Freitag, 3. Juli 2015

Verwandt zu "Ries"

Kommentar Von Heidelore, 30.06.2015, 08:55 Uhr

vom Weizen, Zwickel und auch Pils, von Bränden und Geisten, von Blütenlikören und Destillaten . . . Weiberbier : die vier Grundzutaten und dazu dein spezielles G`schmäckle. Also ich hätte gerne die Holunderblüte in meinem ganz speziellen Bier....

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 28.06.2015, 08:55 Uhr

Nördlinger Jungstorch DER AU724 und sein erster Ausflug . . . so ein Schlingel, er hat sich wohl verrechnet - landet inmitten der Altstadt in engen Gassen und Höfen. Landen in der Enge geht ja noch - aber das Starten? Die Rollbahn ist für so einen...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 20.06.2015, 12:00 Uhr

  Es ist schon ein besonderes schönes Fleckchen Natur, das Allgäu im Nördlinger Ries. Eine Anhöhe in weiß-grün-braunem Sommerleuchten verbindet den Lachberg mit dem Albuch und dem Schönefeld. Wo der Hirtenweg in Herkheim aufhört . . .  . . . da...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 17.06.2015, 07:50 Uhr

Die Ziegelmühle bei Munningen, ein Kleinod zwischen Oettingen und Nördlingen. Idyllisch gelegen an der naturbelassenen Wörnitz versteckt sich das denkmalgeschützte Anwesen zwischen dichten Baumgruppen, grünen Wiesen und quirligen Wasserfällen. Ein...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 13.06.2015, 08:50 Uhr

Die Mess in Nördlingen im Ries spurtet dem Ende entgegen. Ich bin kein "MessMensch" - ABER - ein einziges Mal mit dem Riesenrad in die Höhe gleiten - über das lichtdurchflutete Spektakel blicken - das war mein Wunsch . . . das Fotografieren...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 07.06.2015, 09:35 Uhr

eine Oase am Rande von Nördlingen, ein Ort der Entspannung inmitten geschichtsträchtiger Natur und Kultur. Wandere mit mir über die Marienhöhe, Teil des Inneren Kraterrings – atme den Duft der dichten Baumlandschaft, lausche dem  Zwitschern der...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Heidelore, 02.06.2015, 09:15 Uhr

Zivilisationsmüll - die größte Gefahr für die Jungstörche: auf Wiesen, Felder und Äcker, an Wegrändern und Lichtungen, überall ist der Storch auf Futtersuche. Ist sein Schlund gefüllt, dann nimmt er noch Nistmaterial mit seinem Schnabel auf und...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 27.05.2015, 09:00 Uhr

http://www.noerdlingen.biz/webcams/storchenkamera/ auch du kannst live dabei sein. Die webcam/Storchencamera macht es möglich. Die Störche im Ries, sie sind ein Teil der Kultur in der Natur. Seit Jahrhunderten haben sie sich im Ries niedergelassen,...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 25.05.2015, 16:00 Uhr

so sagt man im Ries, genauer gesagt - im Nördlinger Ries. Am 6. Juni 2015 um 14 Uhr zieht der traditionelle Messumzug durch unsere romantische Stadt. Er eröffnet für die Rieser Bevölkerung eine ganz besondere Jahreszeit. Du kannst dich darauf...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Heidelore, 17.05.2015, 08:20 Uhr

Ich habe mal wieder gelauscht. Ihr wisst ja, Kirchtürme sind meine Leidenschaft. Ganz nah und doch nicht zu sehen, so belausch ich diskret und sehr neugierig, was die junge Rasselbande - FÜNF an der Zahl - vor sich hin plappert, gackert und...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 13.05.2015, 20:25 Uhr

  Entspannt - entschleunigt - macht gemütlich - unsere Schritte ein klein wenig langsamer, aber nicht behäbig oder gar langweilig. Dazu gehört auch die Leidenschaft zur Wolle. Sie wärmt an kühlen Tagen und kühlt in der Hitze des Sommers. Wolle...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 08.05.2015, 08:50 Uhr

Kennst du das Nördlinger Ries? Nein, noch nicht? Dann wird es aber Zeit. Glaub mir, das Ries ist schon etwas ganz Besonderes, was Einzigartiges.Da gibt es zwar keinen Zoo – ABER  jede Menge Natur und Kultur, Wanderwege und Erlebnispfade,...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 19.07.2014, 13:00 Uhr

wir das schaffen? Es geht um den VIER - Generationen Chor. Sonntag den 20. Juli 2014  feiert die evangelische Kirchengemeinde Nördlingen ein großes Sommerfest. OB Hermann Faul, das Nördlinger Stadtoberhaupt wettet, dass es mit  den VIER...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Heidelore, 01.05.2015, 18:45 Uhr

im Ries in Bayerisch Schwaben. Aus allen Himmelsrichtungen werden sie kommen, die brummenden, krächzenden, dröhnenden, schnaubenden und jubelnden  Biker und Chopper,  Moto-Cross-Maschinen, Enduro, Roller, Triker, Gespanne – vom Norden und Süden,...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 29.04.2015, 21:45 Uhr

ein gemütliches Dorf, malerisch gelegen inmitten von duftenden Feldern, Wiesen und Wäldern, Bächlein, Wegen und Fluren. Der  Wennenberg als  innerer Kraterring erzählt die Geschichte vom Urknall der Entstehung vor 15 Millionen Jahren. Das ...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 26.04.2015, 11:00 Uhr

Sondern ein faires Miteinander. Gib Rassismus keine Chance. Miteinander fröhlich sein - tanzen - singen – spielen – füreinander sorgen – sich kümmern – annehmen so wie man ist – egal welche Hautfarbe . . . Paula Print, die Abgesandte,...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Heidelore, 24.04.2015, 19:00 Uhr

"Wir sind zu VIERT" - so möchten sie klappern. Wie die Orgelpfeifen - groß - mittel - klein - sehr klein, so sitzen sie im Nest auf dem Tanzhaus in Nördlingen. Ob das Allerkleinste den morgigen Tag erreichen wird?  Es klingt grausam, aber...

Mehr...   |   Kommentare (1)

Kommentar Von Heidelore, 21.04.2015, 07:00 Uhr

. . . am Stadtrand von Nördlingen. Nicht nur in Holland gibt es die "Hoch" - Zeit der Tulpenblüte. In einem Garten vor den Stadttoren von Nördlingen ergießt sich ein wahres Blütenmeer aller Farben und Sorten dieser bunten Frühlingspracht. ...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Kommentar Von Heidelore, 05.04.2015, 21:55 Uhr

 . .  und das alles auf dem Schwedenweg. Falls mich heute jemand vermisst hat – ich war mal „kurz“ auf dem Albuch. Im Jahr 1634, inmitten des dreißigjährigen Krieges, marschierte ein schwedisch-protestantisches Heer von Bopfingen am Ipf bis hinüber...

Mehr...   |   Kommentare (0)

Kommentar Von Heidelore, 08.04.2015, 20:00 Uhr

Da möchte man tatsächlich singen, tanzen und springen. Ich hab ihn für dich eingefangen bevor die zauberhafte Pracht wieder verblüht. Nördlinger Friedhof auf dem Emmeramsberg, blau, nichts als blau auf allen Wegen, zwischen den Hecken, auf...

Mehr...   |   Kommentare (2)

Neues aus der Community
Blog-Statistiken

Blogs: 765 (alle anzeigen)
Blog-Einträge: 9698
Neue Blog-Einträge: 3