Sonntag, 31. August 2014

Registrieren | Neueste Einträge | Aktuellste Themen | Forum | Benutzerliste | Suche | Regeln | Hilfe

Berlin: Geiselnahme in Bankfiliale unblutig beendet
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
22.12.2012 10:28 Uhr
Redaktion
Ehrenmitglied


ist gerade online
Registriert seit: 30.04.07
Beiträge: 73959
Berlin: Geiselnahme in Bankfiliale unblutig beendet


Geiselnehmer in Bank in Berlin gibt auf

________
www.augsburger-allgemeine.de - Alles was uns bewegt

Zuletzt geändert von Anonyme, am 23.12.2012 um 10:22 Uhr
22.12.2012 08:16 Uhr
Stadtwanderer
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 24.09.07
Beiträge: 22485

Auch wenn in der AZ quasi keine Berichterstattung über den Banküberfall mit Geiselnahme stattfand, bin ich über den unblutigen Ausgang froh!

Es scheint so zu sein, Daß alle Ereignisse nach 20 Uhr für die AZ nicht stattfinden?

22.12.2012 10:28 Uhr
Redaktion
Ehrenmitglied


ist gerade online
Registriert seit: 30.04.07
Beiträge: 73959
Berlin: Geiselnahme in Bankfiliale unblutig beendet

Nach rund neuneinhalb Stunden ist in der Nacht zum Samstag eine Geiselnahme in einer Filiale der Deutschen Bank in Berlin unblutig zu Ende gegangen.
Geiselnahme in Bankfiliale unblutig beendet

________
www.augsburger-allgemeine.de - Alles was uns bewegt

22.12.2012 10:29 Uhr
Remarc
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 03.03.11
Beiträge: 5317

Ein Weihnachtswunder, mit Amateuren gibt es eher ein böses Ende. Ein Hoch auf den Unterhändler, der sich da den Mund fusselig und den Geiselnehmer schwindelig geredet hat!

22.12.2012 10:40 Uhr
oetzi
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 24.05.12
Beiträge: 3096

 

Zitat von Remarc

Ein Weihnachtswunder, mit Amateuren gibt es eher ein böses Ende. Ein Hoch auf den Unterhändler, der sich da den Mund fusselig und den Geiselnehmer schwindelig geredet hat!

Diese Amateure, waren SEK Beamte, und die Unterhändler Polizeiphychologen. Sie haben eine schlechte Meinung von unserer Polizei.

23.12.2012 07:51 Uhr
gauni2002
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 23.09.10
Beiträge: 2283
Strafe muss sein

Zumindest würde ich ihn wegen Lebensmittelverschwendung anziegen. Vielleicht wird die Aigner dieses schon tun. 

________

23.12.2012 07:51 Uhr
Redaktion
Ehrenmitglied


ist gerade online
Registriert seit: 30.04.07
Beiträge: 73959
Geiselnahme in Berlin: Bombe stellte sich als drei Kilo Mehl heraus
Nach dem unblutigen Ende einer fast zehnstündigen Geiselnahme in einer Berliner Bank stellte sich die angebliche Bombe als eine Tasche mit drei Kilogramm Mehl heraus
Geiselnahme in Berlin: Bombe stellte sich als drei Kilo Mehl heraus

________
www.augsburger-allgemeine.de - Alles was uns bewegt

23.12.2012 09:49 Uhr
Remarc
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 03.03.11
Beiträge: 5317

 

Zitat von oetzi

Diese Amateure, waren SEK Beamte, und die Unterhändler Polizeiphychologen. Sie haben eine schlechte Meinung von unserer Polizei.

Der Geiselnehmer war der Amateur, das erschwert den Job. Das SEK hat gar nichts gemacht, da gibt es gar nichts zu beurteilen, das hat der Unterhändler ganz alleine geschafft.

Schlagworte

berlin | Geiselnahme | Deutsche Bank


Auf einen Beitrag antworten

 
Um antworten zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 2:16 AM Uhr.