Sonntag, 26. Oktober 2014

Registrieren | Neueste Einträge | Aktuellste Themen | Forum | Benutzerliste | Suche | Regeln | Hilfe

Leitartikel von Walter Roller: Am Lagerfeuer des FCA
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
28.04.2012 08:31 Uhr
Redaktion
Ehrenmitglied


ist gerade online
Registriert seit: 30.04.07
Beiträge: 75036
Leitartikel von Walter Roller: Am Lagerfeuer des FCA

Der FCA hält mit den ganz Großen der Branche mit. Und er hat diese Saison noch eine Glanztat erbracht: Er hat eine ganze Region in Euphorie versetzt.
Am Lagerfeuer des FCA

________
www.augsburger-allgemeine.de - Alles was uns bewegt

Zuletzt geändert von Anonyme, am 28.04.2012 um 12:33 Uhr
28.04.2012 08:31 Uhr
hinkel86167
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 01.03.11
Beiträge: 314
Das gehört wohl zu den unvermeidlichen Heldengesängen

Wahrscheinlich und noch vielleicht erreicht der FCA sein Ziel, den Klassenerhalt. Aber darob gleich davon zu sprechen, der FCA habe mit den Großen mithalten können ... da wird es schon fraglich. Weil dieses "Mithaltenkönnen" doch reichlich unspezifisch ist. Zwischen einem FC Bayern oder anderen Vereinen und dem FCA tun sich doch klare Abstände auf.

Dass aber der FCA vermocht haben soll, " eine ga nze Region in Euphorie zu versetzen und ein schwäbisches Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen", scheint mir in den Bereich der Legendenbildung oder Heiligenverehrung zu gehören. Der FCA hätte demnach dieses "gemacht" - sachgerechter erscheint mir zu sagen, dass die Leute in der Region diesen Kampf des FCA zum Kristallisationspunkt gemacht haben. 

Ich gebe zu: Das klingt nicht so toll. "Du - hier: FCA -  machst mich glücklich" - welche eine (Selbst-)Täuschung.

28.04.2012 12:49 Uhr
BC Momo
Aktives Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 29.06.08
Beiträge: 68

Aus geht´s, den die kleine Clubs sind das Salz in der Suppe.

Freue auf ein neues Jahr in der 1 Bundesliga.

 

________
Obwohl der Mensch mit der Gabe der Sprache gesegnet ist, nutzt er sie zum Teil ohne Sinn und falsch. Tiere haben nur eine Sprache, setzten sie aber nützlich und ehrlich ein und ein geringes aber...

28.04.2012 16:31 Uhr
fAUXpas
Aktives Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 15.09.10
Beiträge: 50

 

Zitat von hinkel86167
Das gehört wohl zu den unvermeidlichen Heldengesängen

Wahrscheinlich und noch vielleicht erreicht der FCA sein Ziel, den Klassenerhalt. Aber darob gleich davon zu sprechen, der FCA habe mit den Großen mithalten können ... da wird es schon fraglich. Weil dieses "Mithaltenkönnen" doch reichlich unspezifisch ist. Zwischen einem FC Bayern oder anderen Vereinen und dem FCA tun sich doch klare Abstände auf.

Dass aber der FCA vermocht haben soll, " eine ga nze Region in Euphorie zu versetzen und ein schwäbisches Gemeinschaftsgefühl zu erzeugen", scheint mir in den Bereich der Legendenbildung oder Heiligenverehrung zu gehören. Der FCA hätte demnach dieses "gemacht" - sachgerechter erscheint mir zu sagen, dass die Leute in der Region diesen Kampf des FCA zum Kristallisationspunkt gemacht haben. 

Ich gebe zu: Das klingt nicht so toll. "Du - hier: FCA -  machst mich glücklich" - welche eine (Selbst-)Täuschung.

100% agree. Es ist natürlich sportlich eine Wahnsinnsleistung mit diesem geringen Etat den Klassenerhalt zu schaffen - Respekt.

Wenn ich dann aber Leute höre, die ernsthaft von der Europaleague reden dann kann ich nur den Kopf schütteln. Seid doch mal froh, dass ihr den Klassenerhalt packt und hofft, dass ihr das nächste Saison wieder schafft. Ein anderes Ziel wäre einfach größenwahnsinnig und zeugt nur von der Realitätsferne einiger FCA Fans.

28.04.2012 17:25 Uhr
BC Momo
Aktives Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 29.06.08
Beiträge: 68

Glückwusch geschafft FCA bleib Erstklassig.

________
Obwohl der Mensch mit der Gabe der Sprache gesegnet ist, nutzt er sie zum Teil ohne Sinn und falsch. Tiere haben nur eine Sprache, setzten sie aber nützlich und ehrlich ein und ein geringes aber...

28.04.2012 17:29 Uhr
bayer
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 25.01.07
Beiträge: 5404

Mal ganz ehrlich, zu Saisonbeginn habe ich dem FCA den Klassenerhalt nicht zugetraut.

Drum gratulier ich jetzt um so herzlicher!!!!!!!!!!!!!!!!! bier-0005.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

________
Auch eine Enttäuschung bedeutet einen Schritt vorwärts.-- Max Planck --

28.04.2012 17:36 Uhr
Camper2011
Aktives Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 16.01.12
Beiträge: 25

Ich habe sogar getippt, dass sie weniger Punkte holen, wie Tasmania Berlin.

Deshalb um so mehr herzlichen Glückwunsch.

28.04.2012 18:12 Uhr
Jürgen Marks
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 22.08.08
Beiträge: 429

In jedem Fall ist das ein ganz starker Leitartikel, der die positive Wirkung des FCA für die gesamte Region analysiert.  Es wird deutlich, dass Fußball mehr ist als ein Sport. Der FCA ist der Kitt, der ganz Schwaben verbindet. Chapeau, lieber Kollege Roller.

29.04.2012 09:57 Uhr
cortauri
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 16.02.11
Beiträge: 232

Als ich vor Jahren (Augsburg war gerade mal in die 2. Liga aufgestiegen) als gebürtiger Augsburger, der nu seit Jahren in Ulm lebt, bei mir die FCA Fahne im Garten gehießt habe, von allen seiten müde belechelt wurde, treffe ich heute immer mehr junge Menschen in der Ulmer City, die nen FCa rücksach oder mal ein Trikot/T-Shirt des FCA tragen.

 

Auch findet man immer mehr Autos hier in Ulm, die nen FCA Aufkleber am Auto dran haben!

 

Es gibt immer mher Fans für den FCA! Und das stärkt durchaus eine ganze Region!

Schlagworte

Walter Roller | fca | fc augsburg


Auf einen Beitrag antworten

 
Um antworten zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 6:55 AM Uhr.