Montag, 30. März 2015

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

Der Grantler

Über Dies und Das

Der Grantler fragt: Biergarten oder Weihnachtsmarkt - wo siegt die Gemütlichkeit?

Immer wieder hört es der Grantler in diesen Tagen: Ach wie gemütlich ist die Adventszeit, die stade Zeit, wenn wir mit dem Besuch eines Weihnachtsmarktes auch etwas für unsere Seele tun. Meist erntet der Grantler erstaunte Gesichter, wenn er anmerkt, „die wahre Gemütlichkeit gibt es für mich im Biergarten!“ Oft heißt die Antwort: „Wer wird denn jetzt an den Biergarten denken?“ Der Grantler tut es gern, denn er mag die Wärme des Sommers.

Allerdings ist der Grantler nach einigen Diskussionen in sich gegangen, überlegte und fragt nun: Wo siegt eigentlich die Gemütlichkeit – im Biergarten oder auf dem Weihnachtsmarkt?

Wie bereits gesagt, der Grantler mag die Wärme und hätte eigentlich schon Lust gehabt, auszuwandern in wärmere Gefilde, aber seine bessere Hälfte hat da nicht mitgemacht und immer betont: „Vier Jahreszeiten sind doch schön, jede hat ihre eigenen Vorzüge.“ So von der Hand zu weisen ist das ja nicht. Der Grantler mag ja die Weihnachtsmärkte, die Stimmung, die Lichter, den Glühwein und die Bratwurst. Gerade dann, wenn auch das Wetter mitspielt. Allerdings ist es schon paradox: Die Leute wünschen sich Schnee für das perfekte Ambiente auf dem Weihnachtsmarkt, aber wenn es dann tatsächlich schneit, gehen sie nicht hin, weil zu kalt, zu nass und zu ungemütlich ist. So hat am vergangenen Wochenende der Markt in seinem Heimatstädtchen frühzeitig geschlossen, weil der Besuch zu mager war. Weihnachtsmärkte haben aber einen Vorteil, vor allem für größere Städte: Sie ziehen Besucher an.

Was das Wetter angeht, steht der Biergarten im Sommer natürlich auch leer, wenn es regnet. Aber auch ein Biergarten kann zur Touristenattraktion werden und ein Biergarten bringt doch mehr Gemütlichkeit als ein Weihnachtsmarkt. Bei schönem Wetter und lauen Nächten lässt sich trefflich diskutieren, da bibbert keiner und verabschiedet sich frühzeitig, weil es zu kalt ist. Der Biergarten ist der wahre Treffpunkt und ein Hort der zwischenmenschlichen Beziehung. Wenn Brotzeit und Bier schmecken, dann denkt sich der Grantler manchmal, wie schön doch das Leben sein kann.

Freilich, auf Weihnachten freut sich der Grantler schon, aber er träumt auch schon wieder vom Biergarten im Frühjahr und Sommer…

Statistik

Aufrufe der letzten 90 Tage: 4   |   Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 0

Beitrag 

kommentieren

Die neuesten Kommentare

Weitere Beiträge

Kommentar Von Der Grantler, 27.03.2015, 12:00 Uhr

  In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es wieder so weit: Um 2.00 Uhr aufstehen und die Uhr auf 3.00 Uhr vorstellen! Na gut, kein normaler Mensch steht da auf, die meisten Uhren sind ja heute wohl Funkuhren und stellen sich automatisch um....

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Der Grantler, 06.03.2015, 11:56 Uhr

  So war es früher: Das Auto war das Familien-Heiligentum (oder wollen wir lieber sagen vom Oberhaupt der Familie?), jedenfalls wurde es geliebt und am Samstag innen und außen intensiv gesäubert. Schließlich war es auch ein Statussymbol und ein...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Der Grantler, 20.02.2015, 12:03 Uhr

  In München ist Musik drin bei der Diskussion um die Musik, in Augsburg gibt es Theater um das Theater. Wie es nur sein kann, die Kunst kommt in die Schlagzeilen. Ansonsten fristet sie ein Schattendasein, Kunst tritt nur durch Skandale, zu hohen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Der Grantler, 06.02.2015, 11:55 Uhr

  Die Meldung, die der Grantler gelesen hat, war für ihn eine Bestätigung. Ein Jurist vom Auto Club Europa (ACE) bemängelte, dass es auf unseren Straßen zu viele Blinkmuffel gibt. Das hat der Grantler in seinen Blogs auch schon moniert. 10 bis 35...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Der Grantler, 30.01.2015, 12:05 Uhr

  Seine bessere Hälfte sah den Grantler am Frühstückstisch erstaunt an: „Dir stehen ja die Haare zu Berge“, sagte sie verblüfft. Kein Wunder, denn was der Grantler in letzter Zeit gelesen hatte, ließ ihn wirklich die Haare zu Berge stehen bzw.,...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Der Grantler, 16.01.2015, 11:57 Uhr

  Gratulation an die Leserinnen und Leser: Sie sind ein Star! Einen Wermutstropfen gibt es allerdings dabei: Leider ist heute jeder ein Star. Aber trösten Sie sich, Sie sind bestimmt etwas Besonderes. Auf jeden Fall etwas Einmaliges, denn jeder...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Der Grantler, 02.01.2015, 11:55 Uhr

  Die Sucht der guten Vorsätze zum Jahresbeginn hat zwar ein bisschen abgenommen, aber vielen geht es immer noch so: Neues Jahr – und alles muss anders werden! Eines ist freilich gewiss: Nichts eignet sich besser, um seine Vorsätze wirklich in...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Der Grantler, 19.12.2014, 12:04 Uhr

  Weihnachten bzw. das bevorstehende neue Jahr sind die Gelegenheit, sich einmal über das Alltägliche hinaus Gedanken zu machen. Dabei hat der Grantler festgestellt, dass ein Wort unser Leben bestimmt: Hoffnung. Begründet ist es wohl darin, dass...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Der Grantler, 14.12.2014, 17:55 Uhr

  „Wetten, dass…?“ ist nur noch Vergangenheit und die letzte Sendung am Samstag hat es selbst den Fans nicht schwer gemacht, künftig auf den Unterhaltungs-Dino, dessen Zeit einfach abgelaufen war, zu verzichten. Das Ende kam, weil sich die...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Der Grantler, 28.11.2014, 11:58 Uhr

  Gratulation, liebes Augsburg, jetzt bist Du eine „Metropole“. Aber das haben wir in Schwaben schon immer gewusst. Oder sagen wir es anders, Du, die Großstadt Augsburg, unser Mittelpunkt und Hauptstadt im bayerischen Schwaben, wolltest schon...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Der Grantler, 14.11.2014, 11:50 Uhr

  Zwischen Theorie und Praxis herrscht oft ein himmelweiter Unterschied – das weiß natürlich auch der Grantler. Aber wir sollten uns alle bemühen, die Theorie ein bisschen in die Praxis einfließen zu lassen. Daran hat der Grantler gedacht, als er...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Der Grantler, 31.10.2014, 12:25 Uhr

  Die Zeiten ändern sich, wem sage ich das. Aber dem Grantler fällt immer mehr auf, dass der Mensch an sich heutzutage mit einer Aufgabe allein nicht mehr zufrieden ist. Außerdem hat er ein unbezähmbares Mitteilungsbedürfnis. Das führt dazu, dass...

Mehr...   |   Kommentare (5)

Kommentar Von Der Grantler, 17.10.2014, 13:25 Uhr

  Darauf wartet der Grantler, dass seine bessere Hälfte in naher Zukunft ihn auffordert: Komm lass uns noch einmal durch die Stadt bummeln, bevor alle Geschäfte geschlossen haben. Na gut, es wird schon noch ein Weilchen dauern, bis es tatsächlich so...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Der Grantler, 26.09.2014, 12:01 Uhr

  Das Oktoberfest ist derzeit in aller Munde und auf allen Computern, deshalb auch Thema beim Grantler. In München herrscht Ausnahmezustand und alle Welt blickt zur bayerischen Landeshauptstadt. Die Veranstaltung lockt jedes Jahr rund sechs...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Der Grantler, 16.09.2014, 12:06 Uhr

  Die Wahlen in drei ostdeutschen Bundesländern sind vorbei und ein Ergebnis steht dabei im Mittelpunkt: Wie konnte die Alternative für Deutschland (AfD) so viele Stimmen gewinnen und in Thüringen mit 10,6 Prozent und in Brandenburg mit gar 12,2...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Über diesen Blog

Über Dies und Das und Erlebnisse des Alltags. Aber auch über die kleinen Sünden, die oft großen Ärger bereiten.


Diesen Blog durchsuchen
Blog-Suche

Schreiben Sie einen Leserblog. So einfach geht's!

Neues aus der Community
Zuletzt aktive Mitglieder