Montag, 24. November 2014

Verwandt zu "Nördlinger Ries"

Kommentar Von Heidelore, 03.06.2014, 08:30 Uhr

Der meteorologische Sommer hat begonnen Zwischen Bühl und Wörnitzostheim, Lierheim und Heroldingen  Bilder für euch zum Lächeln Ich bin durch unser Ries gewandert. Licht und Schatten, blauer Himmel mit weißen Wolkenbildern haben mich...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 07.05.2014, 10:00 Uhr

natürlich brüten. In Heroldingen, in einem kleinen Dorf im schönen Ries gelegen, sind Störche eifrig dabei die Kirchturmspitze zu verschönern. Irgendwie will es aber nicht so richtig klappen.  Nebenan auf dem Kirchendach steht ein...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 11.07.2013, 13:20 Uhr

Nachbetrachtung der Beringsreise durch das Nördlinger Ries mit dem Endziel in Auhausen. Gedanken: ich habe nur gegeben was mir wichtig schien und was mir eingefallen ist und was mir in Erinnerung geblieben, eine besondere Nachlese von...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 16.07.2013, 12:25 Uhr

Sommerblick vom Riegelberg, der Megablockzone des Rieskraters, in die Weite der Riesebene Am Riesrand zwischen Holheim und Utzmemmingen liegt der Riegelberg, der 2 km lange Kraterrandberg, die große Scholle aus...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Heidelore, 27.07.2013, 10:55 Uhr

Diese alljährliche Tradition ist nicht nur Sport - sonder ein Teil der Rieser Kultur seit 1438. Alle Jahre wieder, das Scharlachrennen in Nördlingen auf der Kaiserwiese. Die jährliche Pferdesportveranstaltung, eine Tradition aus dem...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 29.06.2013, 20:35 Uhr

  ganz langsam, sacht und leise. Sehr oft habe ich sie aufgesucht, besucht und manchmal bin ich nur durchgefahren. Sie liegt an der Wörnitz einem Nebenfluss der Donau und befindet sich am Nordrand des Rieses, dem riesigen Meteoritenkrater...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 22.05.2013, 20:45 Uhr

Oettingen, die romantische Residenzstadt im Nördlinger Ries.   „damit hätte das Ries seinen angestammten Status als ein Siedlungsschwerpunkt des Weißstorchs in Schwaben eindrucksvoll zurückerobert“ so antwortet mir Dr. Burnhauser...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 04.11.2012, 11:46 Uhr

Regen in der Nacht, Nebel am Morgen – oh je . . . 6  Uhr - eigentlich hab ich keine Lust. „Heidi – auf geht`s. überwinde deinen inneren Schxxxxxxxxx . . . raus aus den Federn – unter die Dusche – Amely und Suleika füttern – Kaffee trinken – noch das...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 09.10.2012, 20:40 Uhr

den Kindern die Natur zu schildern, er spricht von Tier- und Pflanzenwelt und als zum Schluss die Glocke schellt, da sagt er zu den kleinen Wichten, sie sollten morgen ihm berichten, wie überhaupt der Mensch entsteht, das kleine Volk steht auf...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Heidelore, 27.08.2012, 09:45 Uhr

Ja so war es damals, damals zu Großmutters Zeiten, zu Mutters Zeiten - und auch noch zu meiner Zeit. Heiratspläne ohne diese Drei "Handtücher, Bettwäsche und Kartoffelbucht" konnte man sich nicht vorstellen. Noch heute steht sie bei mir im...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 25.08.2012, 09:34 Uhr

Wäre die Polizei mit ihrem Hubschrauber nicht im Einsatz gewesen . . . wer weiß, wann der junge Mann sonst gefunden worden wäre. Stundenlang kreiste die Polizei über unserem Wohngebiet, den Feldern und Wiesen, den Fahrradwegen - zwischen...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Heidelore, 29.07.2012, 21:00 Uhr

Sei es mit dem Fahrrad, zu Fuß oder auch motorisiert, das Ferienland Donau-Ries bietet für jeden Interessierten – auch für Kinder - das richtige und besondere Erlebnis für einen abwechslungsreichen Urlaub und erholsame Ferien. Lassen Sie sich ein...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Heidelore, 28.07.2012, 06:59 Uhr

Ein staubiges Geschäft diese Ernte. Die Hundstage haben es in sich. Hitze pur, brummende Maschinen, eifrige Landwirte, die Ernte ist in vollem Gange. Tag und Nacht, Nacht und Tag. Alles muss rein – alles . . . bevor der nächste Regen kommt. Und sie...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Heidelore, 26.07.2012, 21:31 Uhr

eine Frau mit Herz und Humor, eine Frau mit Liebe zu den Menschen und den Tieren, eine Frau mit offenem Ohr für . . . ja für uns alle. Vor vielen Jahren bin ich ihr begegnet – vielleicht vor 20 Jahren? Ja, 20 Jahre ist es jetzt her. Tierschutz war...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 21.07.2012, 12:49 Uhr

Jetzt muss ich doch kleinlaut zugeben: es reicht mit den "sanften" Regentagen . . . Sommer – Sonne – SEHNSUCHT . . . „Schau ins Land - vom Daniel über das Berger Tor, dem Löwenturm und dem Wasserturm hinaus in die Weite bis ins...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Heidelore, 29.07.2010, 22:26 Uhr

Der Titel könnte auch lauten "Ferien im Ries". Begleiten Sie mich auf einer kleinen Wanderung auf dem Rand des Nördlinger Ries. Beginnen möchte ich in Ederheim bei der Thalmühle. Vor mir liegt ein Landschaftsschutzgebiet, ein Weiher in...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 14.07.2012, 20:28 Uhr

. . . da spricht doch  im Fernsehen im 2. Programm  die „Wettertante“ vom Sommer – Sauwetter. Da muss ich widersprechen – und zwar ganz energisch: im Ries scheint die Sonne. Im Nördlinger Ries ist der Sommer voll da. Ab und zu ein wenig Regen und...

Mehr...   |   Kommentare (6)

Kommentar Von Heidelore, 11.07.2012, 13:02 Uhr

ein Sommerbild mit ganz besonderer Ausstrahlung ist mir heute bei meiner Fahrradtour auf dem Mühlenweg - hier bei der Klötzenmühle - aufgefallen. "Sonnenkraftwerk Rübe" dieses Schild am Rande eines Zuckerrübenfeldes vor...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 01.07.2012, 09:30 Uhr

eine sehr traurige Nachricht erreichte mich heute in der Nacht: der Sturm  hat das Storchennest mit den drei Jungstörchen vom Kamin der alten Molkerei in Möttingen in die Tiefe gerissen - sie haben es nicht überlebt, alle DREI  sind tot. Die...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 21.06.2012, 08:40 Uhr

  Jetzt ist es amtlich: 15 Jungstörche in Ries. So etwas gab es schon lange nicht mehr. Zwei Nester im Nördlinger Ries sind mit "Neuankömmlingen" frisch belegt und das auch gleich sehr erfolgreich. Die Beringung in Möttingen war die letzte...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Neues aus der Community
Blog-Statistiken

Blogs: 752 (alle anzeigen)
Blog-Einträge: 8996
Neue Blog-Einträge: 5