Donnerstag, 18. Januar 2018

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

i

Blick auf den Fußball

Über die wichtigste Nebensache der Welt

Rückpass: Spitzenplätze für FCA-Spieler!

Blick auf die Vorrunde: Einer ist Nummer 1 – Pokal als „Nachschlag“

Hallo Fußball-Freunde,

mit dem wohl verrücktesten Spieltag aller Zeiten ging die Bundesliga in die Winterpause. Noch nicht alle Spieler können allerdings die Füße hochlegen, für 16 Mannschaften (davon 12 Bundesligisten) gibt es einen „Nachschlag“ im Pokal. Einen Rückblick auf die Vorrunde der Bundesliga kann es aber geben und die Bilanzen offenbaren etwas Erstaunliches: Es gibt Spitzenplätze für den FCA!

Der FC Augsburg war ja auch ein besonderer Teil des verrückten Spieltages mit zwei Toren von Alfred Finnbogason in der Nachspielzeit zum 3:3 gegen Freiburg. Insgesamt fünf Treffer fielen nach der 90. Minute, kaum ein Spielgeschehen war „normal“, die verrückte Bundesliga brachte wieder ein 4:4 hervor und Schlusslicht Köln siegte erstmals, das passte zu diesem Vorrunden-Abschluss.

Der FCA kann mit dem 3:3 frohe Weihnachten feiern. 24 Punkte und Rang neun sind kein sanftes Ruhekissen, aber die zweitbeste Bilanz in sieben Jahren Bundesliga, nur 2014 war man mit 27 Zählern besser – am Ende ging es ab nach Europa. Das ist auch diesmal möglich, aber erstes Ziel bleibt der Klassenerhalt, der nur in Gefahr geraten könnte, wenn das Verletzungspech verstärkt zuschlägt oder Überheblichkeit Einzug hält (das wollen wir mal ausschließen). Abgänge von Führungsspielern in der Winterpause wird der Verein wohl zu verhindern wissen. Leicht getrübt wird die Bilanz allein dadurch, dass einige Punkte unnötig verschenkt wurden, aber „nobody is perfect“. Vor allem mit einer englischen Woche hat es der FCA wohl nicht so, es gab nur zwei mickrige Zähler.

Einige Cracks des FCA entwickelten sich zu Stars der Liga. Einer ist sogar die Nummer 1! Philipp Max ist mit 10 Vorlagen zu Toren der beste Vorbereiter der Liga. Sein Aufstieg wird auch in der Rangliste der Fachzeitschrift kicker deutlich, wo er jetzt bei den besten Feldspielern auftaucht (Rang 11). Da schaut auch Bundestrainer Joachim Löw drauf… Die Scorerkönige des FCA kann der Jogi nicht holen, sie treffen für Island und Österreich. Alfred Finnbogason erweist sich als ein Phantom im Strafraum, das nicht zu packen ist, mit elf Treffern ist er ebenso Dritter der Torjägerliste hinter den Größen Lewandowski (15) und Aubameyang (13) wie in der Scorerliste mit 14 Punkten hinter Aubameyang (18) und Lewandowski (17). Dahinter folgt gleich Michael Gregoritsch mit 13 Punkten vor sieben Spielern mit 11 Punkten, darunter auch Vorlagenkönig Max. Viele Spitzenplätze für den FCA also, da wird nach 34 Spieltagen am Ende die Saison im Rückblick dann hoffentlich auch Spitze sein. Aber erst einmal „frohe Weihnachten“ dem FCA.

Die Bayern müssen „Nachsitzen“, doch das tun sie gern, bedeutet es doch, dass sie im Pokal noch dabei sind. In der Bundesliga lief es in der englischen Woche unerwartet zäh, dreimal 1:0 (u. a. gegen Schlusslicht Köln) sind ungewohnte Ergebnisse und nicht immer hält der Torhüter einen Elfmeter in der letzten Minute. Sven Ulreich erweist sich als würdiger Vertreter von Manuel Neuer, beweist aber auch, wie viel er in München bei Neuer gelernt hat. Der Nationaltorhüter wird nicht vermisst, wer hätte das gedacht. Und sogar Oldie Tom Starke hielt als Ersatz vom Ersatz fast wie Manuel Neuer. Glückliche Bayern.

Frohe Weihnachten feiern die Münchner allerdings nur, wenn sie am Mittwoch Borussia Dortmund im Pokal ausschalten. Inzwischen ist die Favoritenrolle des Meisters nicht mehr so klar wie vor Wochen, denn die Borussia fand unter Peter Stöger in die Erfolgsspur zurück und wird den Bayern, die sichtbar „auf dem Zahnfleisch“ daher kommen, das Leben schwer machen. Trainer Jupp Heynckes beruhigt zwar, „wir haben noch ein paar Körner“, aber Dortmund und der schnelle Aubameyang können Ärger bereiten. So wie im letzten Jahr, als der BVB im Halbfinale mit 3:2 in München gewann. Seit sechs Jahren treffen beide Teams immer im DFB-Pokal aufeinander, die Bilanz ist mit je drei Siegen ausgeglichen, wobei die Bayern 2016 und 2014 jeweils im Finale erfolgreich waren (Dortmund 2012). Fest steht: Der Sieger dieser Partie ist der große Favorit auf den Pokalsieg im Mai.

Zurück zur Bundesliga. Da heißt es auch zurück zu alter Rangfolge, heißt, die etablierten Klubs haben sich vorne festgesetzt. Schalke, Leverkusen und Mönchengladbach fanden zu alter Stärke und hoffen neben Dortmund, Leipzig und Hoffenheim (evtl. auch Frankfurt, punktgleich mit Hoffenheim) auf Europa. Und wir hoffen darauf, dass dann die Bundesliga dort besser vertreten wird. Der FCA führt das Mittelfeld an, das gerade noch mit Hertha BSC und Hannover gebildet wird. Danach beginnt mit Wolfsburg und Freiburg (je 19 Punkte) schon die Zone des Abstiegskampfes. Köln, das gerade noch verhindern konnte, die Vorrunde als schlechteste Mannschaft aller Zeiten abzuschließen, kann ja nur ein Wunder retten, aber auch der Hamburger SV gerät immer mehr in den Abwärtsstrudel. Die Hoffnung auf eine ruhige Saison war bei den Hanseaten trügerisch. Und dabei begann es doch so vielversprechend mit einem 1:0-Sieg gegen den FCA. Ob sich das zum Rückrunden-Start in Augsburg am 13. Januar 2018 wiederholen lässt? Im Gegensatz zum HSV befindet sich Werder Bremen im Aufwind, so dass Mainz und Stuttgart stärker gefährdet sind. Es zeigt sich also, der Abstiegskampf wird wieder hart, gut, wenn ihn der FCA aus sicherer Entfernung beobachten kann. Die Losung für die Rückrunde kann nur lauten: Abstand halten!

Allen Fußball-Fans und Lesern des „Rückpass“ frohe Weihnachten und geruhsame Feiertage, ob mit oder ohne Fußball. Den nächsten „Rückpass“ gibt es nach den Feiertagen. Und wer Lesestoff will: Unter www.Sport-Grantler.com der "Rückblick 2017: Wenn der Sport zum Witz wird"

Statistik

Aufrufe der letzten 90 Tage: 194   |   Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 2

1 Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Weitere Beiträge

Kommentar Von Klaus-Peter K., 15.01.2018, 14:28 Uhr

Start ohne Schwächen – Diskussion in Augsburg um Europa Hallo Fußball-Freunde, die Konkurrenz wird enttäuscht sein. Wer gehofft hatte, dass die Bayern angesichts ihres klaren Vorsprungs die Rückrunde der Bundesliga nicht mit dem nötigen Ehrgeiz...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 08.01.2018, 11:54 Uhr

Bundesliga-Profis loben den FCA – Start ins neue Jahr mit „Endspielen“ Hallo Fußball-Freunde, die Winterpause war gar keine richtige Winterpause, weil die Fußball-Weltmeisterschaft in diesem Jahr Zeit raubt. Deshalb beginnt am Freitag mit dem...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 02.01.2018, 12:17 Uhr

Hat Max die „Internationale Klasse“? – Bei den Bayern steht Tausch bevor Hallo Fußball-Freunde, das Jahr 2018 hat begonnen und viele Bundesligisten sind ausgeflogen. „Ab in die Wärme“, ist bei den meisten die Parole, den Unbillen des deutschen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 26.12.2017, 11:54 Uhr

Das Problem: Gehen Spieler schon im Winter? – Glückliche Bayern Hallo Fußball-Freunde, hoffentlich habt Ihr alle schöne Weihnachten gefeiert und die Bescherung ist gut ausgefallen. Zum Durchschnaufen in der kurzen Winterpause der Bundesliga ein...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 11.12.2017, 13:55 Uhr

In der Bundesliga muss sich einiges ändern – Los-Glück für Herbstmeister Bayern Hallo Fußball-Freunde, einerseits ist es ja das Gute an der Bundesliga, das sie immer Diskussionsstoff bietet. Andererseits sind die derzeitigen Diskussionen rund um den...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 04.12.2017, 12:12 Uhr

Augsburg mischt die Liga auf – Bayern wollen Wiedergutmachung Hallo Fußball-Freunde, die Bundesliga redet über das Chaos in Köln, über die Niederlagenserie in Dortmund und wundert sich über den FC Augsburg. Der kleine Verein im Süden der Republik...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 27.11.2017, 12:08 Uhr

Auf Bayern und den FCA trifft es zu – Für andere ist das nur Wunschdenken Hallo Fußball-Freunde, nur noch fünf Wochen im Jahr 2017, nur noch vier Spiele in der Vorrunde der Bundesliga. Es ist jetzt nicht nur die Zeit der Weihnachtsmärkte, sondern...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 20.11.2017, 12:02 Uhr

Wieder einmal: Weichenstellung für FCA – Ruhrpott-Derby unter neuen Vorzeichen Hallo Fußball-Freunde, das Wunder ist nicht geschehen, der FCA konnte die Erfolgsserie der Bayern und ihres Trainers Jupp Heynckes nicht stoppen. Ganz im Gegenteil, die...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 13.11.2017, 12:02 Uhr

Der Jahres-Endspurt beginnt ausgerechnet mit dem Derby bei den Bayern Hallo Fußball-Freunde, die Länderspielpause ist am Wochenende vorbei, die WM-Tickets sind vergeben, jetzt können wir uns wieder auf die Bundesliga konzentrieren und auf den...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 06.11.2017, 12:12 Uhr

Wiederbelebung der Bayern – Unterschätzter Trainer in Augsburg Hallo Fußball-Freunde, das haben die Terminplaner ja gut hingekriegt: Genau zur nächsten Länderspielpause ist ein Drittel der Bundesliga-Saison vorbei. Eine Pause, die vielen gelegen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 30.10.2017, 12:10 Uhr

Augsburgs bester Start aller Zeiten – Heynckes brachte das Glück zurück Hallo Fußball-Freunde,   wieder einmal hat der FC Augsburg einen Trainer „abgeschossen“. Nach der 0:3-Klatsche gegen den FCA musste Alexander Nouri in Bremen gehen. Insgesamt 13...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 23.10.2017, 12:07 Uhr

Niclas Füllkrug liebt Augsburg – Jetzt kommen die Duelle der Giganten Hallo Fußball-Freunde, ein Blick auf die Tabelle lässt die FCA-Fans träumen: Es könnte ja so schön sein. Aber nicht der FCA liegt auf Rang sechs der Bundesliga, sondern Hannover...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 16.10.2017, 11:58 Uhr

Ausfälle passen jetzt gar nicht – Der Meister muss noch seine Fehler abstellen Hallo Fußball-Freunde, schon vor einer Woche hieß es im „Rückpass“, dass der Oktober der entscheidende Monat für die Bundesliga wird. Der achte Spieltag lieferte die...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 09.10.2017, 11:53 Uhr

Nach dem Weltrekord der DFB-Elf kommt der spannende Monat Oktober Hallo Fußball-Freunde, Heynckes, Heynckes, Heynckes – das war das Sport-Thema in der Öffentlichkeit in den letzten Tagen. Der Rentner wurde von den Bayern wieder aktiviert und soll den...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Über diesen Blog

Peters Fußball-Auslese Wöchentlicher Blick auf das Fußballgeschehen

von Klaus-Peter K.
Registriert seit 2009-10-16 11:55:00.0
433 Blogeinträge
98 Kommentare


Diesen Blog durchsuchen
Blog-Suche

Blog-Statistiken

Blogs: 804 (alle anzeigen)
Blog-Einträge: 10522
Neue Blog-Einträge: 0

Neu in den Leserblogs