Freitag, 23. Juni 2017

Verwandt zu "Falcon 9"

Kommentar Von Gunter Oley, 29.06.2015, 08:45 Uhr

Es ist eine Pannenserie, die es bei der ISS noch nicht gab. In weniger als neun Monaten sind drei Raumfrachter beim Start zerstört worden. Der Raumstation droht nun ein Versorgungsengpass. Es wäre die Chance für die Esa - doch die hat kein ATV mehr...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 28.06.2015, 10:45 Uhr

[Aktualisierung] Etwas mehr als zwei Minuten nach dem Start ist der Raumfrachter Dragon über Cape Canaveral explodiert. Der Start war am Sonntag wie geplant um 16.21 Uhr MESZ erfolgt. Etwa 140 Sekunden später gab es jedoch eine Explosion, noch bevor...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 08.06.2015, 08:45 Uhr

Die mehrfache Nutzung von Trägerraketen soll den Start von Satelliten in den Weltraum billiger machen. Airbus Defence and Space hat nun mit Adeline ein Konzept vorgestellt, das ab 2025 die teuersten Baugruppen einer Rakete wieder zur Erde bringen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 29.05.2015, 12:45 Uhr

Das amerikanische Raumfahrtunternehmen SpaceX kann ab sofort auf Aufträge eines neuen Kunden hoffen. Die Rakete Falcon 9 wurde jetzt für den Start militärischer Nutzlasten zertifiziert. Für den Start von Satelliten im Auftrag des amerikanischen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 28.04.2015, 08:45 Uhr

Einen Kinoabend hat sich die Besatzung der ISS am Wochenende gegönnt und den Film Gravity angesehen. Möglich ist das durch eine neue große Projektionsfläche und einen Beamer. Diese Ausrüstung dient aber nicht nur dem Filmgenuss. Wenn die Besatzungen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 27.04.2015, 12:45 Uhr

Zunächst wurde der Countdown ungeplant für einige Minuten gestoppt, doch dann hat gestern Abend eine Ariane 5 zwei Kommunikationssatelliten ins All befördert. In der kommenden Nacht soll in Cape Canaveral ein Satellit für Turkmenistan starten, morgen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 26.04.2015, 12:45 Uhr

Neben der Arbeit und Sport steht heute auch eine Geburtstagsfeier auf dem Programm der ISS-Expedition 43: Esa-Astronautin Samantha Cristoforetti wird heute 38 Jahre alt. Gestern koppelte Progress M-25M  von der Station ab, heute Abend soll eine...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 15.04.2015, 08:45 Uhr

Im zweiten Anlauf hat eine Falcon 9-Rakete gestern Abend einen Raumfrachter Dragon auf den Weg zur ISS gebracht. Dort soll er am Freitag ankommen. Die erste Stufe der Rakete landete wohl erfolgreich auf einer schwimmenden Plattform - und kippte dann...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 14.04.2015, 12:45 Uhr

Stürmisches Wetter hat gestern Abend den Start eines Dragon-Raumfrachters zur ISS verhindert. Die Aussichten für heute Abend sind sogar noch schlechter, dennoch will SpaceX den Start zumindest versuchen. In Kourou laufen derweilen die Vorbereitungen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 13.04.2015, 08:45 Uhr

Bereits am Samstag haben die Triebwerke einer Falcon 9 für mehrere Sekunden vollen Schub erzeugt. Heute Abend sollen sie den nächsten Raumfrachter Dragon zur ISS starten. Wenn alles läuft wie geplant, kehren die Merlin 1D-Triebwerke unversehrt zur...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 19.03.2015, 12:45 Uhr

Mehrere Stunden hat es nach dem Start einer Proton M gedauert, bis der Satellit Express AM-7 in seiner Umlaufbahn ausgesetzt wurde. Eine Woche später als geplant soll sich eine Falcon 9 auf den Weg ins All machen. Um 23.05 Uhr unserer Zeit ist...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 03.03.2015, 08:45 Uhr

Vor gut zwei Wochen ist Rosetta in nur sechs Kilometer Höhe über den Kometen 67P/C-G hinweggeflogen. Dass die Sonde dort mehr Komentenstaub abbekommt, war den Ingenieuren klar. Doch dann verlor Rosetta die Sterne aus dem Blick und wusste nicht mehr,...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 01.03.2015, 08:45 Uhr

Zwei neue Antennen sollen Barry Wilmore und Terry Virts heute Nachmittag an der Raumstation ISS installieren. Der dritte Weltraumausstieg innerhalb von gut einer Woche beginnt um 13.10 Uhr MEZ. In der Nacht zum Montag soll die nächste Falcon 9...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 19.02.2015, 08:45 Uhr

Die ersten Landeversuche einer Falcon 9-Erststufe auf einer schwimmenden Plattform waren vielversprechend, aber noch nicht erfolgreich. Bald sollen die Raketen auf festem Boden landen. Dafür hat SpaceX einen Pachtvertrag für den Launch Complex 13 in...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 15.02.2015, 08:45 Uhr

Mit dem ATV Georges Lemaître hat gestern der letzte Raumfrachter der Esa die ISS verlassen. Heute Abend kann er von Deutschland aus kurz vor seinem Verglühen beobachtet werden. Die Raumsonde Rosetta hat Tuchfühlung mit dem Kometen Tschuri aufgenommen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 12.02.2015, 08:45 Uhr

Wie immer bei einer Liveübertragung aus Kourou war gestern große Anspannung im Kontrollraum zu spüren, als die Vega endlich ihre Triebwerke zündete. Läuft alles glatt, ist normalerweise zehn Minuten später die erste Erleichterung sichtbar. Beim Flug...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 11.02.2015, 12:45 Uhr

Wie geplant hat gestern der Raumfrachter Dragon die ISS verlassen und ist in der Nacht südwestlich der Küste Kaliforniens im Pazifik gelandet. Bei einer weiteren Mission braucht Hersteller SpaceX jedoch Geduld. Um 20.09 Uhr MEZ hat gestern...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 09.02.2015, 08:45 Uhr

Die Vorhersage des Weltraumwetters beginnt etwas später als geplant. Der Ausfall einer Radaranlage hat den Start einer Falcon 9-Rakete verhindert. Auch ein Bauteil der Rakete selbst ist defekt. Im Licht der Abenddämmerung klappte in Cape Canaveral...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 08.02.2015, 12:45 Uhr

Wenn heute Nacht mit einer Falcon 9-Rakete ein Satellit zur Beobachtung des Weltraumwetters startet, wartet vor der Ostküste der USA wieder eine schwimmende Landeplattform auf die Rückkehr der ersten Raketenstufe. Schiffe der Esa und von SpaceX sind...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Gunter Oley, 05.02.2015, 08:45 Uhr

Die Beobachtung des Weltraumwetters ist die Hauptaufgabe des Satelliten DSCOVR, der am Sonntag (Ortszeit) kurz vor Sonnenuntergang in Cape Canaveral starten soll. Er wird aber auch die Erde beobachten - und dabei immer die Sonnenseite unseres...

Mehr...   |   Kommentare (0)