Freitag, 24. Oktober 2014

Registrieren | Neueste Einträge | Aktuellste Themen | Forum | Benutzerliste | Suche | Regeln | Hilfe

FC Augsburg: Zwischenfazit zum bisherigen Verlauf der Saison
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
22.12.2012 17:34 Uhr
plupps
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 19.07.11
Beiträge: 5632

 

Zitat von leopold

 Jetzt fühle ich mich persönlich angegriffen: Werner hat immer Lust zum Laufen.

Das ja. Aber es ging um vertändelte oder versemmelte Torchancen.

22.12.2012 17:42 Uhr
leopold
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 02.02.08
Beiträge: 15786

 

Zitat von Olsen

 

Der Ball ist das Problem.

Olsen


Jetzt werden Sie auch noch unsachlich.

22.12.2012 18:18 Uhr
Olsen
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 04.02.11
Beiträge: 1991

 

Zitat von leopold

 

Jetzt werden Sie auch noch unsachlich.

Ich möchte Sie in Ihrem Kummer nicht allein lassen. Angenommen, es würde gar keinen Torkasten geben. Was würde Gomez dann mit dem Ball machen, hhmm? Genau, das Gleiche wie Werner. Mario Gomez hat aber genügend nette Mitspieler, die ihm die Pille so flux zuspielen, dass es nur das Bein abstellen muss und zack. 

Olsen

________
   

22.12.2012 20:29 Uhr
ThomasTina
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 26.01.08
Beiträge: 4202

 

Zitat von plupps

 

Jetzt bleiben Sie mal am Boden. Da gäbe es genug Beispiele, wo man das von Musona oder Werner auch behaupten könnte. "Keine Lust zum Laufen" zu unterstellen, ist nicht fair. Möchte Sie mal sehen, wenn Sie in der 70. Minute reinkommen, ohne Spielpraxis, und dann haben Sie zwei Chancen. Da spielen natürlich die Nerven eine Rolle,

 

Unterstellen Sie nur weiter, mangels Fakten. Ich betreibe kein Bashing, ich brauche das gar nicht. Die Vereinsführung arbeitet selbst an ihrem Ruf. Zu Weinzierl hatte ich zunächst eine positive Einstellung, die sich nach und nach geändert hat zur Einsicht, dass er in seiner Unerfahrenheit der Aufgabe nicht gewachsen ist und dass sich das auch nicht durch zwei neue Spieler ändern wird. Festzustellen, dass der Präsident hierfür die Hauptverantwortung trägt, ist kein Bashing, das hat die Mehrheit mittlerweile begriffen. Es ist die (bittere) Wahrheit.

 

Wissen Sie was Sio verdient? 500.000 € im Jahr dürften es wohl mindestens sein! Dieses Privileg dürfte ja wohl Motivation genug sein!  Dazu weiß er das er nicht Wasserspringen macht sondern Fußball im Team was nie nur aus 10 Feldspielern besteht. Einem Werner können Sie ja vieles vorwerfen, aber laufen und kämpfen tut er nun wirklich!

Von und für welche  Mehrheit sprechen Sie eigentlich? Die im Forum, die im Stadion, die der Mitglieder oder die von Ihrem Stammtisch? Gehen Sie mal davon aus das nicht alle so negativ sind wie Sie!

________
Roadtrip to St. Petersburg... 

22.12.2012 21:07 Uhr
Bullinger
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 16.02.10
Beiträge: 4287

Die Spieler vom FCA verdienen wirklich ein Schweinegeld . Für das kann man auch meinen das man Leistung bringen kann . 

Die armen Spieler die auch für so einen "Hungerlohn" auf der Bank auch noch sitzen müssen. Gerade diese Auswechselspielewr müsste man mitten in der Nacht aufwecken können und die würden laufen wie geschmiert und motiviert aufspielen. 

Für das kleine Trinkgeld nicht zuviel verlangt, oder ? Ob man da im Jahr eine Mio verdient oder nur die Hälfte das ist doch unwichtig und unerheblich.Das ist eben Profifußball. Das einzige Risiko wäre eine schwere Verletzung. 

Zuletzt geändert von Bullinger, am 22.12.2012 um 21:10 Uhr
22.12.2012 21:15 Uhr
Garfield58
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 09.05.07
Beiträge: 642

 


 

Wir sind auf dem Weg uns in der 1. Bundesliga zu etablieren. Dieser verläuft nicht immer gerade, sprich optimal. Am Ende einer Saison wird abgerechnet. 

 

 

Warum? Wieso? Weshalb?

Was haben Sie geraucht ? Wo gibt es den Stoff ?. Oder ist der Glühmarkt verantwortlich ?

22.12.2012 21:30 Uhr
Olsen
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 04.02.11
Beiträge: 1991

 

Zitat von Garfield58

 

Was haben Sie geraucht ? Wo gibt es den Stoff ?. Oder ist der Glühmarkt verantwortlich ?

Ich glaube, er ist, wie Obelix, irgendwo reingefallen. 

Olsen

________
   

23.12.2012 08:00 Uhr
plupps
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 19.07.11
Beiträge: 5632

 

Zitat von ThomasTina

 Wissen Sie was Sio verdient? 500.000 € im Jahr dürften es wohl mindestens sein! Dieses Privileg dürfte ja wohl Motivation genug sein!  Dazu weiß er das er nicht Wasserspringen macht sondern Fußball im Team was nie nur aus 10 Feldspielern besteht.

Sie stellen einen einfachen und geradlinigen Zusammenhamg zwischen Geld und Leistung her, der im Fußball nicht immer so schnell wie gewünscht und so schön  funktionniert. Das müssten Sie doch auch wissen. Zumal dann nicht, wenn, wie ich durch viele Fakten nachgewiesen habe, der Trainer dem Spieler Sio einfach nicht dieselbe Chance wie den anderen neuen Spielern gegeben hat.
Ob er 500.000 verdient, möchte ich bezweifeln, obwohl es ja eigentlich egal ist, denn der erweiterte Kreis der Stammspieler dürfte so zwischen 200.000 und 500.000 verdienen. Überbezahlt, gemessen an den anderen Vereinen, ist beim FCA keiner.

 

 
 Einem Werner können Sie ja vieles vorwerfen, aber laufen und kämpfen tut er nun wirklich!

Das hab ich eigentlich schon @leopold gegenüber geklärt. Siehe #33. Meine Antwort bezog sich der Reihe nach auf zwei Sätze aus Ihrem Beitrag, die ich zitiert habe.

 


Von und für welche  Mehrheit sprechen Sie eigentlich? Die im Forum, die im Stadion, die der Mitglieder oder die von Ihrem Stammtisch? Gehen Sie mal davon aus das nicht alle so negativ sind wie Sie!

Es geht nicht darum, negativ zu sein, sondern darum, der Realität ins Auge zu sehen. Und die ist, dass der Präsident mit der Verpflichtung von zwei im BL-Geschäft absolut unerfahrenen Kräften für die derzeitige Lage verantwortlich, ja alleinverantwortlich ist, denn außer ihm hat beim FCA niemand was zu melden. Ich denke, das hat die Mehrheit der FCA-Anhänger mittlerweile eingesehen, und dies schließt alle von Ihnen genannten Bereiche ein. Natürlich gibt es ein paar, die im Forum, die im Stadion oder die von Ihrem Stammtisch, die dies anders sehen, nicht so sehen wollen, oder genauso sehen, sich aber aus Ergebenheit dem Präsidenten gegenüber nie dazu hinreißen ließen, so etwas laut zu äußern.
Soviel zum Thema Mehrheit.

 

 

23.12.2012 09:18 Uhr
Circeflex
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 23.12.10
Beiträge: 1078

 

Zitat von plupps

 

Sie stellen einen einfachen und geradlinigen Zusammenhamg zwischen Geld und Leistung her, der im Fußball nicht immer so schnell wie gewünscht und so schön  funktionniert. Das müssten Sie doch auch wissen. Zumal dann nicht, wenn, wie ich durch viele Fakten nachgewiesen habe, der Trainer dem Spieler Sio einfach nicht dieselbe Chance wie den anderen neuen Spielern gegeben hat.
Ob er 500.000 verdient, möchte ich bezweifeln, obwohl es ja eigentlich egal ist, denn der erweiterte Kreis der Stammspieler dürfte so zwischen 200.000 und 500.000 verdienen. Überbezahlt, gemessen an den anderen Vereinen, ist beim FCA keiner.

 

Das hab ich eigentlich schon @leopold gegenüber geklärt. Siehe #33. Meine Antwort bezog sich der Reihe nach auf zwei Sätze aus Ihrem Beitrag, die ich zitiert habe.

 

Es geht nicht darum, negativ zu sein, sondern darum, der Realität ins Auge zu sehen. Und die ist, dass der Präsident mit der Verpflichtung von zwei im BL-Geschäft absolut unerfahrenen Kräften für die derzeitige Lage verantwortlich, ja alleinverantwortlich ist, denn außer ihm hat beim FCA niemand was zu melden. Ich denke, das hat die Mehrheit der FCA-Anhänger mittlerweile eingesehen, und dies schließt alle von Ihnen genannten Bereiche ein. Natürlich gibt es ein paar, die im Forum, die im Stadion oder die von Ihrem Stammtisch, die dies anders sehen, nicht so sehen wollen, oder genauso sehen, sich aber aus Ergebenheit dem Präsidenten gegenüber nie dazu hinreißen ließen, so etwas laut zu äußern.
Soviel zum Thema Mehrheit.

 

 

Jedem der hier der Meinung ist, dass unsere Fußballer für wenig Leistung zuviel verdienen, dem empfehle ich selber Fußballer zu werden oder seinen Nachwuchs dies ans Herzen zu legen. Ist ja soo einfach als Fußballer viel Geld zu verdienen! Nein!

Wenn unser Präse gewusst hätte, dass mit Weinzierl/Paula die Vorrunde so in die Hosen geht, hätte er diese sicherlich nicht verpflichtet. Merken sie was? Nachher ist jeder schlauer!

________

23.12.2012 10:14 Uhr
mango
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 12.03.08
Beiträge: 3794

@plupps:

Sie wissen schon, für was das Wort Profi steht? Wenn ein solcher eingewechselt wird, dann bekommt er die Chance sich ins Team zu spielen. Wie oft hat Sio das versemmelt und uns alle bis zur Weisglut gereizt? Wäre für ihn Werner auf der Bank geblieben, dann wären Sie wieder über Weinzierl hergefallen, einer ist halt immer schuld. Fair? Das ist hier nur einer und das ist plupps.

________
Nur gegen den Strom geht`s zur Quelle!

23.12.2012 10:39 Uhr
Olsen
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 04.02.11
Beiträge: 1991

 

Zitat von Circeflex

 

Wenn unser Präse gewusst hätte, dass mit Weinzierl/Paula die Vorrunde so in die Hosen geht, hätte er diese sicherlich nicht verpflichtet. Merken sie was? Nachher ist jeder schlauer!

Der User plupps hat bereits bei der Verpflichtung seine Bedenken gäußert. Wer vor Beginn der Saison richtige Aussagen macht, kann dann auch gern ein wenig mosern. Das bitte, fairerweise, berücksichtigen

Olsen 

________
   

23.12.2012 10:52 Uhr
plupps
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 19.07.11
Beiträge: 5632

 

Zitat von mango

@plupps:

Sie wissen schon, für was das Wort Profi steht? Wenn ein solcher eingewechselt wird, dann bekommt er die Chance sich ins Team zu spielen. Wie oft hat Sio das versemmelt und uns alle bis zur Weisglut gereizt? Wäre für ihn Werner auf der Bank geblieben, dann wären Sie wieder über Weinzierl hergefallen, einer ist halt immer schuld. Fair? Das ist hier nur einer und das ist plupps.

Sio hat bei weitem nicht sooft Gelegenheit gehabt als alle Musonas, Bancés und Petrzelas, um "das zu versemmeln" und uns "zur Weißglut" zu reizen.
Die nackten Fakten, die ich dafür angeführt habe, sind unbestreitbar und drücken dies auch eindeutig aus. Er hat wesentlich weniger Einsatzzeiten als alle anderen, selbst Hain hat doppelt soviel Zeit auf dem Platz verbracht, und er hat nie die Chance bekommen, in der Startelf zu stehen. Und aufgrund dieser Fakten frage ich mich, was die Vereinsführung bzw. den Trainer dazu bewegt, Sio derart abzuqualifizieren. Die Antwort, meine Antwort habe ich auch schon gegeben. Sündenbockrolle für Sio, Demonstration einer "Politik der harten Hand" an einem von sieben Neuen, die sich nicht in die Mannschaft spielen konnten. Bin gespannt, ob man den Musona auch an Hoffenheim zurückgeben will. Oder ob man Bancé verkaufen will. Oder Petrzela.
Sie können naürlich gerne die Fakten ignorieren, da wären Sie nicht der einzige.

Zuletzt geändert von plupps, am 23.12.2012 um 11:11 Uhr
23.12.2012 10:59 Uhr
plupps
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 19.07.11
Beiträge: 5632

 

Zitat von Circeflex

 Jedem der hier der Meinung ist, dass unsere Fußballer für wenig Leistung zuviel verdienen, dem empfehle ich selber Fußballer zu werden oder seinen Nachwuchs dies ans Herzen zu legen.

Hat dies jemand getan? Wenn ich schreibe, dass keiner überbezahlt sei, ist das keine Kritik an zu geringen Löhnen, sondern ein Lob.

 


Wenn unser Präse gewusst hätte, dass mit Weinzierl/Paula die Vorrunde so in die Hosen geht, hätte er diese sicherlich nicht verpflichtet. Merken sie was? Nachher ist jeder schlauer!

Wie hätte er das auch ahnen können?
Aber darum geht es in der Diskussion um Sio eigentlich gar nicht. Mit dem Trainer aber hat sie schon was zu tun. Und damit letztlich auch mit dem Präsidenten. Ich hätte das auch gar nicht angesprochen, wenn TT nicht  "welche Mehrheit" gefragt hätte.

23.12.2012 11:34 Uhr
mango
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 12.03.08
Beiträge: 3794

Aaner hat immer des Bummerl, aaner muß immer verliern, bei plupps sind es mindestens zwei oder drei.

 

Allen Foristen ein fröhliches und gesundes Weihnachtsfest.

________
Nur gegen den Strom geht`s zur Quelle!

23.12.2012 11:52 Uhr
Heinzl1907
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 02.09.07
Beiträge: 6237

Wenn einer verliert dann ist es der FC Augschburg 1907!

________
Nie mehr zweite Liga, nie mehr niee mehr, niee mehr....


Auf einen Beitrag antworten

 
Um antworten zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 9:42 AM Uhr.