Mittwoch, 17. Januar 2018

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

i

Das gallische Dorf

Der FC Augsburg in der Bundesliga

Die Wölfe kommen

Nach dem wenig erfreulichen Besuch unserer Mannschaft beim Rekordmeister kommt am 13. Spieltag mit dem VfL Wolfsburg ein Werksteam in die WWK Arena das sich auch in dieser Saison schwer tut ihren eigenen Ansprüchen und dem der VW-Zentrale gerecht zu werden.

Auch die letzte Saison verlief für den VfL wieder katastrophal, trotz eines Transfervolumens von 40 Millionen die in den Kader investiert wurden entging man nur knapp dem Abstieg. Die Hin- und Rückrunde lief unter der Bezeichnung " Wolfsgate ". 

Relegation: Als der Schiedsrichter am 29. Mai um 22:17 Uhr die Bundesliga abpfiff knallten im Fanlager der Wolfsburger die Korken.

Als Glücķsgriff erwies sich dabei die Verpflichtung von Rettungsschwimmer Mario Gomez, ohne den Mario mit seinen 16 Buden wäre bei den Wolfsburgern der Supergau eingetreten. In dieser Saison läufts für ihn bisher suboptimal, wegen einer Verletzung nur sieben Ligaspiele bestritten, dabei gelang ihm nur 1 Tor, dafür 2 Elfer verballert, wo sie doch den Iceman von uns bekommen haben. Der Paul Verhaegh ist auf seiner Stammposition konkurrenzlos, an seiner alten Wirkungsstätte bekommt er es mit Kai Uwe zu tun, da dürfte klar sein wer die Luftüberlegenheit hat.

Der Streichliste zum Opfer fielen in dieser Spielzeit: Benaglio, Wollscheid, Rodriguez, Träsch, Horn, Gustavo, Caligiuri, Vieirinha

Neuverpflichtungen mit einem Volumen von ca. 68 Millionen € wurden getätigt: Brooks (17), Tisserand (1+9), Uduokhai (1), William (5), Verhaegh (1,5), Camacho (15), Hinds (1,5), Dimata (10), Last-Minute-Transfer Origi (6,5 Leihgebühr), ihn würde man gern von Liverpool loseisen.

Arg auffällig waren die VW-Stadt-Wölfe bisher erneut nicht, deshalb dürfen sie sich in der Tabelle auch hinter dem FCA anstellen. Damit dümpelt der VfL zum Dritten Mal infolge durch die Liga. Zum selben Zeitpunkt der letzten Saison hingen sie mit nur 10 Punkten auf 14. Platz rum, aktuell ists Rang 13, aber immerhin 14 Punkte.

Seit Jonkers Abschuss und Martin Schmidts Übernahme, bereits nach dem 4. Spieltag, gab es 7 Remis und am letzten WE gegen den SCF den lang ersehnten Sieg (3:1). Das heißt aber auch, die Wölfe sind seit acht Spieltagen unbesiegt, ihre Defensive an den Ergebnissen gemessen doch komfortabel, denn sie wurden nur vom BVB und dem VfB bezwungen.Ihr torgefährlichster Spieler ist Origi mit 4 Treffer, Didavi Ligabester Scorer 3/6. Doppeltorschütze Malli scheint mit Alt-Trainer Schmidt auch wieder zu alter Stärke zurückzufinden.

“Übrigens soll in Bayern ab Samstag der Abschuss von freilaufenden, auffälligen Wölfen genehmigt werden“, darunter fällt u.a. auch die Rasse aus Niedersachsen, also das würde mir schon zu denken geben.

Zu erwartende Startelf: Casteels, Verhaegh, Brooks, Knoche, Tisserand, Guilavogui, Arnold, Gerhardt, Didavi, Malli, Gomez

Bilanz: 5 Siege, 4 Remis, 3 Niederlagen. Zuletzt i.d. Wolfsburg 1:2, Torschützen Altintop, Kohr

Rückblick: Man sollte nicht den Fehler begehen und ausgerechnet ein Spiel gegen die Bayern heranzuziehen und das dann als Maßstab für die Spielstärke unserer Mannschaft verwenden.Die Münchner sind wieder in der Spur, deshalb national kaum schlagbar, nach der selbst produzierten Steilvorlage zum 2:0 fällt dann auch automatisch der Rollladen runter.

Bundesliga aktuell: Richtig im Blickpunkt dieses Bundesligaspieltages steht unsere Partie garantiert nicht, der Fokus geht doch in den Ruhrpott zum brisanten Derby, gewinnt der BVB wieder nicht, werden sie die Reißleine ziehen. Hält der Kruse Effekt an - Köln fragt sich: Endet am Sonntag die Tauchphase

so schauts aus in der Puppenkiste: Für den FC Augsburg beginnt jetzt die Weichenstellung, ich traue unserer Mannschaft einiges zu, Voraussetzung ist allerdings der Abschuss der Wölfe, damit der positive Trend weiter geht, den letzten Besuch beim "Zahnarzt" blende ich bewußt aus.

Mit den Bayern haben wir jetzt den letzten dicken Brocken hinter uns, die Gegner im Restprogramm bis zur Winterpause sind fast alle der Kategorie "auf Augenhöhe" zuzuordnen.

Vier Teams aus dem unteren Drittel, eigentlich eine Steilvorlage, der VfL, Hertha und Freiburg Zuhause, in Mainz und beim königsblauen Streber.

Man sollte auch nicht den Fehler begehen und zweimal hintereinander Zuhause gegen die Wölfe verlieren, das drückt aufs Gemüt. Trainer Manuel Baum muss sich was einfallen lassen um das Schmidtsche Defensiv-Konstrukt zu entzaubern. Die Kreise von Didavi gilt es einzugrenzen und vorne Origi (sofern er darf) und Gomez, da haben sie schon Qualität, da heißt es hellwach sein.

Hinteregger wird auf seinen Einsatz brennen, ich gehe davon aus Trainer Baum wird ihn wieder in die Startelf stellen. Opare muss aufpassen, er ist mit 4 gelben Karten belastet. Reflektiert man die letzten Spiele ist nur eine Position etwas hecklastig, die rechte Aussenbahn, weder Heller noch Schmid konnten dort richtig überzeugen. Cordova auch wieder voll im Training, er könnte eine Option sein. Khedira hat sich inzwischen in der Mannschaft festgespielt, er hat eine tolle Entwicklung genommen. Für unseren Alfred wird’s Zeit dass er wieder mal aus dem Spiel trifft, bevor das Selbstvertrauen ganz im Keller ist.

Also Jungs, jetzt gilts, Grundsteinlegung für 3 Heimsiege, dann spendiert euch euer Boss am 16.12. “ den Minimax-Spezial-Drink, geschäumt und eiskalt serviert “.

Startelf: Hitz, Opare, Hinteregger, Gouweleeuw, Max, Baier, Khedira, Heller, Gregoritsch, Kai Uwe, Finnbogason

Schiedsrichter: Stieler

13. Spieltag: FC Augsburg – VfL Wolfsburg, Sa. 15:30 Uhr, WWK Arena

Statistik

Aufrufe der letzten 90 Tage: 227   |   Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 0

2 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Weitere Beiträge

Kommentar Von Paule D., 10.01.2018, 10:06 Uhr

Rückrundenstart in der WWK Arena, zu Gast der Hamburger SV der schon fast traditionell im Keller der Liga überwintern musste. Zwei Nordlichter in Abstiegsgefahr, der HSV mit dem schlechteren Torverhältnis auf Rang 17 steht gleich im Auftaktspiel...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Paule D., 14.12.2017, 23:25 Uhr

Der FCA trifft im letzten Vorrundenspiel auf das Überraschungsei der vergangenen Saison, den SC Freiburg. Aufstiegs-Trainer Christian Streich gelang es damals ein sehr homogenes Team zusammenzuzimmern. Der Einstieg in diese Saison begann ohne...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 11.12.2017, 16:39 Uhr

Auf geht's nach Gelsenkirchen, der Pott ruft ! In der englischen Woche ist der FC Schalke 04 Gastgeber der Begegnung mit dem FC Augsburg. Bei unserem letzten Gastspiel gabs eine 3:0 Klatsche, einer ihrer wenigen Lichtblicke dieser...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 15.11.2017, 09:50 Uhr

Aufgeht's wieder in die Weißwurststadt Bavaria Munich, die Bayern bitten zum Nachbarschaftsduell, dieses Mal präsentiert sich der FC Augsburg garantiert in voller Montur. Der FC Bayern wieder als Top-Favorit gestartet durchlebte den schwächsten...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 08.11.2017, 20:11 Uhr

Eine Zwischenbilanz des FCA für den Verlauf dieser Saison liest sich gut, wenn man in den Geißbockstall sieht, noch besser. Resümee nach dem 11. Spieltag: Die Liga ist in dieser Saison ausgeglichen besetzt, stimmt; es gibt "noch" keinen...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 01.11.2017, 20:03 Uhr

Geht die Schwarze Serie an diesem Spieltag endlich zu Ende, mit Bayer Leverkusen kommt unser Angstgegner in die WWK Arena, nicht Bayern sondern Bayer 04 war als einzige Mannschaft für den FC Augsburg nicht zu knacken. Nicht selten praktizierte der...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Paule D., 18.10.2017, 13:29 Uhr

Mit Niedersachsens Vertreter Hannover 96 kommt ein Team in die “Lechfeld-Arena“ das gut in die Bundesliga gestartet ist, aber die vereinsinternen Probleme sind ihr ständiger Begleiter, Verein und Fans können nicht mehr miteinander und das hat seinen...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 04.10.2017, 11:40 Uhr

Die Länderspielpause erscheint mir geeignet um ein paar Punkte anzusprechen die ansonsten bei mir zu kurz kommen. Gehen wir's an: Fast schon vergessen, Schiedsrichter und Videoass......, gemeint sind hier die Herren Winkmann und Aytekin. Es...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Paule D., 27.09.2017, 12:04 Uhr

Am Ende von drei englischen Wochen wartet für den Schwarzgelben Ruhrpott-Express der FC Augsburg. Das der Spieltag für die Borussia kein  Spaziergang wird, dafür werden die Bäumlinge sorgen. Das Champion League Duell vom Dienstag gegen Real noch im...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 17.09.2017, 20:09 Uhr

Night Session ist in der Was Wir Können-Arena anberaumt, der Vizemeister die Roten Bullen aus Leipzig sind zu Gast. Im neuen Arena-Design wollen die Schützlinge von Trainer Baum weiter an ihrer Heimbilanz stricken, das wäre ganz im Sinne der Fans...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 06.09.2017, 09:09 Uhr

Nach der Länderspielpause darf der FC Augsburg erneut Zuhause vorspielen, der Gegner kommt diesmal aus der Domstadt, de Kölsche Jungs. Der Effzeh mit einem suboptimalen Start, in Gladbach (1:0) und im eigenen Stadion (HSV 1:3) kassierten sie eine...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Paule D., 23.08.2017, 10:48 Uhr

Saisonheimspieldebüt des FC Augsburg gegen die Borussia aus M'Gladbach in der “Mikadobar“. Im siebten Bundesligajahr mit neuer Fassade geht’s in eine Saison die von vielen Fans nach Mals noch als machbar angesehen wurde, inzwischen hat allerdings...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 16.08.2017, 10:41 Uhr

Endlich wieder Bundesliga!  Matz ab zur 55. Bundesligasaison die bereits am 18. Mai 2018 beendet sein wird. Zum Eingrooven auf eine schwere Saison muss immer die 1. Pokalrunde herhalten, für beide wurde es ein Spiel zum vergessen, von Drittligisten...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 08.08.2017, 19:07 Uhr

Der FC Augsburg startet mit einem Auswärtsspiel in die neue Bundesligasaison und die wird garantiert noch knackiger wie die Letzte, denn RB Leipzig hat weiter aufgerüstet und mit Hannover und Stuttgart sind wieder zwei Aufsteiger mit finanziellem...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Über diesen Blog

Die Puppen tanzen weiter

von Paule D.
Registriert seit 2008-05-20 23:06:00.0
82 Blogeinträge
137 Kommentare


Diesen Blog durchsuchen
Blog-Suche

Zuletzt kommentierte Blogeinträge

Günter Z.   Breisgauer auf dem Lechfeld
Wolfgang S.   Breisgauer auf dem Lechfeld
Strehl Mr. ACE   Der FCA-Express bei den Knappen
Heinz Meyer   Der FCA-Express bei den Knappen
Strehl Mr. ACE   Die Wölfe kommen

Blog-Statistiken

Blogs: 804 (alle anzeigen)
Blog-Einträge: 10522
Neue Blog-Einträge: 0

Neu in den Leserblogs