Freitag, 30. Januar 2015

Bei Facebook gelten seit Freitag die neuen AGB. Ex-Datenschutzbeauftragte Schaar hat sich komplett aus dem sozialen Netzwerk verabschiedet. Zumindest teilweise können sich Nutzer...

Verkehr

Verkehr: Handy-Nutzung: Das ist während der Autofahrt verboten Handy-Nutzung: Das ist während der Autofahrt verboten

Viele Menschen nutzen ihr Handy jeden Tag - auch beim Autofahren. Experten warnen vor Ablenkung und Unfallgefahr. Was ist im Auto mit dem Handy erlaubt? Die Rechtslage ist...

Kommentare (3)

Spähangriffe

Spähangriffe: Trojaner im Kanzleramt: Stammt "Regin" in Wahrheit von der NSA? Trojaner im Kanzleramt: Stammt "Regin" in Wahrheit von der NSA?

Erneut sind Hinweise dafür gefunden worden, dass eine Verbindung zwischen dem US-amerikanischen Abhördienst NSA und der Spionage-Software "Regin" besteht.

Apple

Apple: Dank iPhone 6: Apple verdient soviel wie kein Unternehmen zuvor Dank iPhone 6: Apple verdient soviel wie kein Unternehmen zuvor

Apple hat im letzten Quartal des vergangenen Jahres soviel verdient, wie noch kein Unternehmen zuvor. Maßgeblichen Anteil am Rekord-Geschäft hat das iPhone 6.

Kommentare (6)

Spionage-Programm

Spionage-Programm: "Regin" und NSA-Programm haben selben Softwarecode "Regin" und NSA-Programm haben selben Softwarecode

Der Verdacht, dass die NSA hinter dem Spionage-Programm "Regin" steckt, wird nun bestärkt. Es finden sich Parallelen in einem NSA-Programm und dem Trojaner "Regin".

Internet

Internet: Weiterer Hinweis auf Rolle von NSA bei Trojaner «Regin» Weiterer Hinweis auf Rolle von NSA bei Trojaner «Regin»

Hinweise auf eine Verbindung zwischen dem US-Abhördienst NSA und der Spionage-Software «Regin» gab es schon länger, jetzt gibt es ein weiteres handfestes Indiz dafür.

Twitter

Twitter: Mit neuen Funktionen passt sich Twitter der Konkurrenz an Mit neuen Funktionen passt sich Twitter der Konkurrenz an

Twitter-Nutzer können jetzt Videos hochladen und Gruppennachrichten versenden. Mit den Neuerungen versucht sich Twitter Konkurrenten WhatsApp und Facebook anzupassen.

Facebook-Nutzerdaten

Facebook-Nutzerdaten: Was Sie zu den neuen AGB von Facebook wissen müssen Was Sie zu den neuen AGB von Facebook wissen müssen

Facebook ändert seine Nutzungsbedingungen und erhebt künftig noch mehr Daten. User können nur auf eine Art widersprechen: durch Abmeldung.

Nicht zu erreichen

Nicht zu erreichen: Facebook und Instagram down: Das waren die Gründe Facebook und Instagram down: Das waren die Gründe

Facebook und Instagram sind am Dienstag für 45 Minuten ausgefallen. Schnell wollten Hacker die Störung als ihr Werk reklamieren. Doch das Netzwerk wies die Behauptungen zurück.

Statt Deinstallation

Statt Deinstallation: Sicherheitslücke bei Flash-Player von Adobe: Das können Sie tun Sicherheitslücke bei Flash-Player von Adobe: Das können Sie tun

Nachdem von einer gravierenden Sicherheitslücke bei Flash-Player die Rede war, hat Adobe reagiert und ein Update verteilt. Über diese Aktualisierung kann der PC gesichert werden.

Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke: Facebook down - Auch bei Instagram ging nichts mehr Facebook down - Auch bei Instagram ging nichts mehr

Facebook war am Dienstagmorgen down. Kurz vor 7.30 Uhr ging bei dem Sozialen Netzwerk nichts mehr. Auch Instagram war nicht zu erreichen.

Sicherheitspatch

Sicherheitspatch: Warum Sie Adobes Flash-Player deinstallieren sollten Warum Sie Adobes Flash-Player deinstallieren sollten

Adobe schließt Sicherheitslücken im Flash-Player. Es gibt dennoch einen Grund, warum die Anwendung deinstalliert werden sollte. Zumindest das Plug-in sollte deaktiviert werden.

Kommentare (3)




Wissenschaft

mehr Wissenschaft

Mehrere tausend begehrte Studienplätze mit Beschränkung durch Numerus Clausus (NC) sind nach einem Medienbericht auch gegen Ende des Wintersemesters noch unbesetzt.