Freitag, 19. Dezember 2014

Registrieren | Neueste Einträge | Aktuellste Themen | Forum | Benutzerliste | Suche | Regeln | Hilfe

Maria Stuarda
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
20.01.2013 17:14 Uhr
Anonyme
Administrator


ist gerade online
Registriert seit: 29.05.07
Beiträge: 23118
Maria Stuarda

Sah gestern Gaetano Donizettis "Maria Stuarda" als Liveübertragung aus der New Yorker Metropolitan Opera im Cinemax Augsburg.

 

Was für eine schöne und überwältigende Aufführung unter der Leitung von Maurizio Benini. Ich war von Anfang bis Ende gefesselt. Besonders beeindruckte die amerkanische Mezzosopranistin Joyce DiDonato in ihrer Rolle als Maria Stuart. Was für eine Stimme diese Frau hat! Aber auch Elza van der Heever überzeugte sehr als Elisabeth, sowie auch all die anderen Sänger eine sehr gute Vorstellung ablieferten.

 

 

 

 

http://youtu.be/EoXMogL9pno

 

 

Zuletzt geändert von Anonyme, am 20.01.2013 um 19:15 Uhr
21.01.2013 02:16 Uhr
I.B.O
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 27.09.09
Beiträge: 10639

Zitat von Anonyme
Maria Stuarda

Sah gestern Gaetano Donizettis "Maria Stuarda" als Liveübertragung aus der New Yorker Metropolitan Opera im Cinemax Augsburg.

Was für eine schöne und überwältigende Aufführung unter der Leitung von Maurizio Benini. Ich war von Anfang bis Ende gefesselt. Besonders beeindruckte die amerkanische Mezzosopranistin Joyce DiDonato in ihrer Rolle als Maria Stuart. Was für eine Stimme diese Frau hat! Aber auch Elza van der Heever überzeugte sehr als Elisabeth, sowie auch all die anderen Sänger eine sehr gute Vorstellung ablieferten.

http://youtu.be/EoXMogL9pno

Das glaube ich Ihnen. Das sowas überhaupt möglich ist, das ist klasse.

Allerdings bin ich eher ein Kulturbanause, mit Opern kann ich nicht viel anfangen. Es sei aber jedem gegönnt, der sowas mag.

Es gibt in Zukunft sicher noch andere Formate, evtl. Konzerte, Operetten oder auch Musicals, die mich eher interessieren. Das wäre toll. :yes:

 

 

21.01.2013 12:02 Uhr
Anonyme
Administrator


ist gerade online
Registriert seit: 29.05.07
Beiträge: 23118

 

Zitat von I.B.O

Es gibt in Zukunft sicher noch andere Formate, evtl. Konzerte, Operetten oder auch Musicals, die mich eher interessieren. Das wäre toll. :yes:

 

 

Ja, das wird wohl früher oder später so kommen. Wobei man hier meiner Ansicht aber noch an der Höhe des Eintrittspreises arbeiten müsste. Mein Logenplatz kostete mich 29 Euro, was schon eine Stange Geld dafür ist, dass man einer Aufführung "nur" im Kino live folgen kann. Für mich persönlich hat es sich aber definitiv gelohnt, da ich wirklich jede Minute genossen habe. Eine tolle Kulisse, wunderschöne Kostüme. absolute Weltklasse-Sänger und  das Gefühl, live in New York dabeisein zu können.
Trotz der Preise war diese Vorstellung im Cinemax Augsburg schon Wochen vorher ausverkauft gewesen.

01.02.2013 19:14 Uhr
cabrio
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 04.06.08
Beiträge: 6522

 

Zitat von Anonyme
Maria Stuarda

Sah gestern Gaetano Donizettis "Maria Stuarda" als Liveübertragung aus der New Yorker Metropolitan Opera im Cinemax Augsburg.

 

Was für eine schöne und überwältigende Aufführung unter der Leitung von Maurizio Benini. Ich war von Anfang bis Ende gefesselt. Besonders beeindruckte die amerkanische Mezzosopranistin Joyce DiDonato in ihrer Rolle als Maria Stuart. Was für eine Stimme diese Frau hat! Aber auch Elza van der Heever überzeugte sehr als Elisabeth, sowie auch all die anderen Sänger eine sehr gute Vorstellung ablieferten.

 

 

 

 

http://youtu.be/EoXMogL9pno

 

 

Die Aufführung war sehr schön.

Ich habe schon eine von 2003 und eine von 2005 gesehen.

2005 war die Di Donato noch die Elisabeth.

 

Hier das ganze Konzert.

 

Maria Stuarda 2005

 

________
Liebe Grüße Anton

11.02.2013 19:20 Uhr
pro musica
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 11.01.10
Beiträge: 9356

 

Zitat von Anonyme

 

Ja, das wird wohl früher oder später so kommen. Wobei man hier meiner Ansicht aber noch an der Höhe des Eintrittspreises arbeiten müsste. Mein Logenplatz kostete mich 29 Euro, was schon eine Stange Geld dafür ist, dass man einer Aufführung "nur" im Kino live folgen kann. Für mich persönlich hat es sich aber definitiv gelohnt, da ich wirklich jede Minute genossen habe. Eine tolle Kulisse, wunderschöne Kostüme. absolute Weltklasse-Sänger und  das Gefühl, live in New York dabeisein zu können.
Trotz der Preise war diese Vorstellung im Cinemax Augsburg schon Wochen vorher ausverkauft gewesen.

Möööönsch... Rigoletto ist ausverkaut!!! AAAAARGH

________
„Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Mutigen ist sie die...


Auf einen Beitrag antworten

 
Um antworten zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 12:48 AM Uhr.