Freitag, 15. Dezember 2017

Übersicht | Meistgelesen | Meistkommentiert

i

Das gallische Dorf

Der FC Augsburg in der Bundesliga

FC Augsburg 1907 : Red Bull Leipzig

Erneut eröffnet der FC Augsburg an einem Freitagabend den Spieltag, dabei kommt es erstmalig in der WWK Arena zum Kräftemessen mit RB Leipzig. Die Schützlinge von Trainer Baum müssen wieder zur ungeliebten Spätschicht antreten, nur eines aus 16 gewonnen, eine grausame Bilanz, auch wenn mit Leipzig ein starker Gegner kommt muss man endlich den Bock umstoßen.

Wer hätte vor dieser Spielzeit vermutet dass diese junge Leipziger Mannschaft so eine imponierende Saison spielt. “ Ohne uns wäre die Liga schon entschieden “, Ralf Hasenhüttl, da muss man ihm vorbehaltlos zustimmen, wobei sich diese Thematik nach dem 20. Spieltag auch erledigt hatte.

Als Vorgabe galt vor der Saison ein einstelliger Tabellenplatz, nichts mit dem Abstieg zu tun haben und was machen die Bullen, sie nahmen die Liga auf die Hörner. Der Welpenschutz bei den Leipziger Jungbullen war erst am 14. Spieltag abgelaufen, ausgerechnet gegen Ralfis Ex-Klub, lang genug hat's gedauert bis ein Klub den Aufsteiger zur Strecke bringen konnte. Die Herausforderung bei den Bayern haben sie nicht bestanden, da zeigte der Meister endlich die Leistung die man von dieser Startruppe auch erwarten darf. Nach Abschluss der Hinrunde fehlten RB nur 3 Punkte zu Platz 1, aber sie hatten 8 Zähler Vorsprung vor dem nächsten Verfolger, der Abstand hat aktuell noch Bestand, eine Leistung die für diese junge Mannschaft nicht selbstverständlich ist.

Die Rückrunde begann ganz nach dem Geschmack der Leipziger, Hoffenheim bis dahin ungeschlagen wurde mit 2:1 besiegt. Jetzt wartete der BVB, die Borussen taten in erster Linie sich und dem FCB den Gefallen und besiegten Red Bull. Es sollte noch deftiger kommen, ausgerechnet der HSV fieselte sie Zuhause ab und damit war die erste Heimpleite perfekt. Bei der empfindlichen 0:3 Heimklatsche ging der Matchplan von Hasenhüttl richtig in die Hose, er räumte danach ein: “ Den Schuh ziehe ich mir an “. Verletzt hat sich dabei Yussuf Poulsen, er fehlt ihnen wegen eines Muskelbündelrisses mehrere Wochen. Bei den Fohlen war dann Wiedergutmachung angesagt, nach drei Auswärtsniederlagen infolge gelang ein 1:2 Erfolg. Im Heimspiel gegen Kölle zeigten die Bullen den Geißböcken wo's lang geht und schickten sie mit ner 3:1 Packung in die Karneval-Endrunde.

Viel Wirbel gab es nach der bullischen Werner-Schwalbe im Spiel gegen S04; er ist mit Sicherheit kein jugendliches Greenhorn wie ihn so mancher gerne hingestellt hat, ganz im Gegenteil, trotz seiner erst 20 Jahre ist er bereits ein ausgebuffter Profi, das hat er auch bewiesen als er sich den Ball schnappt und den Elfer eiskalt versenkt. Betrug ein Zeichen von Cleverness ? Fußballerwachsen nach mehr als 100 Ligaspielen, der treffsicherste Spieler des Klubs mit bereits 13 Treffern. Timo als Fußballer top, den Rest bringt die Zeit.

Es gibt sicherlich ein Füllhorn an Themen rund um den Brauseklub, dass es dabei zu Auswüchsen kommt die nichts mit dem Fußball gemein haben, da sollten sich einige in ihren verantwortlichen Positionen ernsthaft hinterfragen, bevor sie Aussagen tätigen die von manchen Chaoten als Aufforderung zum Krawall verstanden werden. Mir gefällt das Konstrukt auch nicht. Fest steht allerdings, es ist vom Steyrer clever durchdacht. Die DFL hat es durchgewunken und wo steht geschrieben das nur Vereine in der 1. Liga spielen dürfen die von Turnvater Jahn gegründet wurden. Zum Thema Tradition passend ein Spruch vom Kalli - Tradition macht keine Lampen an - .

Ein aus Marketinggründen eingesetztes Instrument, das aber im sportlichen Aufbau, nebst Infrastruktur qualitativ gut strukturiert ist, wovon auch letztendlich der deutsche Fußball profitiert. Die Erfolge kommen nicht von ungefähr, bei RB wird in allen Belangen hochprofessionell gearbeitet.

Ein Vergleich mit Mitaufsteiger Freiburg erübrigt sich, denn die Munition die der Brauseclub für Spielereinkäufe zur Verfügung hat, das sind zwei Welten. Ein praktiziertes Modell mit der Filiale in Salzburg, Spieler werden dort geparkt und bei Bedarf innerhalb des Konzerns transferiert. Bestes Beispiel erneut der Winterneuzugang Dayot Upamecano (IV).

RB Leipzig wird auf jeden Fall in der nächsten Saison die europäische Schiene bedienen, geht dem jungen Hasenhüttl-Team im Endspurt nicht sprichwörtlich der Sprit aus wirds sogar die Königsklasse sein. Ob beide Bullen-Klubs gemeinsam auf Europatournee dürfen entscheidet die UEFA nach Abschluss der Saison, die dürfte pro RB ausfallen.

Die Konsequenz, RB Boss Mateschitz wird mit etwas Brause aushelfen damit Rangnick die Bullen für die Champions League ausstaffieren kann. Die Gehaltsobergrenze ist ja nicht mehr bei 3 Millionen gedeckelt, sondern  jetzt nach oben offen, das war auch nicht anderst zu erwarten.

Geht RB All-In, bekommen sogar die Bayern ein Problem, denn die Geld-Ressourcen vom Steyrer sind natürlich enorm, wenn ich jetzt die Formel I als Beispiel heranziehe, dann .........., heißt in 3 Jahren der deutsche Meister Leipzig.

Ach ja - Eines wird nicht passieren, ein Leicester aus der Blechdose wird’s nicht geben.

Voraussichtliche Startelf: Gulacsi, Schmitz, Compper, Ilsanker, Halstenberg, Keita, Demme, Sabitzer, Forsberg, Burke, Ti.Werner

so schaut's aus in der Puppenkiste.

Im Rückspiegel betrachtet: Mit dem Sieg bei den Wölfen und dem Last-Minute-Sieg im  klassischen 6 Punkte-Spiel gegen das Nordlicht von der Weser waren zum Rückrundenauftakt 24 Punkte eingefahren, ein gutes Polster und damit voll in der Spur. Nachdem der Ausflug nach Mainz  ein Rückfall in längst vergessene Zeiten war wollte man gegen die Bayer AG das Kapitel sieglos zu den Akten legen, aber wie bereits in Mainz brachten individuelle Fehler und die Abschlussschwäche die Mannschaft um ein besseres Ergebnis. Jetzt hatte das Match bei den Lilien einen besonderen Stellenwert, eine Niederlage und wir wären voll im Abstiegskampf involviert. Steht endlich hinten wieder die Null, Nein. Nach einem Rückstand wieder Moral bewiesen und dank der Coolness von Bobadilla drei Punkte mehr auf dem Konto -- aber sonst, erneut ein unnötiges Gegentor kassiert, das spielerische Niveau mehr als dürftig.

Als Herausforderung für dieses Match gilt das überspielen ihrer ersten Pressinglinie, das aggressive Anlaufen des ballführenden Spielers ist eines ihrer Stärken. Ballverluste in der Vorwärtsbewegung sollte man tunlichst vermeiden, denn das Konterspiel ist mit ihr Markenzeichen.

Viel wird davon abhängen ob es dem FCA gelingt Keita und Forsberg weitgehendst aus dem Spiel zu nehmen. Der FCA wird mit Angriffsfußbaĺl konfrontiert werden, dem muss man sich stellen. Eine Personalie ist beim FCA seit Beginn der Rückrunde auffällig unauffällig, Ji kann an die Leistungen der Hinrunde nicht anknüpfen. Die Besetzung der Außenbahnen ist eine Baustelle, Koo gehört auf die Zehn da er der torgefährlichste MF-Spieler ist.

Wiedereinmal gilt es die " Bösen " zu schlagen, das gelingt aber nur wenn die Mannschaft über 90 Minuten kompakt steht und die Chancen die sie sich erspielt auch einnetzt. Gelingt das nicht und man geht als Verlierer vom Platz muss man sich den Vorwurf gefallen lassen gegen “11 Dosen“ verloren zu haben.

Startelf: Hitz, Verhaegh, Gouweleeuw/Kacar , Hinteregger, Stafylidis, Baier, Kohr, Schmid, Koo, Ji, Bobadilla

23. Spieltag: FC Augsburg – RB Leipzig, Fr. 20:30 Uhr, WWK Arena

In eigener Sache: Nach 5 1/2 Jahren als Serientäter werde ich für den Rest der Saison nur noch als Gelegenheitsarbeiter tätig sein.

Statistik

Aufrufe der letzten 90 Tage: 22   |   Aufrufe in den letzten 24 Stunden: 1

2 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Weitere Beiträge

Kommentar Von Paule D., 14.12.2017, 23:25 Uhr

Der FCA trifft im letzten Vorrundenspiel auf das Überraschungsei der vergangenen Saison, den SC Freiburg. Aufstiegs-Trainer Christian Streich gelang es damals ein sehr homogenes Team zusammenzuzimmern. Der Einstieg in diese Saison begann ohne...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 11.12.2017, 16:39 Uhr

Auf geht's nach Gelsenkirchen, der Pott ruft ! In der englischen Woche ist der FC Schalke 04 Gastgeber der Begegnung mit dem FC Augsburg. Bei unserem letzten Gastspiel gabs eine 3:0 Klatsche, einer ihrer wenigen Lichtblicke dieser...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 22.11.2017, 10:59 Uhr

Nach dem wenig erfreulichen Besuch unserer Mannschaft beim Rekordmeister kommt am 13. Spieltag mit dem VfL Wolfsburg ein Werksteam in die WWK Arena das sich auch in dieser Saison schwer tut ihren eigenen Ansprüchen und dem der VW-Zentrale gerecht zu...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Paule D., 15.11.2017, 09:50 Uhr

Aufgeht's wieder in die Weißwurststadt Bavaria Munich, die Bayern bitten zum Nachbarschaftsduell, dieses Mal präsentiert sich der FC Augsburg garantiert in voller Montur. Der FC Bayern wieder als Top-Favorit gestartet durchlebte den schwächsten...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 08.11.2017, 20:11 Uhr

Eine Zwischenbilanz des FCA für den Verlauf dieser Saison liest sich gut, wenn man in den Geißbockstall sieht, noch besser. Resümee nach dem 11. Spieltag: Die Liga ist in dieser Saison ausgeglichen besetzt, stimmt; es gibt "noch" keinen...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 01.11.2017, 20:03 Uhr

Geht die Schwarze Serie an diesem Spieltag endlich zu Ende, mit Bayer Leverkusen kommt unser Angstgegner in die WWK Arena, nicht Bayern sondern Bayer 04 war als einzige Mannschaft für den FC Augsburg nicht zu knacken. Nicht selten praktizierte der...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Paule D., 18.10.2017, 13:29 Uhr

Mit Niedersachsens Vertreter Hannover 96 kommt ein Team in die “Lechfeld-Arena“ das gut in die Bundesliga gestartet ist, aber die vereinsinternen Probleme sind ihr ständiger Begleiter, Verein und Fans können nicht mehr miteinander und das hat seinen...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 04.10.2017, 11:40 Uhr

Die Länderspielpause erscheint mir geeignet um ein paar Punkte anzusprechen die ansonsten bei mir zu kurz kommen. Gehen wir's an: Fast schon vergessen, Schiedsrichter und Videoass......, gemeint sind hier die Herren Winkmann und Aytekin. Es...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Paule D., 27.09.2017, 12:04 Uhr

Am Ende von drei englischen Wochen wartet für den Schwarzgelben Ruhrpott-Express der FC Augsburg. Das der Spieltag für die Borussia kein  Spaziergang wird, dafür werden die Bäumlinge sorgen. Das Champion League Duell vom Dienstag gegen Real noch im...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 17.09.2017, 20:09 Uhr

Night Session ist in der Was Wir Können-Arena anberaumt, der Vizemeister die Roten Bullen aus Leipzig sind zu Gast. Im neuen Arena-Design wollen die Schützlinge von Trainer Baum weiter an ihrer Heimbilanz stricken, das wäre ganz im Sinne der Fans...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 06.09.2017, 09:09 Uhr

Nach der Länderspielpause darf der FC Augsburg erneut Zuhause vorspielen, der Gegner kommt diesmal aus der Domstadt, de Kölsche Jungs. Der Effzeh mit einem suboptimalen Start, in Gladbach (1:0) und im eigenen Stadion (HSV 1:3) kassierten sie eine...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Paule D., 23.08.2017, 10:48 Uhr

Saisonheimspieldebüt des FC Augsburg gegen die Borussia aus M'Gladbach in der “Mikadobar“. Im siebten Bundesligajahr mit neuer Fassade geht’s in eine Saison die von vielen Fans nach Mals noch als machbar angesehen wurde, inzwischen hat allerdings...

Mehr...   |   Kommentare (3)

Kommentar Von Paule D., 16.08.2017, 10:41 Uhr

Endlich wieder Bundesliga!  Matz ab zur 55. Bundesligasaison die bereits am 18. Mai 2018 beendet sein wird. Zum Eingrooven auf eine schwere Saison muss immer die 1. Pokalrunde herhalten, für beide wurde es ein Spiel zum vergessen, von Drittligisten...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 08.08.2017, 19:07 Uhr

Der FC Augsburg startet mit einem Auswärtsspiel in die neue Bundesligasaison und die wird garantiert noch knackiger wie die Letzte, denn RB Leipzig hat weiter aufgerüstet und mit Hannover und Stuttgart sind wieder zwei Aufsteiger mit finanziellem...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Paule D., 23.05.2017, 10:38 Uhr

Wir haben eine Bundesligasaison hinter uns in der der Meister von Anfang an feststand, das wird sich auch in der Spielzeit 2017/18 nicht ändern. Fakt ist aber, der Abonnementmeister Bayern München blieb in der Erfolgsskala gemessen von 1 - 10 bei 5...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Über diesen Blog

Die Puppen tanzen weiter

von Paule D.
Registriert seit 2008-05-20 23:06:00.0
81 Blogeinträge
136 Kommentare


Diesen Blog durchsuchen
Blog-Suche

Zuletzt kommentierte Blogeinträge

Günter Z.   Breisgauer auf dem Lechfeld
Strehl Mr. ACE   Der FCA-Express bei den Knappen
Heinz Meyer   Der FCA-Express bei den Knappen
Strehl Mr. ACE   Die Wölfe kommen
InaPaule Klink   Die Wölfe kommen

Blog-Statistiken

Blogs: 804 (alle anzeigen)
Blog-Einträge: 10481
Neue Blog-Einträge: 3

Neu in den Leserblogs