Dienstag, 29. Juli 2014

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

Achstaller-Erhard

Man lebt nur einmal

Gänsstopfleber zum Weihnachtsfest, da müsste ich kotzen

Wie viele Gänse leiden müssen weil wir Menschen glauben das die Gänsestopfleber eine Delikatesse ist, kann ich nicht Verstehen

Jeder Koch der meint er müsse an Weihnachten auf seiner Karte Gänsestopfleber anbieten.,gehört  an den Pranger gestellt. oder noch besser er soll seinen Beruf an den Nagel hängen

Auch die Delikatessengeschäfte, die so was anbieten zum Verkauf  gehören angezeigt .und da meine ich auch die Gänseleberpasteten

Unsere EU in Brüssel kümmern sich um jeden Scheiß,aber wenn es um die rechte der Tiere geht  die leiden müssen da sind sie blind.

Jedes Hotel oder Sternrestaurant das auf der Speisekarte Gänseleberpasteten anbietet gehört dem Tierschutzverein gemeldet.

Auch das Lebendrupfen an den Gänsen gehört sofort verboten. ich möchte kein Federbett haben wo ich weiß das diese Tiere leiden mussten.

Das die Osteuropäischen- Länder-- wo die Gänse gemästet werden, es nicht genau nehmen mit dem Tierschutz, ist allseits bekannt.

Die Adventszeit und Weihnachtszeit ist die Zeit, wo die meisten Tieren leiden müssen ,und das darf nicht sein.

Wir sind ein Kulturvolk und müssen nicht an den leiden von Tieren wie in China unsere Fresssucht stillen.

Ich habe nichts dagegen wenn es an Weihnachten einen Gänsebraten gibt,wenn ich weiß das sie vor ihrer Schlachtung  artgerecht leben durften.

Liebe Blogleser ich möchte euer Weihnachtmenü nicht madig machen ,doch sollte man vielleicht sich Gedanken- machen wie diese Tiere vorher gelebt haben.

Wir sollten an Weihnachten auch an unsere geschundenen Tiere denken, und uns überlegen was wir für  für sie tun können.

Auch im Stall von Bethlehem wahren Tiere anwesend und wärmten das Jesus- Kind.

In diesem Sinne schöne Weihnachten und lasst es euch schmecken

 

 

Statistik

Aufrufe der letzten 90 Tage: 3   |   Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 0

Beitrag 

kommentieren

Die neuesten Kommentare

Weitere Beiträge

Kommentar Von Achstaller Erhard, 24.07.2014, 23:35 Uhr

Liebe Blogleser wenn ihr einmal in der nähe von Dillingen seit ,so macht  einmal leinen Abstecher in das kloster Maria- Medingen. Auch deine Seele braucht einmal eine Auszeit und da für ist das Kloster- Maria Medingen der richtige Ort In den meisten...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 15.07.2014, 11:00 Uhr

Diese Frage ist einfach zu beantworten,natürlich unsere Pflegekräfte in den Altersheimen. in den Krankenhäusern und bei der Ambulanten-Pflege. Es gibt noch andere Berufsgruppen die sich für kranke und  alte Menschen sich auf opfern.,und das für einen...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 10.07.2014, 16:00 Uhr

Und davon  kann ich auch ein Lied singen. Ich hatte auch schon viele Pakete bei vielen Firmen zustellen müssen,doch wie man da behandelt wird bei der Warenannahmestellen ist eine Frechheit. Die meisten Fahrer werden behandelt als seien sie nur ein...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 03.07.2014, 15:38 Uhr

Jeden Tag wenn ich die Blumenwiese sehe,kann ich eine viellfallt von Tieren sehen. Als Gäste kommen zur Blumenwiese Bienen ,Hummeln. Wespen und andere Arten von Fliegen. Es bedarf keinen Kommentar wenn ihr euch die Bilder anschaut

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 29.06.2014, 11:00 Uhr

Liebe Blogleser  ich habe keine Bilder von den Kindern vom Josefsheim gemacht,denn  auch sie haben ein Recht auf anonymität. Heimleiter Norbert Haban und seine Mitarbeiter haben auch heuer wieder ein schönes Sommerfest-programm für die Kinder vom...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 18.06.2014, 12:20 Uhr

So würden wir unser Vaterunser richtig  beten. Als ich gestern wieder eine Sendung gesehen habe,wie wir mit unseren Lebensmittel umgehen,so ist es eine Sünde an unserem Schöpfer und an unserer Natur. Nur weil unsere Lebensmittel nicht der Norm...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 16.06.2014, 12:00 Uhr

Der FIFA geht es nicht mehr um den Fußballweltmeisterschaft,.sondern   um richtig Kohle zumachen. Brasilien verdient an dieser Weltmeisterschaft kein Geld ,im gegenteil sie werden sich noch mehr verschuldet haben nach dieser WM. Die leidtragenden...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 15.06.2014, 10:45 Uhr

Das werden sich heute wieder  viiele  Freunde vom Kloster- Oberschönenfeld sagen. Ich habe die Bilder schon in aller frühe gemacht,weil ich den Massenansturm auf das Kloster nicht sehen möchte. Was mich sehr gefreut  hatte ,das die Klosterkatze mich...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 11.06.2014, 11:40 Uhr

Bilder vom Fischacher- Naturfreibad. Baden ohne Reue so im Fischacher-Naturfreibad. In vielen Freibäder wird das Badewasser mit Chemie angereichert, aber nicht Im Fischacher Freibad Bürgermeister Peter Ziiegelmeier lässt die Natur das Badewasser...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 08.06.2014, 10:00 Uhr

Das dachte sich auch wahrscheinlich mein ehemaliger Chef als er vor kurzem mit 82 Jahren sich das Leben nahm. Leider hatte auch er die Diagnose bekommen das er an Krebs erkrankt ist. Viele Menschen die an Krebs erkrankt sind ,werden mit dieser...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 04.06.2014, 09:55 Uhr

Diese Frage kann mann mit ja beantworten wenn man den Medien glauben schenken kann. http://www.handelsblatt.com/sport/fussball/nachrichten/amtlich-festgestellt-welt-fussballverband-fifa-ist-korrupt/6876840.html Die Fußballweltmeisterschaft in...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 02.06.2014, 11:40 Uhr

Der Katholikentag stand unter dem Motto, Mit Christus Brücken bauen. Die Kirche muss sich aber  schon fragen mit welchem Baumaterialien. sie die Brücke bauen will, und damit meine Veränderungen. Es wird in einem Katholikentag viel geredet und...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 26.05.2014, 14:00 Uhr

Wenn man schon einen großen Parkplartz für das Kloster Oberschönenfeld braucht, so meine ich soll erstmal das Kloster  ihre Grundstücke hergeben. So viel ich weiß gehören die meisten Grundstücke dem Kloster selber. Sie haben schon eipaar Grundstücke...

Mehr...   |   Kommentare (8)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 22.05.2014, 18:00 Uhr

Als ich gestern wieder eine Frau gesehen habe die ihre  5 Hunde  auf eine FutterWwese zum schei......en los gelassen hatte,da frag ich mich schon wie kann eine Hundehalterin so rücksichtslos sein. Und wieder ein Hundehalter lies seine Hunde auf einer...

Mehr...   |   Kommentare (5)

Kommentar Von Achstaller Erhard, 20.05.2014, 20:40 Uhr

Kein Mensch schreibt gerne ein Testament,doch um Streit zu verhindern ist es besser man regelt alles schon vorher. Da ich nicht viel Reichtum besitze,tue ich mich da etwas einfacher. Im Leben ist nur alles geliehen, den der Tod kennt kein Eigentum....

Mehr...   |   Kommentare (1)

Über diesen Blog

Ich schreibe über alles was den Menschen interessiert


Diesen Blog durchsuchen
Blog-Suche
Lieblings-Seiten

Erhard Achstaller



Schreiben Sie einen Leserblog. So einfach geht's!

Neues aus der Community