Donnerstag, 28. August 2014

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

Wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz

"Wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz."
Die Bibel:Matthäus 6, 21

Ein Schatz, das ist ein Begriff, der die Fantasie beflügelt. Träumen auch Sie davon, einmal einen Schatz zu finden, der Sie über Nacht reich und berühmt macht? 

Ein Schatz hat etwas Faszinierendes an sich. Er verspricht Reichtum, Wohlstand, Ansehen, Einfluss, Sicherheit u. a. Er beeinflusst unser Leben, ob wir es wahrhaben wollen oder nicht. Ein Schatz, auch wenn er noch so klein ist, wird in kurzer Zeit zur Lebensmitte. Alles dreht sich um ihn. Ich muss ihn sichern, schützen und verteidigen. Er beansprucht meine Zeit, Kraft und meine Aufmerksamkeit. Dieser Schatz kann aus Gold oder Diamanten bestehen, aber auch mein Auto, mein Hobby, ein lieber Mensch, ein Haustier, Karriere, Musikgruppe, ein Sportverein usw. kann zum Schatz und somit zum Mittelpunkt meines Lebens werden.

Wenn mich ein Schatz ganz ausfüllt, so dass er letztlich meinen Lebensrhythmus und mein Handeln bestimmt, dann ist er nicht mehr mein Schatz, sondern mein Gott. 

Martin Luther sagte: „Woran du dein Herz hängst, das ist in Wahrheit dein Gott.“ Ein gefährlicher Weg! Gott sagt in 2. Mose 20, 2a und 3: „Ich bin der Herr dein Gott, du sollst nicht andere Götter haben neben mir.“ Diese materielle Welt, in der wir zurzeit leben, wird einmal vergehen, auch alle meine Schätze. Hängt unser Herz und unser Leben allein an diesen Schätzen, wird es auch „vergehen“.

Der lebendige Gott hat allein das Recht, unser Herz zu beanspruchen und zu besitzen. Er möchte mit uns Menschen in einer neuen Welt leben. Deshalb lädt er uns ein, unser Herz an ihn zu „hängen“.  

Er möchte der Mittelpunkt in unserem Leben sein, um den sich alles dreht.
Er möchte der Schatz sein, der unser Leben recht macht und uns Zukunft gibt. Er möchte in unserem Herzen wohnen. 

In Jesus Christus hat sich der lebendige Gott für uns entschieden und alles Trennende überwunden. Nun wirbt er darum, dass wir uns auch für ihn entscheiden. 

 

1 von 1

Bilder zu Wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz

1 von 1
Statistik

Aufrufe der letzten 90 Tage: 289   |   Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 3

Beitrag 

kommentieren

Die neuesten Kommentare

Weitere Beiträge

Kommentar Von Frühstückstreffen, 18.08.2014, 08:35 Uhr

Psalm 23 – Der Herr ist mein Hirte Ein Psalm. Von David.  Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er lagert mich auf grünen Auen, er führt mich zu stillen Wassern. Er erquickt meine Seele. Er leitet mich in Pfaden der Gerechtigkeit um...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 06.08.2014, 07:00 Uhr

„Daher, wenn jemand in Christus ist, so ist er eine neue Schöpfung; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.“ 2. Korinther 5,17 In Christus zu sein bedeutet, in Ihm zu ruhen. Wir kommen in Christus zur Ruhe wenn wir seinen göttlichen...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 26.07.2014, 07:45 Uhr

Jesus spricht: „Alles, was mir der Vater gibt wird zu mir kommen, und wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinaus stoßen!“ Die Bibel: Johannes 6,37 Danke Jesus für Deine übergroße Liebe zu uns Menschen. Danke, für Deine Einladung ins...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 24.07.2014, 07:25 Uhr

Wir Menschen suchen oft etwas Gutes für unser Leben, unser Wohlbefinden, für unsere Familien. Das Bedürfnis nach guten und schönen Dingen, gute Freundschaften ist selbstverständlich, denn Positives stärkt uns, kräftigt uns im Alltag. Das heutige...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 19.07.2014, 11:39 Uhr

Im Kapitel 5 des Galaterbriefes steht der Vers „Ihr lieft so gut. Wer hat euch aufgehalten, der Wahrheit nicht zu gehorchen.“ Sicher, manchmal wird einem alles zu viel. Und man möchte aufgeben. Und man fragt: Lohnt sich das, was ich hier tue?...

Mehr...   |   Kommentare (4)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 01.07.2014, 09:38 Uhr

Was steckt hinter dieser Ideologie? Gender Mainstreaming wirkt bisher weitgehend im Verborgenen und segelt oft unter der Flagge „Gleichberechtigung von Frau und Mann“, sodass die eigentliche Absicht der Dekonstruktion und Identitätszerstörung nur...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 29.06.2014, 08:55 Uhr

Die Frucht des Heiligen Geistes aber ist: Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut und Enthaltsamkeit. Die Bibel: Galater 5,22-23. Zusammengenommen stellen sie ein Charakterbild Christi dar. Dieser Charakter ist...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 15.06.2014, 06:40 Uhr

  Psalm 23 - von David Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Er weidet mich auf grünen Auen. Er führet mich zu frischen Wassern. Er erquickt meine Seele. Er leitet mich auf rechter Straße um seines Namens willen. Auch wenn ich wandere im...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 07.06.2014, 16:10 Uhr

An Pfingsten geschah die Ausgießung des Heiligen Geistes. In der Apostelgeschichte des Lukas im Kapitel 2 lesen wir: Und als der Tag des Pfingstfestes erfüllt war, waren sie alle an einem Ort beisammen. Und plötzlich geschah aus dem Himmel ein...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 06.06.2014, 07:55 Uhr

Jesus Christus spricht: Seid guten Mutes! Ich bin es. Fürchtet euch nicht! Der Jünger Petrus aber antwortete ihm: Herr, wenn du es bist, so befiehl mir, auf dem Wasser zu dir zu kommen! Der Apostel Petrus fürchtete sich,...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 29.05.2014, 07:45 Uhr

Aus dem Lukas Evangelium Kapitel 24 Jesus sprach aber zu seinen Jüngern: Dies sind meine Worte, dich zu euch redete als ich noch bei euch war. Dass alles erfüllt werden muss, was über mich geschrieben steht in dem Gesetz Moses und in den Propheten...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 21.05.2014, 07:43 Uhr

  „Gott ist uns Zuflucht und Stärke, als Beistand in Nöten reichlich gefunden.“ Psalm 46,2 Jesus sprach: „Jeder nun, der meine Worte hört und sie tut, den werde ich mit einem klugen Mann vergleichen, der sein Haus auf den Felsen baute.“...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 12.05.2014, 13:20 Uhr

Im Laufe meines Lebens habe ich mir immer wieder Zeit genommen darüber nachzudenken, was eigentlich mein Lebensziel ist. Nach vielen Berufsjahren, Familienzeiten, Haus, Garten und ehrenamtlichen Aufgaben stellte sich mir in den jeweiligen...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 11.05.2014, 10:20 Uhr

Muttersein ist eine Gabe von Gott. Jede Gabe Gottes ist auch mit einer Aufgabe verbunden. Das Aufziehen von Kindern ist etwas sehr schönes, wenn auch nicht immer leicht. Ich wünsche allen Müttern Geduld, viel Kraft und auch die Sicht auf die...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Frühstückstreffen, 08.05.2014, 08:14 Uhr

Das Gesetz des HERRN ist vollkommen und erquickt die Seele. Das Zeugnis des HERRN ist zuverlässig und macht den Einfältigen weise. Psalm 19,8 Wenn auch das Gesetz in den Zehn Geboten zusammengefasst ist, so kann doch die ganze...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Über diesen Blog

Auffrischen – vorbeugen – verbinden – informieren - vertiefen. Unsere Ehe bleibt Baustelle. Wer nicht daran arbeitet und für eine glückliche Ehe investiert, hat irgendwann das Nachsehen. Ein Leben lang mit einem Menschen glücklich sein – wer träumt(e) nicht davon? Die steigenden Trennungs- und Scheidungsraten scheinen jedoch eine andere Sprache zu sprechen.


Diesen Blog durchsuchen
Blog-Suche
Lieblings-Seiten

Frühstückstreffen



Schreiben Sie einen Leserblog. So einfach geht's!

Neues aus der Community