Freitag, 22. September 2017

Verwandt zu "Dragon"

Kommentar Von Gunter Oley, 30.06.2015, 08:45 Uhr

Wenige Tage nach dem Start hat Sentinel 2A die ersten Fotos an die Bodenkontrolle geschickt. Die Aufnahmen zeigen einen Streifen von Schweden bis zum Mittelmeer mit einer Auflösung von zehn Meter. Die Poebene in Nordwestitalien mit den Alpen im...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 29.06.2015, 08:45 Uhr

Es ist eine Pannenserie, die es bei der ISS noch nicht gab. In weniger als neun Monaten sind drei Raumfrachter beim Start zerstört worden. Der Raumstation droht nun ein Versorgungsengpass. Es wäre die Chance für die Esa - doch die hat kein ATV mehr...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 16.06.2015, 08:45 Uhr

Auf der Raumstation ISS ist nach dem Abflug von Sojus TMA-15M wieder der Alltag eingekehrt. Neben den wissenschaftlichen Aufgaben haben zwei der Raumfahrer mit dem Training für das Einfangen des nächsten Drachens begonnen. Am vergangenen Donnerstag...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 24.05.2015, 12:45 Uhr

In den vergangenen Wochen waren auf der Raumstation ISS Würmer. Die Astronauten haben sie nun jedoch wieder zur Erde zurückgeschickt. Nur etwa einen Millimeter groß werden die Fadenwürmer der Art Caenorhabditis elegans. Seit viele Jahrzehnten...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 22.05.2015, 12:45 Uhr

Für drei Weltraumsonden läuft seit einigen Wochen die wichtigste Phase ihrer Mission. Sie erforschen den Asteroid Ceres, den Komet 67P "Tschuri" und den Zwergplanet Pluto. Es ist ein Rätsel, das die Raumsonde Dawn den Wissenschaftlern auf...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 20.05.2015, 10:45 Uhr

Während die wissenschaftlichen Arbeiten auf der ISS kontinuierlich fortgesetzt werden, absolviert ein Teil der Besatzung in geringeres Arbeitsprogramm als üblich. Grund ist das geplante Abkoppeln des Raumfrachters Dragon. Noch bis kurz vor Schluss...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 07.05.2015, 12:45 Uhr

Das Transportschiff Progress M-27M, das nach dem Start unkontrolliert und nicht steuerbar durchs All taumelt, wird voraussichtlich am Freitag abstürzen. Sein Vorgänger hat derweil die ISS auf eine höhere Bahn befördert. Der Test für das...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 06.05.2015, 10:45 Uhr

Im Juni wollte die Nasa eine Entscheidung treffen, welche Anbieter ab 2018 die Raumstation ISS mit Nachschub versorgen. Doch es gingen mehrere umfangreiche Angebote ein, die jetzt bei der Raumfahrtagentur geprüft werden, dazu wird zusätzliche Zeit...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 17.04.2015, 10:45 Uhr

Bislang ist der Flug des nächsten Dragon-Raumfrachters zur ISS ohne Komplikationen verlaufen. Das Einfangen des Raumschiffs hat die Nasa in einem Livestream übertragen. Dabei wird Esa-Astronautin Samantha Cristoforetti quasi über die Schulter...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 16.04.2015, 10:45 Uhr

Es war der dritte Versuch von SpaceX, die erste Stufe einer Falcon 9-Rakete auf einer schwimmenden Plattform zu landen. Ein Video zeigt die letzten Sekunden des Landeversuchs. Heute Abend ist die ISS beim Flug über Augsburg zu sehen. Das erklärte...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 15.04.2015, 08:45 Uhr

Im zweiten Anlauf hat eine Falcon 9-Rakete gestern Abend einen Raumfrachter Dragon auf den Weg zur ISS gebracht. Dort soll er am Freitag ankommen. Die erste Stufe der Rakete landete wohl erfolgreich auf einer schwimmenden Plattform - und kippte dann...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 14.04.2015, 12:45 Uhr

Stürmisches Wetter hat gestern Abend den Start eines Dragon-Raumfrachters zur ISS verhindert. Die Aussichten für heute Abend sind sogar noch schlechter, dennoch will SpaceX den Start zumindest versuchen. In Kourou laufen derweilen die Vorbereitungen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 13.04.2015, 08:45 Uhr

Bereits am Samstag haben die Triebwerke einer Falcon 9 für mehrere Sekunden vollen Schub erzeugt. Heute Abend sollen sie den nächsten Raumfrachter Dragon zur ISS starten. Wenn alles läuft wie geplant, kehren die Merlin 1D-Triebwerke unversehrt zur...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 08.03.2015, 12:45 Uhr

Um ein Jahr hat die Nasa den Liefervertrag für die Raumstation ISS verlängert. Für 2017 sind vier zusätzliche Starts von Raumfrachtern vereinbart, die Proviant, Treibstoff, technische Ausrüstungen und neue Experimente ins All bringen. Eine...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 11.02.2015, 12:45 Uhr

Wie geplant hat gestern der Raumfrachter Dragon die ISS verlassen und ist in der Nacht südwestlich der Küste Kaliforniens im Pazifik gelandet. Bei einer weiteren Mission braucht Hersteller SpaceX jedoch Geduld. Um 20.09 Uhr MEZ hat gestern...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 10.02.2015, 08:45 Uhr

Zur besten Sendezeit - jedenfalls aus europäischer Perspektive - überträgt heute Abend die Nasa das Abkoppeln des Raumfrachters Dragon von der ISS. Die Landung im Pazifik ist dagegen nicht live zu sehen, obwohl sie zur besten Sendezeit für Zuschauer...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Gunter Oley, 08.02.2015, 12:45 Uhr

Wenn heute Nacht mit einer Falcon 9-Rakete ein Satellit zur Beobachtung des Weltraumwetters startet, wartet vor der Ostküste der USA wieder eine schwimmende Landeplattform auf die Rückkehr der ersten Raketenstufe. Schiffe der Esa und von SpaceX sind...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 30.01.2015, 08:45 Uhr

Im Inneren der Raumstation ISS ist die Mannschaft derzeit gut beschäftigt, den Laderaum von Dragon zu leeren und mit neuer Fracht zu bestücken. Das Experiment CATS wurde jedoch ohne ihre Hilfe entladen. Erstmals arbeiteten dabei zwei Roboterarme der...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 28.01.2015, 10:45 Uhr

Während auf der Raumfahrtbasis Vandenberg die Vorbereitungen für den Start einer Delta 2-Rakete am Donnerstag planmäßig laufen, arbeitet die Crew der ISS daran, dass Astronauten und Raumschiffe die Station verlassen können. Um 15.20 Uhr MEZ soll am...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 14.01.2015, 08:45 Uhr

In knapp zwei Wochen kommt ein Asteroid mit einem Durchmesser von rund 500 Metern der Erde ungewöhnlich nahe. Astronomen der Nasa bereiten daher ihre Teleskope auf die Beobachtung vor, kommt doch ein ähnlich großes Objekt erst in zwölf Jahren wieder...

Mehr...   |   Kommentare (0)