Freitag, 15. Dezember 2017

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

i

Blick auf den Fußball

Über die wichtigste Nebensache der Welt

Rückpass: Wo sich der FCA verbessern muss - Fans gefordert

Augsburger haben die erste Halbzeit verschlafen – Bayern müssen Zeichen setzen

Hallo Fußball-Freunde,

in zwei Wochen beginnen die ersten Bundesliga-Klubs bereits wieder mit ihrer Saisonvorbereitung, da dauert die Verarbeitung der letzten Saison noch an. Umfragen werden gemacht und Statistiken veröffentlicht. Dabei sind dem Bayernfan gravierende Mängel beim FC Augsburg aufgefallen und auch die Fans sind gefordert, damit der FCA ein weiteres Jahr im Oberhaus erfolgreich ist.

Ehrlich gesagt spukt dem Bayernfan immer ein bisschen Aberglauben im Kopf rum. So gehen seine Gedanken mit ihm spazieren, wenn er derzeit an der WWK-Arena des FCA vorbei fährt. Da ist die Verkleidung des Stadions in vollem Gange und im Gegensatz zur Skepsis, die der Bayernfan angesichts der Modell-Bilder hatte, sehen die Lichterstäbe in Natura gar nicht so schlecht aus. Vor allem wohl dann, wenn erst einmal das Licht brennt! Da kann der FCA sicherlich ein besonderes Stadion vorweisen. Aber jetzt kommen die düsteren Gedanken: Wird es ausgerechnet dann dunkel für den Verein (sprich Abstieg), wenn das Stadion im vollen Lichterglanz erstrahl?

Liebe FCA-Fans, so weit darf es also nicht kommen, ihr seid also gefordert. Auffälligstes Merkmal bei all den Tabellen der Saison ist die Tatsache, dass der FCA in einer Tabelle der ersten Halbzeit Letzter Ist! Gesamt gesehen war der FCA am Ende 13. mit 38 Punkten, wäre nach der 1. Halbzeit Schluss gewesen, wäre der FCA Letzter mit 32 Zählern. Besser sieht es mit der 2. Halbzeit aus, da ist der FCA Elfter mit 41 Punkten. Also geht doch, früher aufwachen! Da müssen wohl die FCA-Fans ihren Teil beisteuern, denn auch die Heimbilanz insgesamt schaut ja nicht gut aus, da ist der FCA 15. mit 21 Punkten (punktgleich mit Leverkusen und Darmstadt, Letzter Ingolstadt mit 17). Wohler fühlen sich die Augsburger offensichtlich in der Fremde, denn Rang neun mit 17 Punkten (vor Köln 16!) ist beachtlich. Aber das darf doch nicht sein, dass der FCA keine Heimstärke vorweisen kann. Sonst heißt es immer, der Klassenerhalt muss zu Hause geschafft werden. Da muss sich also etwas ändern. Übrigens: Einheitlich in allen Tabellen, ob Hinrunde, Rückrunde, zu Hause, auswärts, 1. Halbzeit und 2. Halbzeit gibt es nur einen Tabellenführer – den Meister FC Bayern München.

Es gibt aber auch noch andere Statistiken. So hat die Sport-Bild die Fans zu ihren Klubs befragt und auch diese Ergebnisse beweisen ein erhebliches Verbesserungspotential für die Augsburger. Nun gut, bei der Frage nach dem beliebtesten Trainer muss sich Manuel Baum über Rang 14 nicht grämen, er steht ja erst am Anfang seiner Karriere und sein Vor-Vorgänger Markus Weinzierl ist sogar nur Vorletzter (vor Schlusslicht Tayfun Korkut). Sieger wurde der Kölner Peter Stöger vor Ralph Hasenhüttl (Leipzig) und Julian Nagelsmann (Hoffenheim). Meister-Coach Carlo Ancelotti landete nur auf Rang sieben.

Gerade noch einem Abstiegsplatz entgangen ist der FC Augsburg bei der Umfrage über die Fan-Zufriedenheit. Da landete der FCA auf Rang 14 und damit drei Plätze schlechter als im Vorjahr. Eher unzufrieden sind die Fans mit dem Ticketing, der Verkehrssituation und der Gastronomie. Gelobt wird dagegen der Event-Charakter und in Sachen Verein sehen sich die Fans wesentlich besser als die Mannschaft, geben sich wesentlich bessere Noten. Also dann, die Fans sind gefordert, den Spielern auf dem Platz zu echter Heimstärke zu verhelfen und damit auch zum Klassenerhalt. Außerdem muss der Bayernfan wiederholen, in Sachen Geldkarten muss der Verein auf die Anhänger zugehen und sie entschädigen. Umfrage-Sieger wurde übrigens – wie kann es auch anders sein – der FC Bayern München vor Borussia Dortmund.

Triple für die Bayern

Apropos Bayern München, wie vor einer Woche bereits prophezeit hat der Meister jetzt den Franzosen Corentin Tolisso von Olympique Lyon verpflichtet. Er ist mit 41,5 Millionen Euro der teuerste Einkauf aller Zeiten der Münchner, doch über solche Summen lachen sie nur in England, derzeit auch in Italien und vor allem in China. Präsident Uli Hoeneß hatte in einem leichtsinnigen Überschwang von einer „Granate“ als Neuzugang gesprochen, doch auf die warten alle noch. Diesbezüglich könnte es ein Fehlzündung geben, denn die Gelder, die aufgerufen werden mit über 100 Millionen Euro Ablöse und Jahresgehältern von 25 Millionen (z. B. Alexis Sanchez) und mehr will der FC Bayern nicht zahlen. Andererseits müssen die Münchner ein Zeichen setzen an die anderen Spitzenklubs und vor allem an die Stars, dass man in München Titel gewinnen kann und gut verdienen, sonst geht der Traum vom Gewinn der Champions League in nächster Zeit nicht in Erfüllung und die Münchner zählen nicht mehr zu den absoluten Spitzenklubs in Europa. Geld haben die Bayern eigentlich, ihr Unternehmenswert wird auf 2,445 Milliarden Euro taxiert, damit liegen sie auf Rang vier hinter Manchester United (3,095), Real Madrid (2,976) und dem FC Barcelona (2,765), aber noch vor Manchester City (1,979) und dem FC Arsenal London (1,956). Borussia Dortmund als nächster deutscher Klub liegt auf Rang zwölf mit einem Wert von 971 Millionen Euro.

So ist es im Fußball, es dreht sich alles um das Geld, auch auf  www.Sport-Grantler.com , dort heißt „Money, Money, Money – geht der Fußball im Geld unter?“

Die Bayern haben nicht nur Geld, sondern – man höre und staune – auch Erfolge in der Nachwuchsarbeit. Die war in den letzten Jahren noch kritisiert worden und Uli Hoeneß forcierte den Bau des neuen Nachwuchsleistungszentrums, aber schon jetzt durfte gefeiert werden. Die U 19 wurde bekanntlich Vizemeister, die U 17 der Jungen (2:0 gegen Werder Bremen) und der Mädchen (2:1 gegen Potsdam) wurden am vergangenen Wochenende beide Meister! Also doch noch ein Triple für die Bayern, wenn auch anders, als von den Profis gedacht…

Statistik

Aufrufe der letzten 90 Tage: 73   |   Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 1

1 Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Weitere Beiträge

Kommentar Von Klaus-Peter K., 11.12.2017, 13:55 Uhr

In der Bundesliga muss sich einiges ändern – Los-Glück für Herbstmeister Bayern Hallo Fußball-Freunde, einerseits ist es ja das Gute an der Bundesliga, das sie immer Diskussionsstoff bietet. Andererseits sind die derzeitigen Diskussionen rund um den...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 04.12.2017, 12:12 Uhr

Augsburg mischt die Liga auf – Bayern wollen Wiedergutmachung Hallo Fußball-Freunde, die Bundesliga redet über das Chaos in Köln, über die Niederlagenserie in Dortmund und wundert sich über den FC Augsburg. Der kleine Verein im Süden der Republik...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 27.11.2017, 12:08 Uhr

Auf Bayern und den FCA trifft es zu – Für andere ist das nur Wunschdenken Hallo Fußball-Freunde, nur noch fünf Wochen im Jahr 2017, nur noch vier Spiele in der Vorrunde der Bundesliga. Es ist jetzt nicht nur die Zeit der Weihnachtsmärkte, sondern...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 20.11.2017, 12:02 Uhr

Wieder einmal: Weichenstellung für FCA – Ruhrpott-Derby unter neuen Vorzeichen Hallo Fußball-Freunde, das Wunder ist nicht geschehen, der FCA konnte die Erfolgsserie der Bayern und ihres Trainers Jupp Heynckes nicht stoppen. Ganz im Gegenteil, die...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 13.11.2017, 12:02 Uhr

Der Jahres-Endspurt beginnt ausgerechnet mit dem Derby bei den Bayern Hallo Fußball-Freunde, die Länderspielpause ist am Wochenende vorbei, die WM-Tickets sind vergeben, jetzt können wir uns wieder auf die Bundesliga konzentrieren und auf den...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 06.11.2017, 12:12 Uhr

Wiederbelebung der Bayern – Unterschätzter Trainer in Augsburg Hallo Fußball-Freunde, das haben die Terminplaner ja gut hingekriegt: Genau zur nächsten Länderspielpause ist ein Drittel der Bundesliga-Saison vorbei. Eine Pause, die vielen gelegen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 30.10.2017, 12:10 Uhr

Augsburgs bester Start aller Zeiten – Heynckes brachte das Glück zurück Hallo Fußball-Freunde,   wieder einmal hat der FC Augsburg einen Trainer „abgeschossen“. Nach der 0:3-Klatsche gegen den FCA musste Alexander Nouri in Bremen gehen. Insgesamt 13...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 23.10.2017, 12:07 Uhr

Niclas Füllkrug liebt Augsburg – Jetzt kommen die Duelle der Giganten Hallo Fußball-Freunde, ein Blick auf die Tabelle lässt die FCA-Fans träumen: Es könnte ja so schön sein. Aber nicht der FCA liegt auf Rang sechs der Bundesliga, sondern Hannover...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 16.10.2017, 11:58 Uhr

Ausfälle passen jetzt gar nicht – Der Meister muss noch seine Fehler abstellen Hallo Fußball-Freunde, schon vor einer Woche hieß es im „Rückpass“, dass der Oktober der entscheidende Monat für die Bundesliga wird. Der achte Spieltag lieferte die...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 09.10.2017, 11:53 Uhr

Nach dem Weltrekord der DFB-Elf kommt der spannende Monat Oktober Hallo Fußball-Freunde, Heynckes, Heynckes, Heynckes – das war das Sport-Thema in der Öffentlichkeit in den letzten Tagen. Der Rentner wurde von den Bayern wieder aktiviert und soll den...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 02.10.2017, 11:41 Uhr

Ancelotti-Trennung kam zu spät – Augsburg für den Mut nicht belohnt Hallo Fußball-Freunde, Erstens kommt es anders, Zweitens als man denkt. So auch in dieser Saison der Bundesliga. Fast alle Experten waren sich einig, dass der FC Augsburg einer der...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 24.09.2017, 21:27 Uhr

Ein Traum für Baum – Münchner erstmals seit 2012 nicht vorn dabei Hallo Fußball-Freunde, die Stammleser vom „Rückpass“ wissen es, der Bayernfan findet immer wieder Gemeinsamkeiten von den Bayern und dem FCA. Heute werden viele stutzen, aber es ist...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 18.09.2017, 13:53 Uhr

Zwei große Kader und zwei Welten: Zoff in München, Ruhe in Augsburg Hallo Fußball-Freunde, die englische Woche in der Bundesliga startete gleich mit Turbulenzen. Aber auch nichts wurde ausgelassen, leider gab es auch schwere Verletzungen. Der...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 11.09.2017, 12:12 Uhr

Auch die Bayern können noch lernen – Auf nach Europa Hallo Fußball-Freunde, das war doch mal ein Fest in der WWK-Arena! Wer bisher im Hinblick auf die Augsburger Saison in der Bundesliga pessimistisch war, der wird jetzt wahrscheinlich zum...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Klaus-Peter K., 04.09.2017, 11:46 Uhr

FCA hat viele Spieler, aber nur wenig Alternativen – Jetzt geht’s richtig los! Hallo Fußball-Freunde, die zwei Spieltage vor der Länderspielpause waren nur ein „Warm up“ der Bundesliga, jetzt geht es erst richtig los, vor allem ab dem 12. September...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Über diesen Blog

Peters Fußball-Auslese Wöchentlicher Blick auf das Fußballgeschehen

von Klaus-Peter K.
Registriert seit 2009-10-16 11:55:00.0
428 Blogeinträge
96 Kommentare


Diesen Blog durchsuchen
Blog-Suche

Blog-Statistiken

Blogs: 804 (alle anzeigen)
Blog-Einträge: 10481
Neue Blog-Einträge: 3

Neu in den Leserblogs