Samstag, 27. August 2016

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

i

Der Grantler

Über Dies und Das

Der Grantler fragt: Biergarten oder Weihnachtsmarkt - wo siegt die Gemütlichkeit?

Immer wieder hört es der Grantler in diesen Tagen: Ach wie gemütlich ist die Adventszeit, die stade Zeit, wenn wir mit dem Besuch eines Weihnachtsmarktes auch etwas für unsere Seele tun. Meist erntet der Grantler erstaunte Gesichter, wenn er anmerkt, „die wahre Gemütlichkeit gibt es für mich im Biergarten!“ Oft heißt die Antwort: „Wer wird denn jetzt an den Biergarten denken?“ Der Grantler tut es gern, denn er mag die Wärme des Sommers.

Allerdings ist der Grantler nach einigen Diskussionen in sich gegangen, überlegte und fragt nun: Wo siegt eigentlich die Gemütlichkeit – im Biergarten oder auf dem Weihnachtsmarkt?

Wie bereits gesagt, der Grantler mag die Wärme und hätte eigentlich schon Lust gehabt, auszuwandern in wärmere Gefilde, aber seine bessere Hälfte hat da nicht mitgemacht und immer betont: „Vier Jahreszeiten sind doch schön, jede hat ihre eigenen Vorzüge.“ So von der Hand zu weisen ist das ja nicht. Der Grantler mag ja die Weihnachtsmärkte, die Stimmung, die Lichter, den Glühwein und die Bratwurst. Gerade dann, wenn auch das Wetter mitspielt. Allerdings ist es schon paradox: Die Leute wünschen sich Schnee für das perfekte Ambiente auf dem Weihnachtsmarkt, aber wenn es dann tatsächlich schneit, gehen sie nicht hin, weil zu kalt, zu nass und zu ungemütlich ist. So hat am vergangenen Wochenende der Markt in seinem Heimatstädtchen frühzeitig geschlossen, weil der Besuch zu mager war. Weihnachtsmärkte haben aber einen Vorteil, vor allem für größere Städte: Sie ziehen Besucher an.

Was das Wetter angeht, steht der Biergarten im Sommer natürlich auch leer, wenn es regnet. Aber auch ein Biergarten kann zur Touristenattraktion werden und ein Biergarten bringt doch mehr Gemütlichkeit als ein Weihnachtsmarkt. Bei schönem Wetter und lauen Nächten lässt sich trefflich diskutieren, da bibbert keiner und verabschiedet sich frühzeitig, weil es zu kalt ist. Der Biergarten ist der wahre Treffpunkt und ein Hort der zwischenmenschlichen Beziehung. Wenn Brotzeit und Bier schmecken, dann denkt sich der Grantler manchmal, wie schön doch das Leben sein kann.

Freilich, auf Weihnachten freut sich der Grantler schon, aber er träumt auch schon wieder vom Biergarten im Frühjahr und Sommer…

Statistik

Aufrufe der letzten 90 Tage: 0   |   Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 0

1 Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Weitere Beiträge

Kommentar Von Peter K., 21.08.2016, 14:38 Uhr

Kann Freiheit grenzenlos sein? Nein, kann sie nicht. Das gilt auch für die Glaubensfreiheit, die in Deutschland im Grundgesetz verankert ist. Sie hat dort ihre Grenzen, wo sie zu einer Belastung für den Andersdenkenden wird, zum Beispiel beim Tragen...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Peter K., 05.08.2016, 15:08 Uhr

Bundesfinanzminister Schäuble träumt von der „Schwarzen Null“, Bundeskanzlerin Merkel macht sich keine Sorgen (Wir schaffen das schon) und das Volk kauft vor allem ein, die Wirtschaft brummt. Glückliches Deutschland! Wirklich glückliches Deutschland?...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Peter K., 21.07.2016, 14:30 Uhr

Es war eine kleine Anmerkung in einem eigentlich traurigen Artikel, denn es ging, wenn es der Grantler richtig in Erinnerung hat, um den Terrorakt in Nizza. Dem Grantler ist diese kleine Anmerkung aber seltsam vorgekommen. Es ging um die Opfer und da...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Peter K., 30.06.2016, 11:41 Uhr

Viele Geschehnisse in den letzten Wochen haben den Grantler wieder einmal grübeln lassen. Terror in allen Ecken der Welt mit der besonderen Hinterhältigkeit, Touristen niederzuknallen, um gleichzeitig einem Staat zu schaden. Unversehens stechen...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Peter K., 14.06.2016, 12:03 Uhr

Eine tolle Erfolgsnachricht aus dem Sport ist in der Euphorie rund um die Fußball-Europameisterschaft wohl untergegangen, jedenfalls hat der Grantler in der Zeitung oder im regionalen Internet davon nichts gelesen: Augsburgs, ja Deutschlands...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Peter K., 02.06.2016, 14:44 Uhr

Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich und die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro stehen vor der Tür. Hat sich bei Ihnen schon das EM-Fieber oder Olympia-Fieber eingestellt? Wohl kaum. In einer Woche beginnt die EM und die Fußballer...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Peter K., 19.05.2016, 14:27 Uhr

Wenn Sie derzeit einen Menschen mit vor Stolz geschwellter Brust sehen, dann wird dies vermutlich ein Augsburger sein. Endlich haben es die Augsburger amtlich, dass sie „wer“ sind. Die Augsburger wurden von Amts wegen aufgewertet, die Staatsregierung...

Mehr...   |   Kommentare (7)

Kommentar Von Peter K., 06.05.2016, 12:13 Uhr

Der Clown ist im Zirkus vor allem der Liebling der Kinder. Er bringt sie zum Lachen. Der Clown ist ein Spaßmacher, der dumme August oder ein Narr. Als Clown wird aber umgangssprachlich auch jemand bezeichnet, der unverständliche Entscheidungen trifft...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Peter K., 15.04.2016, 14:10 Uhr

Diese Umfrage ist dem Grantler aufgefallen: Die beliebtesten Tatort-Kommissare kommen aus Münster. Das Duo Thiel und Boerne schlägt die Kollegen aus Köln (Ballauf und Schenk) sowie München (Leitmayr und Batic). Eine Reihenfolge, die auch dem...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Peter K., 23.03.2016, 11:57 Uhr

Was wird das für ein Osterfest? Die Welt ist aus den Fugen geraten. Was dem Grantler aufgefallen ist: Die Gangster treiben die Politik vor sich her. Egal, ob Terroristen mit ihren Anschlägen, die Mafia mit ihrer Korruption, das Drogen-Geschäft oder...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Peter K., 02.03.2016, 14:26 Uhr

Stammleser vom Grantler wissen, dass ihm ab und zu geheime Protokolle von privaten Gesprächen zugespielt werden. Wir wissen auch, dass die Geheimdienste ihr Ohr an allen Telefonleitungen bzw. Wänden haben. Und der Grantler hat halt einfach gute...

Mehr...   |   Kommentare (5)

Kommentar Von Peter K., 12.02.2016, 13:51 Uhr

Montag in zwei Wochen ist es wieder so weit, wir feiern einen zusätzlichen Tag, den 29. Februar. Na gut, feiern werden die wenigsten, es wird für sie ein Tag wie jeder andere. Einige allerdings feiern besonders ausgiebig, die Geburtstagskinder, die...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Peter K., 22.01.2016, 12:05 Uhr

Sie sind derzeit die Lieblinge der Medien, die Ausgangssituation könnte aber konträrer nicht sein – da die Bundeskanzlerin, welche die Geschicke Deutschlands lenkt, dort der verurteilte Steuerhinterzieher und ehemalige Präsident des FC Bayern...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Peter K., 02.01.2016, 12:17 Uhr

Die letzten Tage begleitete uns in den diversen Zeitungen und Zeitschriften permanent, ja penetrant eine Überschrift: „Was sich 2016 ändert“. Also, das wissen wir jetzt. Der Grantler hat sich demgegenüber Gedanken gemacht, was sich wohl 2016 (oft...

Mehr...   |   Kommentare (4)

Kommentar Von Peter K., 17.12.2015, 14:00 Uhr

Weihnachten ist für alle, nicht nur für Christen, ein besonderes Fest, allein schon dadurch, dass die Städte im Lichterglanz erstrahlen, die Adventszeit jeden gefangen nimmt und für die Kinder natürlich noch ganz besonders durch die freudige...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Über diesen Blog

Über Dies und Das und Erlebnisse des Alltags. Aber auch über die kleinen Sünden, die oft großen Ärger bereiten.

von Peter K.
Registriert seit 17.01.2010
201 Blogeinträge
222 Kommentare


Diesen Blog durchsuchen
Blog-Suche

Blog-Statistiken

Blogs: 811 (alle anzeigen)
Blog-Einträge: 10675
Neue Blog-Einträge: 3

Neu in den Leserblogs