oder Online-Beiträgen (die noch dazu im Stundentakt erscheinen) gar nicht reagieren. Aber da scheint er sich leider auch nicht recht im Griff zu haben.

 

20.11.2012 13:45 Uhr
Olsen
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 04.02.11
Beiträge: 2323
Nicht mehr ganz Tikki Takko?

 

Zitat von leopold

 

Wieso schreiben Sie dann einen Aufsatz zum Thema?

Der Münsterländer Walther Seinsch bringt die ganze Augsburger Diskussionskultur durcheinander. Blink

Olsen

________
   

20.11.2012 14:14 Uhr
w.huppertz
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 15.02.10
Beiträge: 1244

Letztlich interessiert doch nur eines,nämlich daß der FCA im nächsten Spiel 3 Punkte holt.Das gönne ich von ganzem Herzen dem jungen Trainer und seiner Truppe.Dann hat sich das ganze Gequake erledigt!

20.11.2012 14:26 Uhr
slingshot
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 15.07.09
Beiträge: 1634

 

Zitat von leopold

 

Wieso schreiben Sie dann einen Aufsatz zum Thema?

Ich habe jüngst gelesen: "Wenn man etwas nicht versteht, ohne das es einem erklärt wird, versteht man es auch nicht, wenn es einem erklärt wird"...jetzt verstehe ich den Satz.

20.11.2012 15:08 Uhr
ThomasTina
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 26.01.08
Beiträge: 4765

Har die AZ mal versucht bei Magath nachzufragen? Nach dieser Geschichte und dem Dementi eigentlich eine Pflichtaugabe!

Das man Seinsch nicht immer alles glauben kann ist wohl klar und wohl auch leider allgemein üblich in diesem Geschäft.

Aber blöd ist er ja trotzdem nicht. Wenn er wirklich Magath als Trainer verpflichten wollen würde hätte es bestimmt auch andere Orte für ein Gespräch gegeben!

20.11.2012 15:23 Uhr
Sunonme
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 20.05.07
Beiträge: 681

FCA-Präsident Walter Seinsch und Wolfsburgs Ex-Trainer Felix Magath können sich am Wochenende definitiv nicht getroffen haben, da Seinsch das ganze Wochenende über in Münster gewesen ist.
Auch die Wirtin des Lokals, in dem die beiden gesehen worden sein sollen, rudert nun zurück und hat sich beim Bundesligisten entschuldigt.

 

Quelle!

20.11.2012 15:27 Uhr
Gast_221528877
gelöscht
Beiträge: 16947

 

Zitat von slingshot

 

 "Wenn man etwas nicht versteht, ohne das es einem erklärt wird, versteht man es auch nicht, wenn es einem erklärt wird"...jetzt verstehe ich den Satz.

Der Satz ist zwar Unsinn, aber wenn Sie ihn verstehen... Breites Grinsen

20.11.2012 15:47 Uhr
Olsen
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 04.02.11
Beiträge: 2323

Jetzt steht der Krempel in der Bild-Zeitung. Dann nimmt diese Story ja langsam Fahrt auf. Ich halt`s im Kopf nicht aus...

Olsen

 

________
   

20.11.2012 15:52 Uhr
Dr.Hollywood
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 07.02.09
Beiträge: 3584

 

Zitat von Olsen

Jetzt steht der Krempel in der Bild-Zeitung. Dann nimmt diese Story ja langsam Fahrt auf. Ich halt`s im Kopf nicht aus...

Olsen

 

Warum? Weil die BILD Zeitung immer nur die Wahrheit schreibt Unschuldig

20.11.2012 15:54 Uhr
slingshot
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 15.07.09
Beiträge: 1634

 

Zitat von Sunonme

FCA-Präsident Walter Seinsch und Wolfsburgs Ex-Trainer Felix Magath können sich am Wochenende definitiv nicht getroffen haben, da Seinsch das ganze Wochenende über in Münster gewesen ist.
Auch die Wirtin des Lokals, in dem die beiden gesehen worden sein sollen, rudert nun zurück und hat sich beim Bundesligisten entschuldigt.

 

Quelle!

Na dann.

17 Seiten, davon gefühlt 15 mit heftigen Vorwürfen. Mal sehen, wieviele hier zurückrudern, wenn sich diese Entwicklung bewahrheitet.

20.11.2012 15:55 Uhr
Bulletin
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 16.02.11
Beiträge: 1417

 

Zitat von slingshot

Entweder war Seinsch dort mit Magath oder nicht - an und für sich eine sehr einfache Geschichte.

Sein Dementi sagt, er war nicht - die äußerst geschwätzige Haupt-Dame sagt, die Herren waren. Völlig sinnfrei, das ganze...und selten dämlich von Seinsch (und Bircks rechtliche Schritte-Gedöns), wenn er tatsächlich dort war. Normal freut man sich auf eine gute Fortsetzung, in diesem Falle nicht.

Haupt und Cisa wird dann als Restaurant und Bar gestrichen. Ein "ich rede nicht über meine Gäste" hätte ihr besser zu Gesicht gestanden. Dann auch noch die Hausfrauenpsychologie mit "sah nach einem geschäftlichen Essen aus", messerscharfe Analyse von...was? Gestik, Mimik, Wahl der Getränke? Blödsinn.

allem barrierefreien Denken.

ich finde es ganz erstaunlich, wie hier so viele dem Haupt  nun gar die Schuld zuschieben, die einzige, die die Wahrheit sagt, ist plötzlich die Dumme, eben weil sie die Wahrheit sagt. Das kanns ja wohl nicht sein, nur mal angenommen,der FCA oder Teile davon sind da voher  eh ein und augegangen, was soll das, der Klopp hat seine Frau in der Kneipe kennengelernt, in der sie bedient hat, meine Güte, hier wird ja so getan, als seien Staatsgeheimnisse ausgeplaudert worden, die beiden hatten null Grund, sich zu verstecken, und dann auch noch das Cisa damit reinzunehmen, das ist doch einfach lächerlich.

Die dementieren halt jetzt um den Schein zu wahren und dies wahrhaft lächerlich aber am Ende wird es dann so kommen, wie es kommt, hat man doch bei Bremen und Wolfsburg gesehen, wie das geht, da wusste jeder vor dem Spiel, dass Allofs wechselt, hat er halt noch dicht gehalten, weil sich das so gehört,  hier ist allerdings anzunehmen, dass der Wechsel (leider ) nicht geklappt hat und nun alle wollen, dass es keiner erfährt, Pech und wahrhaft dumm gelaufen., kann man nur feststellen, aber lasst doch das arme Lokal da bei raus.

20.11.2012 15:59 Uhr
MrACE
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 29.09.07
Beiträge: 15008

 

Zitat von mb2901
Wie lange soll dieser doch

Recht merkwürdige, unprofessionelle Zirkus noch dauern. W.S. ist wohl der Herrscher aller Reusen beim FCA. Wenn er nur laut hustet dann ist das >Feuer bereits entzündet. 
Dieses kaiserliche Gebahren ist wohl auf Sicht in keinster Weise zu vertreten und man fragt sich,  wie lange wird diese Spiel von den Mitgliedern noch getragen bzw. akzeptiert wird !?

Wir brauchen Siege und die werden auf dem Platz errungen und keine Nebenkriegsschauplätze, die noch viel mehr Schaden anrichten, wie bereits schon geschehen. Das Verhalten und Handeln ist wiederholt nicht Erstliga tauglich und man fragt sich, wann sind endlich die Lernprozesse abgeschlossen, denn dann erst kann es besser werden im Gesamten.
W.S. muß etwas besonderes verkörpern; denn sonst hätte er doch längst Spieler und Weggefährten aus der Vergangenheit in seinem engeren Stab. Fragen über Fragen bis hin zum Leugnen von Geschäftsessen, das man wohl laut RT1 von heute morgen gerichtlich verfolgen will, nun jeder muß wissen was er tut,  aber man sollte nie die Rechnung ohne den Wirt machen !!!!!!!!!

 

Absolut Klasse Beitrag, Glückwunsch!

________
Ich mache gerne Schreibfehler, sie sind das "Viagra" bestimmter user. Da gehen sie los wie ein Zäpfchen und bekommen eine nasse Hose.

20.11.2012 16:01 Uhr
Gast_221528877
gelöscht
Beiträge: 16947

 

Zitat von Olsen

Jetzt steht der Krempel in der Bild-Zeitung. Dann nimmt diese Story ja langsam Fahrt auf. Ich halt`s im Kopf nicht aus...

Olsen

 

Bild weiß eben doch mehr.

20.11.2012 16:05 Uhr
Bulletin
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 16.02.11
Beiträge: 1417

 

Zitat von spitzfeder

Das Ganze ist einfach nur peinlich. Vermutlich wird hier wieder hinter dem Rücken des Trainers seine Absetzung vorbereitet. Man kann zwar nur spekulieren, was dort beredet wurde, aber es ging sicher auch um Weinzierl.

Man kann zu dem Trainer stehen wie man will. Aber menschliches Verhalten sollte auch ein Präsident des FCA zeigen.Von konstruktivem Verhalten kann keine Rede sein. Sollte jemand entlassen werden, dann sollte man das unter vier Augen besprechen. Auch konstruktive Kritik sollte intern geäußert werden. Doch was jetzt passiert, dient dem Verein in Schieflage nicht wirklich. Und selbst wenn Magath engagiert würde, würde man nicht sofort den Schalter umlegen können und eine derzeit qualitätsferne Mannschaft auf ein gutes Niveau bringen.

Es wird dennoch wohl eng werden für Weinzierl, sollte man nächsten Sonntag nicht gewinnen. Die Spieler müssen endlich mal aus sich herausgehen und eine Entscheidung mit der Brechstange erzwingen.

Insgesamt bin ich sowohl von der spielerischen Klasse als auch vom Management enttäuscht. Die spielerische Klasse ist derzeit auf Zweiliganiveau, das Management spielt in der Bezirksliga.

wen ein Trainer gehen muss, ist das immer unangenehm, deswegen sollten die nun schnellstens handeln, angenommen, der Deal mit Magatht hat net geklappt, dann ist Weinzierl jetzt so oder so abgeschossen, und zwar von offizieller Seite her,  er ist angezählt, angenommen, die Story stimmt nicht, dann ist es Sache des Vereins, sich hinter den Trainer zu stellen, das machen die aber nicht, sie dementieren nur das Essen, also 1+1 egal, der Trainer wird gehen und wie sich das jetzt abspielt, wird man sehen, bisher haben die sich nicht mit Ruhm beklekkert mein ich

20.11.2012 16:05 Uhr
Olsen
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 04.02.11
Beiträge: 2323

 

Zitat von leopold


Bild weiß eben doch mehr.

Die Gesamtlage ist traurig bis peinlich.

 

Olsen

________
   

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt Fri Dec 15 22:38:22 CET 2017 Uhr.