Samstag, 2. August 2014

Registrieren | Neueste Einträge | Aktuellste Themen | Forum | Benutzerliste | Suche | Regeln | Hilfe

Fluchtgefahr beim FCA - 16 Verträge laufen aus
sort Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen Thema durchsuchen
03.02.2013 11:47 Uhr
Taipan
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 05.07.11
Beiträge: 1765

 

Zitat von DietmarGH

Viel wichtiger als Sankoh ist meines Erachtens dass man schnellstens mit Alexander Manninger um mindestens 1 Jahr verlängert. Der Junge ist absolut klasse. Und ohne ihn bräuchte wahrscheinlich heute nicht diskutiert werden ob das 1 gewonnener odere 2 verloren Punkte waren gestern.

Stimmt, es darf auch a´bisserl mehr sein ... sogar 2 - 3, hängt von der gage ab ... und nicht vom alter eines torwarts, solange er keine brille braucht  laut lachend

03.02.2013 11:52 Uhr
Taipan
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 05.07.11
Beiträge: 1765

 

Zitat von derflo

Natürlich kann man ihm ein Angebot machen, aber nach Sankoh's Aussage glaub ich nicht, dass man nochmal zusammenfindet. Zitat aus dem AZ-Artikel:

„Der FCA hatte eine Option bis zum 31. Januar. Die wurde nichtgezogen. Jetzt bin ich frei und ich werde Augsburg im Sommer verlassen“, erklärte der Innenverteidiger nach dem Abschlusstraining

 

 

Sankoh wird bestimmt alle angebote bis zum sommer prüfen ..... auch ein fca angebot, wenn es eines gibt!

03.02.2013 19:51 Uhr
derflo
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 19.12.12
Beiträge: 310

 

Zitat von Taipan

Sankoh wird bestimmt alle angebote bis zum sommer prüfen ..... auch ein fca angebot, wenn es eines gibt!

Prüfen kostet ja nix ;) Für mich persönlich hat seine Aussage in diesen Worten nicht mehr viel mit blosem Verttragspoker zu tun, aber man wird sehen.

04.02.2013 08:11 Uhr
Redaktion
Ehrenmitglied


ist gerade online
Registriert seit: 30.04.07
Beiträge: 73250
Wolfsburg will Koo zurück
Woflsburg-Manager Klaus Allofs ist mit der Entwicklung von Ja-Cheol Koo sehr zufrieden. Darum plant er den Südkoreaner erst mal für die kommende Saison in seinem Kader ein.
Wolfsburg will Koo zurück

________
www.augsburger-allgemeine.de - Alles was uns bewegt

04.02.2013 08:11 Uhr
meihan
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 20.05.07
Beiträge: 506

Naja, da wird Wolfsburg halt den Preis für Koo etwas" erhöhen" wollen. Allein die Aussage: "Koo zeigte sehr gute Ansätze" spricht dafür.

04.02.2013 08:49 Uhr
taktikfux
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 19.07.11
Beiträge: 257
Es gibt keine Garantie...

...dass Koo in Wolfsburg so einschlägt wie in Augsburg. Dort wird er eine ganz andere Rolle in einem vermeintlichen Starkader spielen.

Für die nächste Saison werden die Karten sowieso neu gemischt. Ob Diego in Wolfsburg bleibt ist ja auch noch nicht sicher....in welcher Liga der FCA spielt sowieso noch nicht...

04.02.2013 12:03 Uhr
Paule24
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 20.05.08
Beiträge: 1996

Bei einer Weiterverpflichtung von Koo spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Ganz oben steht, was hat Wolfsburg selbst mit Koo vor. Als nächstes ist die Klassenzugehörigkeit des FC Augsburg von entscheidender Bedeutung, in der 2. Liga wird er für uns nicht die Schuhe schnüren. Einen Koo bei seinem Marktwert ( 4.Mill.) und einem dann noch bestehenden Zweijahresvertrag zu verpflichten ist absolut illusorisch.

________
Die Idee von der Gerechtigkeit ist eine Vision  //  Die Fiktion muss einen Sinn ergeben .

Zuletzt geändert von Paule24, am 04.02.2013 um 12:51 Uhr
04.02.2013 12:19 Uhr
Taipan
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 05.07.11
Beiträge: 1765

Allzu gerne würde er Koo dauerhaft an den FCA binden. „Er ist für uns ein ganz wichtiger Spieler.“ Reuter setzt auf den Faktor Zeit: „Die Entscheidung wird wohl erst gegen Ende der Saison getroffen, wenn Wolfsburg seinen Kader zusammenstellt.“

 

Der HSV wollte koo auch, aber er ist zurück nach augsburg gegangen!

Wolfsburg wird koo mit gutem recht in die eigenen reihen zurück holen.

Sollte diese aber doch keinen platz in der wolfsburger mannschaft finden, dann darf der fca weiterhin um ihm weben. Unschuldig

 

Bin realist, sehe den fca in der nächsten saison im aufstiegskampf; ohne koo und seinen landsman ji.

 

04.02.2013 13:22 Uhr
Heinzl1907
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 02.09.07
Beiträge: 6199

 

Zitat von  DietmarGH

Viel wichtiger als Sankoh ist meines Erachtens dass man schnellstens mit Alexander Manninger um mindestens 1 Jahr verlängert. Der Junge ist absolut klasse. Und ohne ihn bräuchte wahrscheinlich heute nicht diskutiert werden ob das 1 gewonnener odere 2 verloren Punkte waren gestern.

 

Den holt sich sonst Hoffenheim

________
Nie mehr zweite Liga, nie mehr niee mehr, niee mehr....

Zuletzt geändert von Heinzl1907, am 04.02.2013 um 13:26 Uhr
04.02.2013 13:29 Uhr
Heinzl1907
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 02.09.07
Beiträge: 6199

Man welche Diskussion fängt denn nun an? Der FCA steigt ab und Koo usw. ist weg. Wer glaubt denn die wollen gegen Paderborn und dergleichen spielen?

Keine Chance solche "Kracher" kann man nicht halten, der Punkt am Samstag war so viel Wert wie mein Dreck unter den Nägeln, nämlich nichts.

________
Nie mehr zweite Liga, nie mehr niee mehr, niee mehr....

04.02.2013 13:45 Uhr
k.brenner
Ständiges Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 30.01.08
Beiträge: 313

Man wird Koo nur halten können, wenn der Klassenerhalt geschafft wird und Koo sich in Augsburg so wohl fühlt, dass er auf Gehalt aus VW-Millionen verzichtet. Allerdings ist das absolut Verrückte daran, dass sein Marktwert sich erhöht, wenn er weiter so super spielt und vielleicht auch noch besser seine Torchancen nützt (soweit in die Schiris lassen!).

Aber was soll's, es stimmt schon, im Falle eines Abstiegs kann man ihm nur noch nachwinken!

04.02.2013 14:16 Uhr
slingshot
Erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 15.07.09
Beiträge: 1412

 

Zitat von Paule24

Bei einer Weiterverpflichtung von Koo spielen mehrere Faktoren eine Rolle. Ganz oben steht, was hat Wolfsburg selbst mit Koo vor. Als nächstes ist die Klassenzugehörigkeit des FC Augsburg von entscheidender Bedeutung, in der 2. Liga wird er für uns nicht die Schuhe schnüren. Einen Koo bei seinem Marktwert ( 4.Mill.) und einem dann noch bestehenden Zweijahresvertrag zu verpflichten ist absolut illusorisch.

So ist es. Und ich würde auch nicht Wolfsburg als Gefahr sehen - beim FCA ist Koo Stamm- und Führungsspieler, bei WB weder noch.

Gefahr sehe ich eher von anderen Vereinen, z.B. Berlin im Falle des Aufstiegs. Die können sowohl Ablösesumme als auch das Gehalt wuppen.

04.02.2013 15:38 Uhr
Paule24
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 20.05.08
Beiträge: 1996

 

Zitat von slingshot

 

So ist es. Und ich würde auch nicht Wolfsburg als Gefahr sehen - beim FCA ist Koo Stamm- und Führungsspieler, bei WB weder noch.

Gefahr sehe ich eher von anderen Vereinen, z.B. Berlin im Falle des Aufstiegs. Die können sowohl Ablösesumme als auch das Gehalt wuppen.

Da gebe ich dir recht, wenn VW ihn nicht selber im Kader haben will wären sie natürlich an einem Verkauf eher interessiert.
Die Wolfsburger haben aktuell 19 Leihspieler bei anderen Vereinen geparkt, das dürfte sich nach dieser Saison ändern.

 

________
Die Idee von der Gerechtigkeit ist eine Vision  //  Die Fiktion muss einen Sinn ergeben .

04.02.2013 17:51 Uhr
MrACE
Äußerst erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 29.09.07
Beiträge: 13367

 

Zitat von Redaktion
Wolfsburg will Koo zurück
Woflsburg-Manager Klaus Allofs ist mit der Entwicklung von Ja-Cheol Koo sehr zufrieden. Darum plant er den Südkoreaner erst mal für die kommende Saison in seinem Kader ein.
Wolfsburg will Koo zurück

Sorry, der Artikel ist Schwachsinn, weil er nur auf Vermutungen aufbaut, die im Moment noch gar nicht zur Debatte stehen. Wolfsburg bekommt 18 ausgeliehene Spieler zurück und darüber wird sicher nicht diese Woche entschieden.

Es kommt noch der Tag, an dem man sich darüber unterhalten kann, aber mit Fakten in der Hand und nicht wie jetzt mit an den Haaren hebeigezogenen Vermutungen.

________
Ich mache gerne Schreibfehler, sie sind das "Viagra" bestimmter user. Da gehen sie los wie ein Zäpfchen und bekommen eine nasse Hose.

04.02.2013 18:36 Uhr
ThomasTina
Sehr erfahrenes Mitglied


ist gerade online
Registriert seit: 26.01.08
Beiträge: 4113

 

Zitat von slingshot

 

So ist es. Und ich würde auch nicht Wolfsburg als Gefahr sehen - beim FCA ist Koo Stamm- und Führungsspieler, bei WB weder noch.

Gefahr sehe ich eher von anderen Vereinen, z.B. Berlin im Falle des Aufstiegs. Die können sowohl Ablösesumme als auch das Gehalt wuppen.

Die haben mehr schulde als unser Stadion gekostet hat und machen immer wieder ein Minus. Die sollten eher froh sein wenn die DFL bei der Lizensierung ein Auge zudrückt damit die Auflagen nicht zu hoch werden!

________
Roadtrip to St. Petersburg... 

Schlagworte

fca


Auf einen Beitrag antworten

 
Um antworten zu können, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Alle Zeitangaben in MEZ. Es ist jetzt 2:24 AM Uhr.