Samstag, 24. Februar 2018

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

i

Blick auf den Fußball

Über die wichtigste Nebensache der Welt

Rückpass: Der HSV und eine Viererbande mit dem FCA

Keiner will in die Relegation – Die Bayern denken mehr an Real

Hallo Fußball-Freunde,

ein bisschen durchschnaufen, Nerven stärken, Wunden lecken – die Bundesliga macht Pause. Doch nicht für alle wird es eine ruhige Länderspielpause sein, bevor es am Freitag, 31. März, wieder weitergeht. Der Blick geht vor allem auf das Tabellenende. Da scheint zwar der Abstiegskampf entschieden zu sein, Ingolstadt und Darmstadt sind abgehängt, aber Platz 16 und die damit verbundene Relegation scheuen die Klubs wie der Teufel das Weihwasser. Doch einer muss in den sauren Apfel beißen. Die Kandidaten sind der HSV und eine Viererbande mit dem FCA. Der eine hat 27 Punkte, die anderen vier liegen mit 29 Zählern gleichauf.

Die letzten neun Spiele haben es also in sich (mehr darüber nächste Woche), es wird jede Woche neu gerechnet werden. Vor der Saison heißt es bei den Trainern gern, „wir brauchen 40 Punkte, damit wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben“, aber eigentlich reichen meist 35. Im Vorjahr musste Frankfurt mit 36 Punkten in die Entscheidungsspiele, Hoffenheim rettete sich mit 37 Zählern. 36 Punkte werden diesmal nicht genügen. Augsburgs Spielmacher Koo hofft, „dass drei Siege reichen“ – wären 38 Punkte. Torhüter Marwin HItz ist skeptisch, „vielleicht braucht man 40 oder 42 Punkte“. Motto: Umso mehr, umso besser.

Es wird ein harter Kampf und der FCA muss sich gegen den Genossen Trend wehren. Da sind die Kicker-Leser:  Bei einer Umfrage des Fachmagazins sehen 36,9 Prozent den FCA in der Relegation, nur 31,3 % den HSV, alle anderen bekommen viel mehr Kredit. Erschreckend auch die Tendenz der letzten Spiele: FCA drei Spiele ohne Sieg, da kann nur Mainz mithalten. Der HSV und Wolfsburg dagegen drei Spiele ohne Niederlage, Bremen gar gleich fünf Spiele. Die Konkurrenz befindet sich also eher im Aufwind.

Und der nächste Gegner heißt Bayern München! Die Gelbe Gefahr hat schon zugeschlagen, Koo wird gesperrt fehlen, bei den Bayern aber auch Martinez und Alonso. FCA-Trainer Manuel Baum hofft, dass einige verletzte Spieler zurückkehren, vor allem der Denker und Lenker im Mittelfeld, Daniel Baier. Doch vorsicht, wieder so ein Trend: Spezl Günther hat festgestellt, dass bei den letzten drei Siegen des FCA gegen Bremen, Wolfsburg und Darmstadt Baier jeweils fehlte! Da darf in der Länderspielpause jetzt gerätselt, getippt, gebangt und gehofft werden.

Ob es Bundestrainer Joachim Löw gelingt, mit seinen Mannen wirklich das Interesse der Fans zu finden? Gut, ein Duell mit England ist immer interessant und da es das Abschiedsspiel von Lukas Podolski ist, werden die Fans am Mittwoch beim Spiel in Dortmund auch gut gelaunt sein, schließlich war der Kölner Liebling der Fans. Die Aufgabe am Sonntag in Aserbaidschan ist eine Pflichtaufgabe, aber der Bundestrainer hat die Latte hoch gelegt: Er will die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland ganz ohne Punktverlust überstehen. Uns wäre vielleicht lieber, er würde diese Qualifikation ganz ohne schlechte Spiele überstehen, so dass wir Fans unseren Spaß haben.

Interessant wird sein, welche Experimente es gibt. Der Leipziger Timo Werner ist ja der einzige Neuling im Aufgebot, die Frage also, ob er auch spielen darf. Vielleicht gibt es eine B-Elf gegen England, in der WM-Qualifikation sind Experimente wohl tabu. Die Aufgebote der Nationalmannschaft sind aber sowieso ein Puzzle, weil die U 21 nicht geschwächt werden soll, denn für die steht ja im Sommer die Europameisterschaft auf dem Programm. Deutschland will da den Titel, so sind A-Elf-Kandidaten wie Goretzka, Gnabry (verletzt), Dahoud, Weiser oder Meyer zum Nachwuchs abkommandiert. Im Sommer heißt es dann, wer spielt beim Confed-Cup, wer bei der Junioren-EM.

Noch einmal durchschnaufen heißt es in der Länderspielpause vor allem für die Bayern, zumindest für die Nicht-Nationalspieler. Danach folgt ein Schlagerspiel nach dem anderen mit dem Duell im Pokal gegen Dortmund, vor allem aber mit der Auseinandersetzung mit Real Madrid in der Champions League, wobei man schon die Frage stellen darf, wer eher mit dem Los gehadert hat: Die Bayern, weil sie den wohl stärksten Gegner gezogen haben, diesmal also kein Los-Glück hatten, oder sogar Real, weil ja die Bayern bei ihnen als „schwarze Bestie“ gilt, die sogar eine bessere Bilanz in den Vergleichen hat. Der Trend steht übrigens auf der Bayern-Seite, weil der Titelverteidiger der Champions League im nächsten Jahr nie erfolgreich war, da käme ein Ausscheiden von Real im Viertelfinale doch gerade recht! Wir werden es am 12. und 18. April sehen. Dagegen hatte Dortmund gegen Monaco das wohl leichtere, aber vielleicht auch trügerische Los. Überhaupt treffen mit Bayern und Real sowie Juventus Turin und FC Barcelona die vier Favoriten aufeinander.

Statistik

Aufrufe der letzten 90 Tage: 7   |   Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 0

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Weitere Beiträge

Kommentar Von Klaus-Peter K., 19.02.2018, 12:05 Uhr

Vernunft muss die Oberhand behalten – Bayern mit einem Dauer-Abo auf den Titel? Hallo Fußball-Freunde, nach Lage der Dinge ist dies der letzte „Rückpass“, 2009 hat der Bayernfan damit begonnen. Zum Abschluss geht es natürlich weniger um die aktuelle...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 12.02.2018, 14:32 Uhr

DFL demaskiert: Montag geht es nur ums Geld - Champions League wird interessant Hallo Fußball-Freunde, in der Bundesliga geht es drunter und drüber (bis auf die Bayern an der Spitze), so dass die Prognosen für die nächsten Wochen schwer sind. Nach...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 05.02.2018, 11:57 Uhr

Augsburg endgültig in der Vorbild-Rolle – Jetzt beginnt das heiße Frühjahr Hallo Fußball-Freunde, wieder einmal gab es für die Frankfurter Eintracht in Augsburg nichts zu holen. Tolle Serie des FCA, der gegen die Hessen zu Hause ungeschlagen bleibt....

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 29.01.2018, 12:00 Uhr

Sieg gegen die Eintracht war der Knackpunkt – Heynckes sieht Bundesliga in der Nebenrolle Hallo Fußball-Freunde, auch wenn erst 20 von 34 Spieltagen gespielt sind, so steigen doch Spannung und Nervosität in der Bundesliga. Das zeigt sich auch am...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 22.01.2018, 12:05 Uhr

Die Bundesliga präsentiert nur Durchschnitt – Wieder ein Rekord der Bayern Hallo Fußball-Freunde, es ist viel los in der Bundesliga, aber eigentlich ist mit der Bundesliga nicht viel los. Ersteres weist auf das Geschehen abseits vom Platz hin, das...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 15.01.2018, 14:28 Uhr

Start ohne Schwächen – Diskussion in Augsburg um Europa Hallo Fußball-Freunde, die Konkurrenz wird enttäuscht sein. Wer gehofft hatte, dass die Bayern angesichts ihres klaren Vorsprungs die Rückrunde der Bundesliga nicht mit dem nötigen Ehrgeiz...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 08.01.2018, 11:54 Uhr

Bundesliga-Profis loben den FCA – Start ins neue Jahr mit „Endspielen“ Hallo Fußball-Freunde, die Winterpause war gar keine richtige Winterpause, weil die Fußball-Weltmeisterschaft in diesem Jahr Zeit raubt. Deshalb beginnt am Freitag mit dem...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 02.01.2018, 12:17 Uhr

Hat Max die „Internationale Klasse“? – Bei den Bayern steht Tausch bevor Hallo Fußball-Freunde, das Jahr 2018 hat begonnen und viele Bundesligisten sind ausgeflogen. „Ab in die Wärme“, ist bei den meisten die Parole, den Unbillen des deutschen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 26.12.2017, 11:54 Uhr

Das Problem: Gehen Spieler schon im Winter? – Glückliche Bayern Hallo Fußball-Freunde, hoffentlich habt Ihr alle schöne Weihnachten gefeiert und die Bescherung ist gut ausgefallen. Zum Durchschnaufen in der kurzen Winterpause der Bundesliga ein...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 18.12.2017, 12:08 Uhr

Blick auf die Vorrunde: Einer ist Nummer 1 – Pokal als „Nachschlag“ Hallo Fußball-Freunde, mit dem wohl verrücktesten Spieltag aller Zeiten ging die Bundesliga in die Winterpause. Noch nicht alle Spieler können allerdings die Füße hochlegen, für 16...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 11.12.2017, 13:55 Uhr

In der Bundesliga muss sich einiges ändern – Los-Glück für Herbstmeister Bayern Hallo Fußball-Freunde, einerseits ist es ja das Gute an der Bundesliga, das sie immer Diskussionsstoff bietet. Andererseits sind die derzeitigen Diskussionen rund um den...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 04.12.2017, 12:12 Uhr

Augsburg mischt die Liga auf – Bayern wollen Wiedergutmachung Hallo Fußball-Freunde, die Bundesliga redet über das Chaos in Köln, über die Niederlagenserie in Dortmund und wundert sich über den FC Augsburg. Der kleine Verein im Süden der Republik...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 27.11.2017, 12:08 Uhr

Auf Bayern und den FCA trifft es zu – Für andere ist das nur Wunschdenken Hallo Fußball-Freunde, nur noch fünf Wochen im Jahr 2017, nur noch vier Spiele in der Vorrunde der Bundesliga. Es ist jetzt nicht nur die Zeit der Weihnachtsmärkte, sondern...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 20.11.2017, 12:02 Uhr

Wieder einmal: Weichenstellung für FCA – Ruhrpott-Derby unter neuen Vorzeichen Hallo Fußball-Freunde, das Wunder ist nicht geschehen, der FCA konnte die Erfolgsserie der Bayern und ihres Trainers Jupp Heynckes nicht stoppen. Ganz im Gegenteil, die...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 13.11.2017, 12:02 Uhr

Der Jahres-Endspurt beginnt ausgerechnet mit dem Derby bei den Bayern Hallo Fußball-Freunde, die Länderspielpause ist am Wochenende vorbei, die WM-Tickets sind vergeben, jetzt können wir uns wieder auf die Bundesliga konzentrieren und auf den...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Über diesen Blog

Peters Fußball-Auslese Wöchentlicher Blick auf das Fußballgeschehen

von Klaus-Peter K.
Registriert seit 2009-10-16 11:55:00.0
438 Blogeinträge
102 Kommentare


Diesen Blog durchsuchen
Blog-Suche

Blog-Statistiken

Blogs: 806 (alle anzeigen)
Blog-Einträge: 10546
Neue Blog-Einträge: 0

Neu in den Leserblogs