Mittwoch, 18. Oktober 2017

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

i

Das gallische Dorf

Der FC Augsburg in der Bundesliga

Ausblick auf die Saison 2017/18

Der FC Augsburg startet mit einem Auswärtsspiel in die neue Bundesligasaison und die wird garantiert noch knackiger wie die Letzte, denn RB Leipzig hat weiter aufgerüstet und mit Hannover und Stuttgart sind wieder zwei Aufsteiger mit finanziellem Background an Bord.

Die Puppenkistler gehören immer noch zu den Leichtgewichten der Liga und es bedarf in jeder Saison einem klugen Managment und in der Kaderzusammenstellung ein gutes Scouting um nicht wie in der letzten Saison geschehen in Abstiegsnöte zu geraten.

Was den Etat des FCA betrifft finden wir uns im Rancing mit Freiburg am Ende des Tablous wieder.In der Geldrangliste belegt der FCA Rang 11, die maßgebliche Fünfjahreswertung spült immerhin 48 Millionen an TV-Geld aufs Konto, damit kann man schon auf Shoppingtour gehen.

Manager Reuter muss sich allerdings auch als guter Verkäufer bewähren, es galt einigen Ballast an den Mann zu bringen und gleichzeitig abzuwägen mit wem der auslaufende Vertrag verlängert wird.

Bei unserm Heimatklub wars nach dem Saisonabpfiff wie immer, > still ruhte der Stempflesee <, nur einige Bild-hafte Streuungen gabs auf der Torhüterposition und ein paar entlaufene Löwen streunten durch die Gazetten.

Die Neuzugänge: Erfreulicherweise gings dann ratzfatz, den Anfang machte Rani Khedira (23), von den Bullen in die Puppenkiste, er ist neben Baier auf der Sechserposition vorgesehen.

Für einige überraschend waren die Abwanderungsgerüchte von Marwin Hitz, wahrscheinlich wollte er mehr Gage, da musste der FCA passen. Da er immer no do is hat scheinbar einer den Stecker gezogen.

Der neue “Hitz-Ersatz“ war schnell parat, Fabian Giefer (27), vielen noch geläufig aus seiner Zeit bei Düsseldorf.

Die Vertragsverlängerung von Callsen Bracker um ein Jahr ist okey, ein wichtiger Baustein im Mannschaftsgefüge, kann er an die Form vor seiner schweren Verletzung anknüpfen hat man alles richtig gemacht.

Marcel Heller vom Bölle in die Lechfeld Arena, ablösefrei, a'bißerl Handgeld dann war er do. Was die Philosophie des Trainers angeht der richtige Spieler, das schnelle Umschaltspiel soll ja das Markenzeichen des FCA werden.

Michael Gregoritsch (23), er ist vom Naturell einer der in jede Mannschaft passt. Allein durch seine 1,93 weiß man um eine seiner Stärken, auch sein linker Huf ist nicht zu verachten, ein Mittelstürmer, backup zu unserm Wikinger, zentral hinter Spitze ist seine Wohlfühlposition, durch seine Verpflichtung hat man auch wieder einen Distanzschützen aquiriert, das dürfte passen. In den Vorbereitungsspielen hat er schon mal gezeigt wo der Hammer hängt.

Sergio Cordova, bei der U 20 WM auffäĺlig geworden und gleich nach Old Germany transferiert. Die Verpflichtung eines talentierten 19-jährigen Venezolaners birgt immer ein Risiko, man kann viel falsch, aber noch mehr richtig machen. Fern der Heimat, der Sprache nicht mächtig, das wird nicht einfach für den jungen Kerl. Physische Präsenz hat er, sein Kurzauftritt zuletzt lässt hoffen.

Manager Reuter wollte sich nicht mehr nachsagen lassen nur auf den letzten Drücker einzukaufen. Der Kader stand bereits als es ins Straflager nach Mals ging. Die gut abgehangene Truppe sollte danach noch etwas geliftet werden. Man hat also dazu gelernt, denn steht der Kader nicht zur Vorbereitung und die Position die besetzt werden muss ist “sensibel“, hat das Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit der Mannschaft, bzw. auf das Ergebnis und das wird in Punkten gemessen.

Nach den Auftritten in Ulm wurde es für einige Spieler ernst und deren Spielerberater bekamen Arbeit, denn die Spieler die kein Flugticket auf die britische Insel bekamen stehen im Verschiebebahnhof ganz vorne.

Die Vorstellung gegen den englischen Zweitligisten Middlesbrough war nicht gerade der Brüller, eines war aber erkennbar, es wurde nach spielerischen Lösungen gesucht, außerdem saßen ja einige der Gesetzten auf der Tribüne. In Southampton durfte man die Erstausstattung erwarten, dem war auch so, Trainer Baum ließ die Elite aufs Grün, (Gouew krank), es gelang ein starker Auftritt und ein Viererpack für die Saints.

Spätestens nach dem Inseltrip weiß jeder wem die Stunde schlägt, des Trainers Daumen wird sich noch für eine weitere Handvoll Spieler gesenkt haben.

Der Kader: LV Max/Stafy *, Max scheint die Nase vorn zu haben. RV nach dem Abgang von Verhaegh bleibt nur Framberger, die Ansätze der letzten Saison lassen hoffen, bleibt er von Verletzungen verschont könnte er den Sprung schaffen. Opare, für zwei Trainer war er nicht gut genug. Teigl sehe ich auf dieser Position nicht, ein Streichkandidat, was wiederum heißt, ein RV muss verpflichtet werden.

IV Gouwe/Hinteregger gesetzt, Callsen Bracker und Jungprofi Danso sind die zweite Garnitur, Janker als Nothelfer oder auf die Verkaufsliste.

Def.MF, Baier gesetzt, Khedira hat seinen Anspruch auf den Platz neben ihm angemeldet, eine wichtige Position die Abräumer und Ideengeber nach vorne beinhaltet - bringt er dieses Anforderungsprofil aufs Grün.

Die Konkurrenten: Moravek verletzungsanfällig, Kacar vom Gesamtpaket eher nicht und Leitner muss erst zeigen warum man ihn geholt hat.

Die Außenbahnen, die Schwachstelle in der letzten Saison, die Gründe, Usami und Schmidt blieben unter ihren Möglichkeiten. Kai Uwe der einstige Platzhirsch und Neuzugang Heller werden ihren Hut in den Ring werfen.

Rückkehrer Eric Thommy bewirbt sich ebenfalls noch um eine Stelle.

ZM, Koo steht nach seinem sehr durchwachsenen Jahr, das mehr downs beinhaltete, im Fokus seine Spielmacherqualität und Torgefährlichkeit wieder abzurufen. Sieht Trainer Baum Gregoritsch auf der Zehn, wo spielt dann Koo, wird er wieder auf die Acht ausgelagert, allerdings sehe ich hier Defizite in der Zweikampfführung, das wird spannend, da Ji ebenfalls als hängende Spitze seine besten Szenen hatte.

Finnbogason und Boba für die Spitze, gemeinsam eher nicht, Boba nur back up, da wird unser Bulldozer miese Laune verbreiten.

Marco Richter, den wird man langsam an die raue Bundesligaluft gewöhnen, Zug um Zug, dann wird sichs zeigen ob er's drauf hat. Für Günter Schmidt gilt das gleiche, das Eigengewächs hat bereits Bundesligaluft geschnuppert.

Jetzt hats uns auch erwischt, der erste “Langzeitverletzte“, Kai Uwe machts möglich.

Bei der Verjüngungs- und Verschlankungskur traf bisher nur ersteres zu, der Abverkauf gestaltet sich weiterhin schwierig.

ExTrainer Akte geschlossen, eher nicht auf Schusters Rappen war der Dirk unterwegs, aber garantiert mit den Satteltaschen voller Geld.

Der SC Freiburg mit laufstärkstem Team hat bewiesen was machbar ist, wenn dazu auch noch ein eingeschliffenes System zur Anwendung kommt. Läuferisch waren die Zirbelnusskicker im unteren Tabelou anzufinden.

Defizit erkannt, FCA-Trainer Manuel Baum (37) verriet vor dem Trainingsauftakt am 3. Juli: „Es soll ein Markenzeichen von uns werden, dass unsere Gegner sagen: ‚Boah! Die laufen zehn Kilometer mehr, verteidigen eklig und schalten unglaublich schnell um“, der Wau-Effekt ist ihm sicher wenn denn Taten folgen.

Unser Trainer, der 50 Prozent Meij-Baum, taktisch schon ein alter Hase, gereift bei Sky zum 100 Prozent Baum, mehr geht nicht.

Das Personalkarussell: Mit Halil Altintop hat sich ein Teamplayer von der Puppenkiste verabschiedet, der wenn der Wind einem eiskalt entgegen pfiff, mit seiner Erfahrung die Mannschaft auf Kurs hielt. In den vier Jahren brachte er es auf 128 Einsätze und sorgte dabei mit seinen 22 Treffern und 14 Assists für zahlreiche Punktgewinne.

Markus Feulner verstärkt die U 23 und als Nebentätigkeit wird er Co-Trainer bei der U 16, das lässt sich gut an.

Paukenschlag während der "englischen Woche", der Kapitän geht vorzeitig von Bord und wird ein Wolf. Wer wird sein Nachfolger vom Punkt? Schade, mit Iceman Paul sagt ein tadelloser Sportsmann Servus!

Wird Marvin Hitz fündig sagt der vierte Routinier Ade, mit ihm würde einer der beständigsten Spieler den Verein verlassen.

Gehandelt wird in den Medien noch Stafy&Boba, das wäre schon ein Kahlschlag, denn beide haben gezeigt dass sie, die nötige Fitness vorausgesetzt (Boba), unverzichtbare Qualitäten haben, jeder auf seine Art, auf die würde ich ungern verzichten. Stafy zum HSV, der Treppenwitz schlecht hin. Tim Matavz zu Vitesse Arnheim; Shawn Parker soll abgegeben werden.

Blick auf die Liga: Eines liegt klar auf der Hand, durch die beiden Rückkehrer wird es eine ähnliche Saison geben wie zuletzt was den Kreis der Hinterbänkler anbelangt. Acht bis zehn Vereine werden sich im unteren Tabelou bewegen, die Teilnehmer der Euro League sind hier ebenfalls Kandidaten, durch die Mehrbelastung steigt die Verletztenliste was zu Lasten des Niveaus der betroffenen Teams geht.

Der FCA landet in einer Kicker-Umfrage, aber ja doch, auf U1, das soll uns nicht schrecken, der ein oder andere Verein wird garantiert dabei sein der mit hoch gesteckten Zielen ins Rennen gegangen ist und dann den Trainer entlässt. Vorne wie immer, die Bayern und der BVB.

Prognose: Unsere Mannschaft lebt von der Funktionalität des Kollektivs, bekommt es der Coach nicht geschnitzt wird’s eng mit dem Klassenerhalt. Gelingt es Trainer Baum, was sich die Fans erhoffen, an die letzten 4 Bundesligaspiele anzuknüpfen, werden wir eine entspanntere Saison erleben. Vorteil des FCA, mit Kohr hat nur ein Leistungsträger den Klub verlassen, der Rest "nur" Spieler die in der Hierarchie ganz oben standen. Insgesamt ist der Kader ausgewogener bestückt, es bleibt abzuwarten wenns mal eng wird wer dann das Team zusammenhält; eines noch, viel wird davon abhängen ob sich die Neuen auch als Verstärkungen erweisen.

Wer steht zur Halbzeit ganz unten, wir nicht, wer dann, is wie Blick in Glaskugel.

Unser Auswärtstrikot, eijeijei, elf Kermit's springen über den Rasen.

Der erste Prüfstein kommt am Wochende im DFB Pokal in Magdeburg, hoffentlich gibt’s keine unliebsame Überraschung.

Ansonsten halte ich mich an Sky, nicht mehr alle Spiele alle ,.... !

Statistik

Aufrufe der letzten 90 Tage: 165   |   Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 1

1 Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Weitere Beiträge

Kommentar Von Paule D., 04.10.2017, 11:40 Uhr

Die Länderspielpause erscheint mir geeignet um ein paar Punkte anzusprechen die ansonsten bei mir zu kurz kommen. Gehen wir's an: Fast schon vergessen, Schiedsrichter und Videoass......, gemeint sind hier die Herren Winkmann und Aytekin. Es...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Paule D., 27.09.2017, 12:04 Uhr

Am Ende von drei englischen Wochen wartet für den Schwarzgelben Ruhrpott-Express der FC Augsburg. Das der Spieltag für die Borussia kein  Spaziergang wird, dafür werden die Bäumlinge sorgen. Das Champion League Duell vom Dienstag gegen Real noch im...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 17.09.2017, 20:09 Uhr

Night Session ist in der Was Wir Können-Arena anberaumt, der Vizemeister die Roten Bullen aus Leipzig sind zu Gast. Im neuen Arena-Design wollen die Schützlinge von Trainer Baum weiter an ihrer Heimbilanz stricken, das wäre ganz im Sinne der Fans...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 06.09.2017, 09:09 Uhr

Nach der Länderspielpause darf der FC Augsburg erneut Zuhause vorspielen, der Gegner kommt diesmal aus der Domstadt, de Kölsche Jungs. Der Effzeh mit einem suboptimalen Start, in Gladbach (1:0) und im eigenen Stadion (HSV 1:3) kassierten sie eine...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Paule D., 23.08.2017, 10:48 Uhr

Saisonheimspieldebüt des FC Augsburg gegen die Borussia aus M'Gladbach in der “Mikadobar“. Im siebten Bundesligajahr mit neuer Fassade geht’s in eine Saison die von vielen Fans nach Mals noch als machbar angesehen wurde, inzwischen hat allerdings...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 16.08.2017, 10:41 Uhr

Endlich wieder Bundesliga!  Matz ab zur 55. Bundesligasaison die bereits am 18. Mai 2018 beendet sein wird. Zum Eingrooven auf eine schwere Saison muss immer die 1. Pokalrunde herhalten, für beide wurde es ein Spiel zum vergessen, von Drittligisten...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 23.05.2017, 10:38 Uhr

Wir haben eine Bundesligasaison hinter uns in der der Meister von Anfang an feststand, das wird sich auch in der Spielzeit 2017/18 nicht ändern. Fakt ist aber, der Abonnementmeister Bayern München blieb in der Erfolgsskala gemessen von 1 - 10 bei 5...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 10.05.2017, 11:25 Uhr

Der Kehraus vor heimischer Kulisse in dieser Bundesligasaison findet gegen Borussia Dortmund statt, die Vorzeichen sind für beide gleich, nur mit einem Sieg wird das jeweilige Klassenziel erreicht. Mit dem Ballspielverein Borussia 09 kommt eine...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Paule D., 04.05.2017, 11:42 Uhr

Erster Gegner für den FC Augsburg im wohl schwierigsten Restprogramm aller infrage kommenden Abstiegskandidaten ist die Borussia aus M'Gladbach. Der Auftritt der Fuggerstädter im Borussia Park ist was das Restprogramm anbelangt und gemessen am...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Paule D., 26.04.2017, 10:24 Uhr

Der vorletzte Auftritt auf dem Catwalk der WWK Arena dieser Bundesligasaison steht an, der Gegner, das Nordlicht aus der Hanse Stadt Hamburg. Das heißeste Abstiegsfinale der Bundesligageschichte biegt in die Zielgerade ein, noch vier Spiele und bis...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Paule D., 12.04.2017, 11:07 Uhr

Der 29. Spieltag wirft seine Schatten voraus und er nimmt beim vom Abstieg bedrohten FC Augsburg einen besonderen Stellenwert ein. Der 1. FC Köln wiedereinmal die Remiskönige der Liga testet die Puppenspieler auf ihre Funktionalität, denn die...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 03.04.2017, 17:22 Uhr

Der Endspurt hat für die 18 Vereine der Fußballbundesliga nach der Länderspielpause begonnen und es geht in der englischen Woche mit dem zweiten bayerischen Derby gegen den FC Ingolstadt weiter. Für den FC Augsburg stand ja zuerst der Besuch beim...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 08.03.2017, 17:09 Uhr

Am 24. Spieltag gastiert der FC Augsburg in der Veltins Arena beim Eurofighter FC Schalke 04. Einer steht nach Lage der Dinge besonders im Blickpunk, Trainer Markus Weinzierl. Dieses Aufeinandertreffen ist durch seinen Wechsel  zu den Knappen immer...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 28.02.2017, 14:10 Uhr

Erneut eröffnet der FC Augsburg an einem Freitagabend den Spieltag, dabei kommt es erstmalig in der WWK Arena zum Kräftemessen mit RB Leipzig. Die Schützlinge von Trainer Baum müssen wieder zur ungeliebten Spätschicht antreten, nur eines aus 16...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Über diesen Blog

Die Puppen tanzen weiter

von Paule D.
Registriert seit 2008-05-20 23:06:00.0
74 Blogeinträge
127 Kommentare


Diesen Blog durchsuchen
Blog-Suche

Blog-Statistiken

Blogs: 802 (alle anzeigen)
Blog-Einträge: 10381
Neue Blog-Einträge: 1

Neu in den Leserblogs